Montag, 19. November 2012

Wenn man wie ich doch etwas länger am Laptop oder PC sitzt und Brillenträger ist, wird man nach einiger Zeit (das kommt schleichend) merken, das irgend etwas mit den Augen nicht stimmt. Mein fingen vor geraumer Zeit an zu brennen und zu tränen. Manchmal war es nach knapp einer Stunde kaum zu ertragen. Da erinnerte ich mich an meine Mutter, beziehungsweise an ihre Aussage, das sie damals das gleiche hatte und sich einen Computerbrille hat machen lassen. Wenn ich mich recht erinnere, hat sie damals 1000 DM dafür gezahlt. Das, muss ich ehrlich sagen, wäre mir aber doch etwas zu viel an Ausgaben. Ich glaube das war auch immer der Grund, der mich von solch einem Schritt abhielt und ich saß immer mit normaler Brille am Computer. Auch wollte ich immer eine Randlose Brille haben, keine dieser dicken und wuchtigen Brillen, die, wie ich bereits in einem anderen Bericht erwähnte, einfach fürchterlich finde.

Und heute sitze ich hier schon, ausgestattet mit Computerbrille und tippe diesen Artikel. Am Samstag lag die, gut verpackt, in meinem Briefkasten. Natürlich war ich sehr gespannt und musste sie sofort anprobieren. Die Passform war schon mal genial. Man spürte sie nicht mal auf der Nase. Bei meiner Gläserstärke hat mich das ehrlich gesagt doch gewundert, nein besser sehr gefreut. Endlich eine Brille die nicht kneift. Mein erster Blick durch die Brille versetzte mich allerdings in Zweifel, denn ich sah wie durch einen Tunnel. Schaute ich nicht auf den Monitor, sondern in die Ferne, war alles so wie immer, klar und deutlich.
Brille omnioptics
Ich dachte natürlich zuerst, das ich meine Daten eventuell falsch eingegeben habe. Doch dies war nach meiner Kontrolle nicht der Fall. Aber nach etwa 15 Minuten hatte ich den vollen Durchblick, das Monitorbild war klar und deutlich zu erkennen und heute bin ich mehr als zufrieden. Meine Augen brennen nicht und die Zeiten am Laptop sind nun für mich wirklich passabel. Alles in allem bin ich mit der Brille sehr zufrieden und sie hat nur einen Halbrand, was sie sehr elegant erscheinen lässt. Die Bügel sind lang genug um die Brille gut sitzen zu lassen. Die Nasenbügelchen drücken überhaupt nicht. Ich bin froh den Online Shop von omnioptics.de gefunden zu haben. Die Brille hat mich nun keine 40,00 Euro gekostet, der Versand inkl Fertigung war schnell (manche Brillen Online Shops brauchen mehrere Wochen) und die Beratung per Mail war erstens sehr nett und zweitens sehr kompetent. Man fühlt sich wohl als Kunde. Fragen wurden so gut wie möglich zeitgleich beantwortet, aber eigentlich erklärt sich der Online Shop von omnioptics von allein. Die Brillenauswahl ist auch sehr ansprechend und ich denke hier wird jeder etwas für sich passendes finden können. Einfach mal vorbei schauen.

Mögt ihr auch so gerne Halbrand Brillen wie ich?


Signatur Manu

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F