Donnerstag, 8. Februar 2018

*Anzeige

Ich habe noch einen Koffer in Berlin - heißt es so schön. Ich allerdings war bisher nur ein einziges Mal dort. Und es wird langsam mal wieder Zeit dorthin zu reisen. Und von Hannover nach Berlin sind es mal grade ein paar Stunden per Auto, Bus oder Bahn. Also warum nicht mal wieder nach Berlin reisen. Und da ich nie ohne ein bestimmtest Ziel wegfahre, habe ich mich mal ein wenig im Internet nach netten Aktivitäten umgesehen. Frau muss ja schließlich bespaßt werden. Kennt ihr, oder? Seit Hamburg bin ich Escape Room infiziert. Und auch in Berlin habe ich direkt etwas passendes gefunden. Und zwar Europas größtes Live-Escape Theater. Und natürlich bin ich mega gespannt, wie es sein wird. Und habe mich natürlich auch intensiv auf der - dazu gehörenden - Website umgeschaut. Nicht, dass ich neugierig wäre ;) Wer einmal einen Escape Room gespielt hat, wird dieses immer wieder gern tun. Hat es euch auch erwischt? Seid ihr auch neugierig auf alle Rooms? Auf Spannung, Rätsel, Mystik uvm? Viele meiner LeserInnen kenne ich ja bereits und weiß, dass ihr alle den Sinn für Neues habt. Ich denke, dass auch ihr bereits schon beim ersten Blick auf der Seite von Escape Berlin  infiziert werdet. "Liebe auf den ersten Blick" bekommt hier einen ganz anderen Sinn.

👀 Die spielbaren Escape Rooms


Escape Berlin wartet mit 4 unterschiedlichen Räumen auf. Diese heißen: Sherlock Holmes, Big Päng, Schnapsladen und Kidnapped. Letzterer wäre absolut etwas für mich. Bei meinem letzten Bloggerevent waren wir in einem Jig Saw Room - der war genial. Kidnapped klingt verheissungsvoll. Heisst es doch auf der Seite von Escape-Berlin: "Was wäre, wenn ein Horrorfilm realistisch werden würde". Klingt für mich super spannend, ich liiiiebe Horrorfilme. Ich mag es, wenn mir die Gänsehaut ein Entenkostüm auf den Körper zaubert. Ich mag Spannung, versteckte Winkel - die Stille. Und manchmal auch die Dunkelheit um mich herum . aber nur manchmal ;) Dieser Room ist allerdings erst ab einem Alter von 18 Jahren geeignet. Gut, bin ich ja Gott sei Dank schon ein paar Jahre. Escape-Room Berlin verrät nicht viel über seine Rooms. Aber grade dass ist etwas was ich besonders schätze. Was man vorher weiß, kann nicht mehr spannend sein. Da sprechen die Fotos dann ganze Bände. Aber schaut sie euch selbst einmal an. Ich für meinen Teil bin schon wieder so im Escape Fieber, dass ich auf jeden Fall dieses Jahr dort einen Besuch wage und mich selbst von dem größten Live-Escape Theater überzeugen werde. Ich berichte euch dann auf sicher, wie es mir (uns) gefallen hat dort.

Wie steht ihr zu Escape Rooms?




*Enthält Werbung
*Fotomaterial /Quelle/ Berlin Escape


Kommentare:

Bei mir darfst Du auch gern ohne Angabe Deiner E-Mail Adresse kommentieren :) Wenn Du aber nicht gern anonym bist, dann möchte ich Dich darüber aufklären, dass Deine E-Mailadresse hier auf meinem Blog gespeichert ist.

LG

Ich bin ein Kneipp-Vip Autor

Ich bin ein Kneipp-Vip Autor

Blog Ladies on Tour

Blog Ladies on Tour
Oktober 2017 wieder in Hamburg unterwegs

Shops,Tipps und Lieblingsblogs

Kaviar und Lachs online bestellen kaviardiscount.de

Daunendecke.de

Sauna online kaufen

@Manuela Widmann 2017. Powered by Blogger.

Folge mir per eMail

Über mich

Hallo

Ich bin Manu und blogge hier seit (fast) 8 Jahren. Und kann mittlerweile auf viele nette Kooperationen zurückblicken. Das Bloggen selber macht mir viel Freude. Ich schreibe gern über neue und innovative Produkte, und auch immer mal wieder über meine Gewichtsreduzierung. Neben diesen Themen dürfen aber auch nicht die Bloggerevents fehlen, an denen ich bisher teilgenommen habe. Mich freut sehr, dass Du Dich auf meinen Blog "verirrt" hast. Ich hoffe, dass Dir gefällt, was Du hier zu lesen bekommst. Komm sehr gern wieder, es gibt immer etwas Neues zu entdecken.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorherige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden. Auch etwaige Textauszüge (inkl Phrasen) dürfen NICHT kopiert werden. Jeder Blogger sollte doch selbst in der Lage sein, seine Artikel mit eigenen Worten zu gestalten - ohne sich bei anderen Bloggern zu bedienen. Nachmachen muss man mich auch nicht, eigene Ideen sind doch viel netter ;) Oder nicht? Man kann prima erkennen, wer das tut.

Offenlegung / Kennzeichnung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind mir von Firmen oder Kooperationspartnern Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - bezahlte Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte kostenlos waren, sondern durchaus auch selber gekauft worden sind. Und es wert sind hier erwähnt zu werden. Nur bezahlte Posts oder Produkttests werden von mir deutlich gekennzeichnet.

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F