Samstag, 18. Februar 2017

Jeder (fast) jeder kennt es – man will Handyfotos von bestimmten Dingen machen und plötzlich flattern die Hände. Geht zumindest mir oft so. Warum auch immer. Dann sind meist die Fotos verschwommen und ich muss von vorne anfangen. Was natürlich wieder extrem Zeit verschwendet. Also hatte ich mir überlegt – oder besser, habe ich mich gefragt – ob es so etwas wie Handystative gäbe. Und ich bin auch tatsächlich fündig geworden, und zwar bei Aukey. Aukey ist so ein heimlicher Favorit von mir, von dem ich schon einige nützliche Dinge zu Hause wohnen habe. Und da Gute, so ein AUKEY Kamera Stativ *Werbung kostet nicht mal viel. Sondern ist für unter 10,00 Euro bei Amazon zu bekommen. Natürlich habe ich mir davon erhofft endlich relaxt ans fotografieren gehen zu können. Aber nun erst einmal zu den Daten rund um das Stativ.

⇒ Wissenswertes zum AUKEY Kamera Stativ


Man kann das Stativ horizontal und vertikal nutzen. Dafür klemmt man sein Smartphone einfach in den Klemmhalter (den man auseinanderziehen kann) ein. Verwendbar ist das Stativ dabei für alle Geräte bis zu (mindestens) 5,2 "Zoll Displaygröße. Das Stativ kann man aber auch zum TV schauen einsetzen, so hat man die Handy frei und eine gute Sicht auf den Film. An der Seite hat das Aukey Stativ eine Klemme, die man abklappen kann um die Sichtweise (nach Wunsch) einstellen zu können. Hat man seine Wunschposition erreicht, lässt man diesen Hebel wieder einrasten und das Smartphone sitzt fest in dieser Position. Das Kugelgelenk selber lässt sich bis zu einem Winkel von 360 Grad bewegen. Das 3-Bein lässt sich zusätzlich verstellen. Beim fotografieren selber hat man so eine wesentlich bessere (und ruckelfreie) Möglichkeit seine Fotos "schießen" zu können. Benötigt man das Stativ mal nicht, oder möchte es für unterwegs mitnehmen, so kann man den oberen Teil (in den man das Smartphone einklemmt) abschrauben und mit einer Art Deckel (mit anhängender Kordel) versehen. So kann man das Stativ prima mit sich tragen.

⇒ Mein Fazit


Ein Teil, was mir persönlich das fotografieren um einiges erleichtert. Man muss sich nun wirklich nicht mehr so konzentrieren, sondern kann relaxt Fotos schießen. Wenn dann mal die Hand zittert, merkt es kein Mensch. Das Stativ selber ist hochwertig verarbeitet, lässt sich punktgenau einstellen und verbleibt immer an der Position, die man für sich selber eingestellt hat. Und wie erwähnt, lässt sich das ganze auch prima zum TV schauen nutzen. Das lange hoch halten – wenn man z.b. im Bett schauen möchte – verbleibt, die Arme werden nicht lahm. Ich bin ganz zufrieden, dass ich es zu einem Preis von 9,99 Euro (plus Porto) bei Amazon habe finden können. Und sollte doch mal was kaputt gehen, so bietet Aukey (wie bei all seinen Produkten) wieder eine Garantie an. In diesem Fall sind es 24 Monate. Bisher kann ich allerdings weder Fehler noch andere Probleme erkennen – und bin wieder einmal sehr zufrieden.



*Enthält Werbung


1 Kommentar:

  1. Was es nicht alles gibt :D Aber wirklich nicht schlecht.

    VG

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Ich bin ein Kneipp-Vip Autor

Ich bin ein Kneipp-Vip Autor

Blog Ladies on Tour

Blog Ladies on Tour
Oktober 2017 wieder in Hamburg unterwegs

Shops,Tipps und Lieblingsblogs

Kaviar und Lachs online bestellen kaviardiscount.de

Daunendecke.de

Sauna online kaufen

@Manuela Widmann 2017. Powered by Blogger.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Über mich

Hallo

Ich bin Manu und blogge hier seit (fast) 8 Jahren. Und kann mittlerweile auf viele nette Kooperationen zurückblicken. Das Bloggen selber macht mir viel Freude. Ich schreibe gern über neue und innovative Produkte, und auch immer mal wieder über meine Gewichtsreduzierung. Neben diesen Themen dürfen aber auch nicht die Bloggerevents fehlen, an denen ich bisher teilgenommen habe. Mich freut sehr, dass Du Dich auf meinen Blog "verirrt" hast. Ich hoffe, dass Dir gefällt, was Du hier zu lesen bekommst. Komm sehr gern wieder, es gibt immer etwas Neues zu entdecken.

Bloggerevent im Feb 2017

Bloggerevent im Feb 2017
Klick auf das Logo und Du kommst zu allen Artikel

Hinweis

Textdiebstahl schnell sichtbar gemacht Protected by Copyscape

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorherige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden. Auch etwaige Textauszüge (inkl Phrasen) dürfen NICHT kopiert werden. Jeder Blogger sollte doch selbst in der Lage sein, seine Artikel mit eigenen Worten zu gestalten - ohne sich bei anderen Bloggern zu bedienen. Nachmachen muss man mich auch nicht, eigene Ideen sind doch viel netter ;) Oder nicht? Man kann prima erkennen, wer das tut.

Offenlegung / Kennzeichnung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind mir von Firmen oder Kooperationspartnern Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - bezahlte Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte kostenlos waren, sondern durchaus auch selber gekauft worden sind. Und es wert sind hier erwähnt zu werden. Nur bezahlte Posts oder Produkttests werden von mir deutlich gekennzeichnet.
F