Mittwoch, 19. April 2017

Urlaubsflüge mal ganz individuell wahr machen


Langsam ist der April schon fast wieder vorbei und die Urlaubsplanung . falls noch nicht geschehen, sollte dann doch endlich mal beginnen. Oftmals ist man jetzt aber bereits zu spät dran und die Sucherei beginnt. Was möchte man lieber, den All Inkl. Urlaub oder doch besser eine ganz normale Pauschalreise. Die Ferienwohnung oder sich doch lieber bei Airbnb umschauen? Die Möglichkeiten sind so vielfältig, dass man fast schon keine Lust mehr hat sich um die Anreise auch noch selber zu kümmern. Einfach so ein Reisebüro aufzusuchen. kann oftmals die Reisekasse sprengen, einfach so im Netz zu suchen auch. Oder man verzweifelt einfach an der Vielzahl an Anbietern. Ich habe schon einige Male gute Erfahrungen mit so genannten Suchmaschinen für Flüge gemacht. Hier hat man alles an einer Stelle, kann Daten und Wünsche einfügen und hat am Ende dann dass, was man gern möchte. Nämlich seinen Flug so günstig wie irgend möglich. Oftmals hat man bei solchen Portalen dann auch noch die Möglichkeit Flüge zu verbinden oder es so einzustellen, dass man von anderen Orten (viel günstiger) abfliegen kann. So etwas hatten wir vor Jahren bereits einmal, da war plötzlich alles um ca. 300 Euro billiger und sogar um zwei Tage länger als vorher.


✌ Entspannt fliegen und jede Menge sparen


Vergleichen und sich umschauen lohnt sich da auf jeden Fall immer. Grade auch, wenn man solche Suchportale zur Verfügung hat. Man muss sie halt nur nutzen oder – besser – sich zu Nutzen machen. Wir wollten dieses Jahr nach Borkum, da biete sich natürlich dann eher die Fähre an – obwohl es auch Flüge (in keinen Maschinen) dorthin gibt. Nun wird das Ganze aber leider nichts. Und man ist wieder an einem Punkt angelangt, bei dem es heißt – Fluchen oder neu buchen. Ins Auge gefasst haben wir nun Dublin – ob es dieses Jahr noch klappt, lassen wir einfach mal dahin gestellt. Auf jeden Fall bin ich mittlerweile der Meinung, auf jeden Fall Hotel und Flug separat zu buchen, da es so um etliches günstiger wird. Nicht jeder möchte sein zugeschnittenes Programm haben – möchte keine Vollpension. Sonst ist es wieder eine Art Abhängigkeit. Mann muss zwingend vor Ort sein, wenn es z.B. Mittagessen gibt. Ich habe da Unterschiede von bis zu 500 Euro entdecken können. Prima ist es auch, dass man sich die Fluglinien selber aussuchen kann. Und eben immer auf das Günstigste zurückgreifen kann. Urlaub – individuell – ist man etwas ganz anderes. Mal schauen, wann es nun endlich mal mit unserem Urlaub klappen wird.

👉 Wie bucht ihr? Lieber alles über einen Anbieter – oder gern auch mal etwas anderes wagen?




*Enthält Werbung


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Ich bin ein Kneipp-Vip Autor

Ich bin ein Kneipp-Vip Autor

Blog Ladies on Tour

Blog Ladies on Tour
Oktober 2017 wieder in Hamburg unterwegs

Shops,Tipps und Lieblingsblogs

Kaviar und Lachs online bestellen kaviardiscount.de

Daunendecke.de

Sauna online kaufen

@Manuela Widmann 2017. Powered by Blogger.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Über mich

Hallo

Ich bin Manu und blogge hier seit (fast) 8 Jahren. Und kann mittlerweile auf viele nette Kooperationen zurückblicken. Das Bloggen selber macht mir viel Freude. Ich schreibe gern über neue und innovative Produkte, und auch immer mal wieder über meine Gewichtsreduzierung. Neben diesen Themen dürfen aber auch nicht die Bloggerevents fehlen, an denen ich bisher teilgenommen habe. Mich freut sehr, dass Du Dich auf meinen Blog "verirrt" hast. Ich hoffe, dass Dir gefällt, was Du hier zu lesen bekommst. Komm sehr gern wieder, es gibt immer etwas Neues zu entdecken.

Bloggerevent im Feb 2017

Bloggerevent im Feb 2017
Klick auf das Logo und Du kommst zu allen Artikel

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorherige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden. Auch etwaige Textauszüge (inkl Phrasen) dürfen NICHT kopiert werden. Jeder Blogger sollte doch selbst in der Lage sein, seine Artikel mit eigenen Worten zu gestalten - ohne sich bei anderen Bloggern zu bedienen. Nachmachen muss man mich auch nicht, eigene Ideen sind doch viel netter ;) Oder nicht? Man kann prima erkennen, wer das tut.

Offenlegung / Kennzeichnung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind mir von Firmen oder Kooperationspartnern Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - bezahlte Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte kostenlos waren, sondern durchaus auch selber gekauft worden sind. Und es wert sind hier erwähnt zu werden. Nur bezahlte Posts oder Produkttests werden von mir deutlich gekennzeichnet.
F