Sonntag, 14. Januar 2018

*Anzeige
Sobald man Frau eine größere Wohnung besitzt - und dann mal Gäste zu Besuch kommen - wirds spannend alle Getränke zu den Gästen zu bringen. Es sind ja auch nicht nur mal eben 2-3 davon, auch mal eine ganze Menge mehr. Ein oder auch zwei Tabletts mussten her. Bestenfalls noch rutschfrei. Gefunden habe ich zwei Manu-taugliche davon bei Continenta. Ein Shop, der mir schon allein wegen der tollen Holzbretter sehr gefällt. Ich schätze Qualität in meiner Küche. Und grade richtig gute Holzschneidebretter müssen nicht immer zwingend teuer sein. Wie man ja bei Continenta sehen kann. Gut, günstig sind sie nun nicht wirklich, aber Qualität hat nun mal ihren Preis. Und ich durfte schon einige der Holzschneidebretter bewundern. Richtig schwere Qualität, gut zu reinigen und stylish schick. Ein Eyecatcher für jede Frau, die edle und hochwertige Dinge in ihrer Küche zu schätzen weiß. Aber nun erst einmal zu meinen neuen Tabletts, die ich durch das #frbt Bloggerevent erhalten habe. Eins vorab, ich bin wirklich angetan von dem sicheren Umgang, den man mit dieses Tabletts erhält.  Das erste Tablett ist das CONTINENTA Tablett (rutschfest) Serviertablett in grau mit holzähnlicher Rückseite. Es besteht tatsächlich aus Papier, also ein tatsächliches Naturprodukt. Wäre mir - ohne nachzulesen - allerdings gar nicht in den Sinn gekommen, dass es aus Papier gefertigt ist. Es ist federleicht, rutschfest und absolut leicht zu reinigen, sollte doch mal etwas danebengehen. Durch die offenen Ecken des Tabletts wirkt es zusätzlich edel. Es darf von daher auch gern auf dem Tisch stehen bleiben - als zusätzlicher Eyecatcher. Gesehen habe ich es - beim letzten Einkauf - auch schon bei real,-. Dort zu einem Preis von 34,83 Euro.

➽ Das zweite - kleinere - Tablett in Koralle


Mein zweites Tablett ist in einem - sehr angenehmen Orange-Ton (Koralle) - designed worden und deutlich kleiner als das vorherige Tablett. Seine Maße sind: 34 x 21 x 2 cm. Es ist mit elf Schichten samtig-mattem und lebensmittelechtem Lack veredelt. Laut Beschreibung besteht das Tablett aus Holz. Es ist wirklich federleicht und besonders robust. Mir ist das Tablett bereits einmal auf den Fliesenboden gefallen und hatte nicht eine Schramme oder gar eine abgeplatzte Ecke. Ich serviere damit gern mal den Nachmittagskaffee für meinen Mann und mich. Dieses Tablett ist gradezu für 2-3 Personen geeignet und wirkt wirklich sehr edel. Sehr schön auf wieder um es auf dem Tisch zu belassen - schlicht, aber elegant - so mag ich Produkte. Dieses Tablett bekommt man in vielen Shops online zu bestellen. Der Preis variiert da etwas. Von (ab) 24,00 Euro - max. 29.95 Euro habe ich einige Preise entdecken können. Dieses Tablett ist nicht ganz so rutschfest wie das Erste, steht diesem (in Funktionalität) aber in nicht nach. Wer also nur etwas kleineres zu Servieren sucht, wird hier bestimmt zufrieden sein.

➽Etwas über Continenta


1977 begann Continenta zusammen mit Namenhaften Designern ihre Produktion von hochwertigen Küchen- und Wohnaccessoires. Wie man auf der Seite von Continenta sieht, auf sehr erfolgreich. Bei Continenta wird sehr viel Wert auf Design und Verarbeitung gelegt. Wobei die Funktionalität allerdings nicht außer Acht gelassen wurde. Außerdem wird sehr auf ein gutes Preis-Leistungsverhältnis geachtet. Nicht jeder Kunde möchte Unsummen an Geld für gute Produkte ausgeben, dabei natürlich aber auch nicht den Sinn für das Gute verlieren. Verarbeitet wird vornehmlich aus Harthölzern, wie z.B. Gummibaum, Wenge, Kernbuche Akazie und Olive. Hierbei wird zusätzlich für ein großes Spektrum an Holztönen und Maserungen gesorgt. Was man aber an den Produkten auch sehen kann. Meine Gedanken schweifen dabei grade wieder zu den zauberhaften Schneidebrettern ab. Wie z.B. das Schneidebrett (aus verleimten Holzwürfeln). Dieses besitzt eine zusätzliche Schublade, in dass das Gemüse oder auch die anderen zugeschnittenen Produkte hineingegeben werden können. Um sie anschließend direkt in den Kühlschrank stellen zu können. Continenta arbeitet außerdem sehr nachhaltig, was die Nutzung der einzelnen Holzarten angeht. Diese Tatsache macht mir die Marke noch sympatischer. 

➽ Mein Fazit


Ich werde mich auf jeden Fall noch etwas näher bei Continenta umschauen. Mein kleines Manuherz hat einige Dinge entdeckt, die ich auf jeden Fall auch noch in meiner Küche haben möchte. Mit meinen Tabletts bin ich jedenfalls sehr zufrieden. Auch erhalte ich nur positives Feedback, wenn Gäste da sind. Allein schon wegen dem leichten Umgang mit den beiden Tabletts. Ich schrieb es ja bereits, auf Papierverarbeitung wäre ich nicht gekommen und bei Holzprodukten hätte ich nie das Federleichte erwartet. Wer nun also etwas Tolles für die Wohnung sucht, wird bei Continenta wirklich gut aufgehoben sein.



'Enthält Werbung





Samstag, 13. Januar 2018

*Anzeige

Ihr habt gewiss schon dass ein oder Andere tolle Schmuckstück aus den Kollektionen von Heartbreaker auf meinem Blog bestaunt. Ich liebe diese filigranen Arbeiten und Schmuckstücke einfach sehr. Ist aber auch kein Wunder bei solch einer tollen Auswahl. Ich mag mich einfach mit tollen Dingen schmücken. Und nun ist ein weiteres wunderschönes Stück bei mir eingezogen. Und zwar ein kleines Fantasy-Charm. Dieses darf nun zusammen mit meinem Zwerg an einer traumhaften Kette (ebenfalls von Heartbreaker) "wohnen". Der niedlich kleine Charm hat eine ungefähre Größe von 3 mm, ist dennoch aber groß genug um auch aufzufallen. Und jeder sieht, dass auch dieser Anhänger wieder etwas ganz Besonderes ist. Eben Qualität von Heartbreaker, der kleinen "Schwester" von Drachenfels.Kleine Kostbarkeiten gekonnt in Pose gesetzt, und immer modisch aktuell gehalten. Skulls zum Beispiel sind immer aktuell - jeder mag sie. Jeder trägt sie. Nur sind solche Schmuckstücke eben nicht immer dass, was Frau sich wünscht. Oft nachgemacht, nie erreicht. Das Original kaufe ich mir deshalb nur dort, wo ich genau weiß, dass es wirklich auch aus Silber hergestellt worden ist. Und hält, was es verspricht ;)

➧ Falls Du Heartbreaker noch nicht kennst


Wie oben bereits erwähnt, ist Heartbreaker die kleine "Schwester" der opulente Designmark "Drachenfels". Drachenfels setzt auf pompöse Dinge, die einen aber keineswegs erschlagen. Zierliche Schmuckstücke, manchmal auch etwas frivol oder frech - dazu noch der typische Frosch. Genau hier setzt Drachenfels auf "verwöhntes" Klientel. Die Fangemeinde von Franziska von Drachenfels ist riesengroß. Die Designerin Ellen Breuninger zeichnet mit ihrem Namen für eine sagenhafte Qualität. Ellen besitzt eine faszinierende Kreativität (einfach magisch). Und genau dass spiegelt sich auf jeden Fall in den Schmuckstücken wieder. Man könnte fast meine, dass sie jedem Schmuckstück ein Eigenleben mitgibt, sobald es das Haus verlässt. Öffnet man dann eines dieser Pakete aus dem Hause Drachenfels oder Heartbreaker, so bekommt man dieses Gefühl gleich mit. Zumal es ja auch nicht einfach NUR das Schmuckstück ist, was einen erwartet. Jedes Päckchen ist zauberhaft verpackt und enthält einen Haufen Überraschungen parat. Aber lasst euch da einfach mal selber überraschen bei einer Bestellung.


💀 Mein Fantasy Charme


Klein, zierlich und mit winzigsten Details versehen - ich bin verliebt. Er ist hergestellt aus 925 er Silber. Als Highlight empfinde ich persönlich die tolle Schließe des Charm. Diese besteht nämlich aus einem Karabinerhaken. Ich trage ihn gern jeden Tag. Preislich liegt er im absolut bezahlbaren Preis - bestellbar wirklich für Jedermann/Frau. Natürlich gibt es bei Drachenfels auch richtig teure Schmuckstück. Es lohnt sich aber zu investieren - zumal der Schmuck wirklich zu Jedem passt. Die Auswahl ist wirklich enorm und teilweise zuckersüß. Ich muss wirklich aufpassen nicht meine Kasse zu sprengen. Ich überlege aktuell mir ein Armband zu bestellen und noch einige der niedlichen Charms dran zu hängen. Schmuck kann Frau nicht genug bekommen - zusätzlich steht man auch immer im Mittelpunkt damit. Ich würde mich jetzt mal als Heartbreakersüchtig outen :D



*Enthält Werbung




Montag, 1. Januar 2018

Gute Vorsätze, sei authentisch, sei DU

Nachdem mein 2017 nicht wirklich toll für mich endete, habe ich mir nun vorgenommen mich in 2018 nicht mehr von Menschen ärgern zu lassen. A. sind sie es gar nicht wert und B. bin ich ICH. Und habe es gar nicht nötig mich auf deren Stufen herab zu lassen. Ich bin Manu, ich bin authentisch - eben so, wie eine Manu sein sollte. Gutmütig, aber auch mal böse. Nachdenklich, aber auch präsent. Hilfsbereit aber auch kritisch. Gern am Lästern, aber auch Wahrheitsbekennend. Lieb, kuschelig aber auch garstig und direkt. Und vor allem, was mir sehr wichtig ist, offen für alle guten Dinge, die das Leben für mich noch offen hält. Ich freue mich über meinen Job, meine lieben Kolleginnen, die mich so nehmen, wie ich bin. Unwichtig hingegen sind mir Menschen, die nur an sich denken - einen beschimpfen, wenn man mehr (oder andere Dinge) bekommt, als sie selbst. ICH KANN ES eben. Jeder erhält schlussendlich dass, was einem zusteht. Mal früher mal etwas später. Ich bereue nicht, dass ich im April mein Coaching angenommen habe. Hier nochmal einen riesen Dank an Frank und Uwe für die wunderbare Unterstützung. Ohne euch wäre ich NICHT da, wo ich mich heute befinde.

Mein Leben hat sich komplett verändert. Ich denke sehr viel positiver. Und bin heute in der Lage meine Ohren vor "bösen" Dingen komplett zu schließen. Gegebenenfalls aber auch souverän zu reagieren. Meinen Arbeitsvertrag habe ich verlängern können. Und ich habe die wunderbarste Familie, die Frau sich nur denken kann. Allen vorweg meine tolle Tochter, die mir eine sehr große Hilfe ist. Über den Dingen stehen, aber auch trotzdem für andere da sein können (vorausgesetzt sie haben es überhaupt verdient) - dass ist mir nach wie vor wichtig. Und genau an dieser Stelle gehen meine Worte an euch. Bitte setzt eure Kraft nur da ein, wo diese auch verdient eingesetzt werden kann. Distanziert euch von Dingen, die euch NICHT gut tun. Diskutiert nur mit denjenigen, die euch auch verdient haben. Und haltet euch nicht mit Menschen auf, die euch nur herunterziehen wollen. Sie haben genug Schmutz vor der eigenen Tür, den sie erst einmal selber kehren müssten. Lebt euer Leben so, wie ihr es wollt - dass ist GANZ wichtig. Lasst euch nichts einreden. Nur so "füttert" ihr Trolle. Arme kleine "Würstchen", die ihr Leben selbst nicht in den Griff bekommen.

So nun aber genug geschrieben. Genießt das neue Jahr 2018. Zieht das Positive für euch - das Leben hält noch so viele wunderbare Dinge für euch bereit. Ich bin mir da ganz sicher. Auch ich habe meine Ziele erreicht.

Ganz besondere Grüße gehen hier auch noch an die beste Freundin, die Frau haben kann. Und zwar an Silvia. Ich habe Dich lieb, schön, dass es Dich gibt :)




Sonntag, 31. Dezember 2017

*Anzeige

Nachdem mich die liebe Silvia vom Frankfurter Bahnhof abgeholt hatte, fuhren wir ja gleich ins 25hours "The Goldman". Dort erwartete uns bereits die Anouck von cinnyathome und natürlich all die anderen Mädels, die auch eingeladen worden waren. Aber nicht nur dass war ein Highlight, sondern auch der reich gedeckte Tisch, der uns ebenfalls erwartete. An jedem Platz schaute uns direkt ein Porzellanset an, dieses war zusätzlich noch beschriftet - und zwar mit wasserfesten Stiften. Ganz ehrlich, ich bin kein Mensch, der sich total für Bastelkram begeistert - oder das große Händchen für Deko hat. Dass wiederum besitzt aber Anouck doppelt und dreifach - diese Geduld möchte ich einmal haben. Ich bin eher die geständige Grobmotorikerin. Jedes der - vor uns stehenden - Sets (Kaffeetasse und ein zuckersüßer Untersetzteller) war liebevoll mit unserem Motto - ihr erinnert euch noch an Alice und die Teeparty? - beschriftet. Und die Untertassen (zumindest meine) war auch noch quadratisch. So etwas liebe ich ja ohne Ende. Spätestens beim Verteilen der Goodie"Kartons" wusste dann auch jeder, welche Stifte sie dafür genommen hatte. Und zwar sind es die Porzellanmaler von Folia. Mit ihrer schön geschwungenen Handschrift hat sich Anouck dort verewigt. Auch heute noch - lange nach dem #frbt - Frankenbloggertreffen - nutze ich das Set noch gerne. Und erinnere mich dadurch immer wieder an das Treffen in Frankfurt.


📌 Gib Deinem Porzellan ein eigenes Ich

Die Stifte sind kinderleicht zu benutzen - vorausgesetzt, man hält sich natürlich an die ausführliche Anleitung auf der Rückseite der Packung. Brennt man z.B. die Farbe nicht, so kann sie nach dem Bemalen (und antrocknen) noch abgekratzt oder mit einem Radierer entfernt werden. Ist dass Ganze noch feucht, auch mit einem Lappen entfernbar. Prima, wenn man sich mal verschreibt beispielsweise. Ansonsten lässt die Farbe sich natürlich auch dauerhaft "verewigen". Und zwar bemalt oder beschreibt man das Porzellan (wie z.B. Tassen oder Teller) - hier aber bitte nur dort bemalen, wo kein "Nutzraum" ist. Wie Beispielsweise das Tasseninnere. Nach dem Bemalen und zufriedenstellenden Ergebnis, lässt man den Gegenstand etwa 4 Stunden trocknen. Um ihn dann bei 160 Grad (im nicht vorgeheizten Backofen) etwa 90 Minuten einbrennen zu lassen. Danach ist die Farbe sogar spülmaschinenfest. Gefällt mir wirklich sehr gut, zumal ich echt viele unifarbene Tassen besitze und diese mir so dann doch zu langweilig sind. Sobald es meine Zeit wieder zulässt, werde ich mich da mal künstlerisch betätigen müssen. Ob ich das so hin bekomme, wie Anouck? Mal schauen, ich hoffe, dass ich da nicht 2 linke Hände habe. Ideen zum Beschriften und bemalen hätte ich schon einige. Im Übrigen muss die Farbe erst bis zur Spitze kommen - neu sind sie komplett "trocken" vorne. Die Farbe füllt sich indem ihr den verschlossenen Stift kräftig schüttelt und dann die Kappe abzieht und durch pumpen mit der Spitze den Spitze befüllen lasst. Und schon kann er verwendet werden.

📝 Mit Folia lässt sich vieles neu gestalten


Ich finde die Idee dieses Porzellanmalers wirklich toll. Langweiliges - weißes, oder auch einfarbiges - Porzellan lässt sich individuell personalisieren. Und auch Du kannst danach Dein besonderes - eigenes - Geschirr besitzen. Zumal dieses dauerhaft Spülmaschinenfest ist. Ich bin schon ganz gespannt, wie mein weißes Geschirr danach aussehen wird. Auch wenn ich weißes Geschirr wirklich liebe (vor allem eckiges) würde ich gern meine eigenen "Note" darauf verewigen wollen. Ich werde dieses Projekt auf jeden Fall im neuen Jahr beginnen und es euch dann (in einem weiteren Bericht) auch sehr gern vorstellen wollen. Von Folia selber bin ich schon längere Zeit angetan. Zumal es dort Produkte gibt, die vielerlei verwendbar sind. Viele Dinge dort sind auch für mich Grobmotorikerin - ohne, dass ich mir die Finger dabei "breche". Anouck selber bastelt ja sehr viel mit Folia. Und die Ergebnisse können sich immer wieder sehen lassen. Wer nun (von euch) ein Bastelfreak ist, sollte sich einfach mal bei Folia umschauen, es lohnt sich total. 





*Enthält Werbung 
*Logo©Folia



Mittwoch, 27. Dezember 2017

*Anzeige

Manchmal erwacht das Kind in mir und ich muss einfach etwas haben, was süß, klein und niedlich ist. Und auch zu mir - besser, auch noch zu meinen drei Katern - passt. Und so habe ich durch das #frbt2017 das süße Robokätzchen von Mifus für mich entdecken können. Ein wirklich zuckersüßer Zwerg *öhm* Kätzchen. Welches nicht nur süß, sondern auch noch zusätzlich mobil ist. Am hinteren Köpfchen befindet sich ein kleiner Schalter über das es sich anschalten lässt. Ist es erstmal aktiviert, läuft es vor- oder auch rückwärts, macht laute - miauende - Geräusche und sieht echt total putzig dabei aus. Zusätzlich leuchtet es auch noch. Meine Kater spielen förmlich verrückt, wenn sie das Robokätzchen vor sich herlaufen sehen. Leider kann ich aktuell das - von mir dazu gemachte Video - nicht hochladen. Sobald dass wieder funktioniert, werde ich es hier noch hochladen. Die Geräusche, die das Robokätzchen macht sind auch keineswegs nervenaufreibend - also auch absolut für Kinderzimmer geeignet. Und ganz süß ist es - sollte das Kätzchen mal umfallen - wenn der Zwerg anfängt zu schnarchen. Im ersten Moment (ich habe ja nicht dran gedacht) habe ich mich ein wenig über dieses ungewöhnliche Geräusch erschrocken :D. Bis ich dann aber herausbekam, von wo es kommt. Es klingt ganz zart und leise. Ebene so, als wenn ein kleines Haustierchen schnarcht.


👪 Mifus, Spielzeug online kaufen


Ich persönlich liebe es ja direkt im Internet shoppen zu können. Keine vollen Läden, die dazu noch völlig überhitzt sind. Keine Menschen, die drängelt an einem vorbei flanieren. In Seelenruhe einkaufen, einen Becher Kaffee neben dem Laptop. All das bietet mir Mifus. Der Spielzeug Shop ist reichlich sortiert und bietet unter Anderem auch unzählige Markenprodukte, wie z.B. Produkte von Disney, Hello Kitty, Barbie, Star Wars, Transformers, Monster High uvm. Kinderherzen schlagen hier auf jeden Fall höher. Durch die obige Suchfunktion erhält man auch einen leichten Zugang zu all diesen Produkten und muss keineswegs lange herumsuchen um fündig zu werden. Auch preislich gesehen ist für Jeden etwas zu finden. Gutes muss nicht zwingend teuer sein. Auf Neuheiten wird übrigens bei Mifus sehr großen Wert gelegt. Es gibt (grade im Bereich Spielzeug) ja unendliche Erweiterungen, hier ist man immer auf dem neuesten Stand. Ich werde mich übrigens demnächst im Bereich Spiele austoben, da wir uns noch das ein oder Andere anschaffen wollen. Grade jetzt - in der kalten Jahreszeit - spielt doch jeder gern mal ein spannendes Spiel mit den Liebsten. Und es soll auch nicht langweilig werden - hier ist auf sicher für Abwechslung gesorgt. Schaut euch doch einfach mal ein wenig um dort bei Mifus. Ich denke, dass auch ihr etwas finden werdet.





*Enthält Werbung


Ich bin ein Kneipp-Vip Autor

Ich bin ein Kneipp-Vip Autor

Blog Ladies on Tour

Blog Ladies on Tour
Oktober 2017 wieder in Hamburg unterwegs

Shops,Tipps und Lieblingsblogs

Kaviar und Lachs online bestellen kaviardiscount.de

Daunendecke.de

Sauna online kaufen

@Manuela Widmann 2017. Powered by Blogger.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Über mich

Hallo

Ich bin Manu und blogge hier seit (fast) 8 Jahren. Und kann mittlerweile auf viele nette Kooperationen zurückblicken. Das Bloggen selber macht mir viel Freude. Ich schreibe gern über neue und innovative Produkte, und auch immer mal wieder über meine Gewichtsreduzierung. Neben diesen Themen dürfen aber auch nicht die Bloggerevents fehlen, an denen ich bisher teilgenommen habe. Mich freut sehr, dass Du Dich auf meinen Blog "verirrt" hast. Ich hoffe, dass Dir gefällt, was Du hier zu lesen bekommst. Komm sehr gern wieder, es gibt immer etwas Neues zu entdecken.

Bloggerevent im Feb 2017

Bloggerevent im Feb 2017
Klick auf das Logo und Du kommst zu allen Artikel

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorherige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden. Auch etwaige Textauszüge (inkl Phrasen) dürfen NICHT kopiert werden. Jeder Blogger sollte doch selbst in der Lage sein, seine Artikel mit eigenen Worten zu gestalten - ohne sich bei anderen Bloggern zu bedienen. Nachmachen muss man mich auch nicht, eigene Ideen sind doch viel netter ;) Oder nicht? Man kann prima erkennen, wer das tut.

Offenlegung / Kennzeichnung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind mir von Firmen oder Kooperationspartnern Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - bezahlte Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte kostenlos waren, sondern durchaus auch selber gekauft worden sind. Und es wert sind hier erwähnt zu werden. Nur bezahlte Posts oder Produkttests werden von mir deutlich gekennzeichnet.
F