Mittwoch, 13. Februar 2019

*Werbung
Diejenigen unter euch, die mich besser kennen, wissen, dass ich Lippenpflegestifte hasse. Nicht nur, dass ich mir - nach der Benutzung vorkomme, wie ein Karpfen (nicht so dicke Lippen) aber genau so schleimig. Außerdem machen sie - nach langer Nutzung - auch noch meine Lippen kaputt. Die sind danach immer rau und verdammt trocken, rissig und wund. Das Brennen gönne ich keinem. Von daher war ich mega gespannt, wie der neue Lippenpflegestift von Kneipp sein würde. Das Design sah ja bereits verheißungsvoll aus. So verheißungsvoll, dass dieses Design direkt einen Preis bekommen hat: Und zwar den DEUTSCHEN VERPACKUNGSPREIS 2018 in der Kategorie NACHHALTIGKEIT. Und zu recht, wie ich finde. Allein der Einsatz von Kork in der Hülse und Gras in der Faltschachtel, machen das Produkt so richtig edel. Aber ob mich das wirklich überzeugt hat? Nicht die Verpackung tut meinen Lippen gut, sondern viel mehr die Pflege. Und grade DIE kann ich aktuell nötig brauchen. Durch meinen Job (ich komme viel mit Mehlstaub in Berührung) sind meine Lippen oftmals SO spröde und brennen heftig. Mal davon abgesehen, dass das Ganze dann auch nicht toll ausgesehen hat. Und mit knallroten Lippen kann man schlecht den Kunden gegenübertreten. 


Drei neue Pflegestifte von Kneipp


Als ich den Stift das erste Mal verwendet habe, war ich natürlich auf den "Fischmauleffekt" gespannt. Würde sich das Ganze wieder anfühlen, als wenn man einen (gefühlten) Zentner Schmalz auf den Lippen hat. Und vor allem, würde das Ganze dann auch noch brennen? Nach der Nutzung anderer Pflegestifte hatte ich oftmals das Gefühl, es würde schlimmer und nicht besser werden. Ich vermute dabei ganz stark, dass ich die Inhaltsstoffe anderer Stifte überhaupt nicht vertragen kann. Mein "erstes" Mal mit Kneipp war hingegen ganz anders. Mich erwartete kein Fischmaul - sondern etwas Beruhigendes - Angenehmes. Etwas, was ich gar nicht groß wahr nahm auf meinen Lippen. Kein fettiges Gefühl, kein Brennen. Kneipp verwendet auch NUR natürliche Inhaltsstoffe - Mineralöl hat in deren Formeln keinerlei Verwendung. Hier wird klar auf Natur gesetzt.  Inhaltsstoffe in meinem Favoriten: Kneipp-Pflegestift "Winterpflege" = Rhus Verniciflua Peel Cera, Olea Europaea (Olive) Fruit Oil*, Cocos Nucifera (Coconut) Oil*, Butyrospermum Parkii (Shea) Butter*, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil*, Candelilla Cera, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Vanilla Planifolia (Vanilla) Fruit Extract, Theobroma Grandiflorum Seed Butter, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Flower Oil, Limonene, Geraniol, Parfum (Fragrance), Tocopherol | *aus kontrolliert biologischem Anbau.





Mein Fazit


Aber es gibt nicht nur einen dieser wunderbaren Lippenpflegestifte, es sind drei davon. Drei, die es zu kaufen lohnt. Meine Lippen fühlen sich wunderbar gepflegt und weich an. Es brennt nichts mehr und der "Fischmauleffekt" bleibt gänzlich aus. Der Stift selber hat ein Depot und gibt seine Wirkung über die Zeit verteilt auf. Das ständige "Nachgeschmiere" bleibt aus. Meine Lippen sind langhaltend und sanft gepflegt. Preislich liegt solch ein Stift bei 4,99 Euro. Ich finde den Preis absolut angemessen. Und kann ihn wirklich nur empfehlen. 



*Enthält Werbung, die auf meine eigenen Erfahrung beruht




Kommentare:

  1. Freut mich sehr, dass dir der Pflegestift so gut tut. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir liebe Romy. Und du weisst, wenn es nicht so wäre, würde ich das ganz sicher schreiben ;) Bin da nicht anders als Du auch ;)

      LG

      Manu

      Löschen

Bei mir darfst Du auch gern ohne Angabe Deiner E-Mail Adresse kommentieren :) Wenn Du aber nicht gern anonym bist, dann möchte ich Dich darüber aufklären, dass Deine E-Mailadresse hier auf meinem Blog gespeichert ist.

LG

Ich bin ein Kneipp-Vip Autor

Ich bin ein Kneipp-Vip Autor

Blog Ladies on Tour

Blog Ladies on Tour
Oktober 2017 wieder in Hamburg unterwegs

Shops,Tipps und Lieblingsblogs

Kaviar und Lachs online bestellen kaviardiscount.de

Daunendecke.de

@Manuela Widmann 2017. Powered by Blogger.

Folge mir per eMail

Über mich

Hallo

Ich bin Manu und blogge hier seit (fast) 8 Jahren. Und kann mittlerweile auf viele nette Kooperationen zurückblicken. Das Bloggen selber macht mir viel Freude. Ich schreibe gern über neue und innovative Produkte, und auch immer mal wieder über meine Gewichtsreduzierung. Neben diesen Themen dürfen aber auch nicht die Bloggerevents fehlen, an denen ich bisher teilgenommen habe. Mich freut sehr, dass Du Dich auf meinen Blog "verirrt" hast. Ich hoffe, dass Dir gefällt, was Du hier zu lesen bekommst. Komm sehr gern wieder, es gibt immer etwas Neues zu entdecken.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorherige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden. Auch etwaige Textauszüge (inkl Phrasen) dürfen NICHT kopiert werden. Jeder Blogger sollte doch selbst in der Lage sein, seine Artikel mit eigenen Worten zu gestalten - ohne sich bei anderen Bloggern zu bedienen. Nachmachen muss man mich auch nicht, eigene Ideen sind doch viel netter ;) Oder nicht? Man kann prima erkennen, wer das tut.

Offenlegung / Kennzeichnung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind mir von Firmen oder Kooperationspartnern Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - bezahlte Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte kostenlos waren, sondern durchaus auch selber gekauft worden sind. Und es wert sind hier erwähnt zu werden. Nur bezahlte Posts oder Produkttests werden von mir deutlich gekennzeichnet.

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F