Samstag, 21. Mai 2016


Alles neu macht der Mai. Der Spruch ist auch wirklich wahr – ich bekommen grade in diesem Monat immer irgendwelche Anwandlungen etwas verändern zu müssen. Trifft mich aktuell beim Schreiben eher die “Schreibblockade” (warum auch immer), aber umgestalten in der Wohnung geht wirklich immer im Moment. Aktuell hat es mein Arbeitszimmer getroffen. Dank neuer Vitrine, die ich geschenkt bekommen habe, sieht es schon mal ganz anders in dem Raum aus. Dort kommen all meine Testprodukte unter, damit sie nicht einfach in der Gegend herum stehen. Mein alter Schreibtisch musste weichen und hinzu kam einer, der schon lange auf dem Dachboden wartete. Ja und eine neue Schreibtischlampe ist es dann auch geworden und zwar einen von TaoTronics. Eine 10W Tageslichtlampe aus gebürstetem Aluminium. Sehr schick und vor allem sehr edel. Meine “alte” Schreibtischleuchte bekommt dann Michelle.


Die Schreibtischlampe besitzt mehrere Einstellungen -  vier Temperaturfarben, so wie auch vier einstellbare Helligkeitsstufen. Mit Hilfe von zwei Touch-Schaltern kann man selber seine passende Einstellung wählen. Und somit gewährleisten, dass alle genau für die persönlichen Wünsche passt. Ich z.b. mag es gern gedimmt, aber immer noch so hell, dass ich meine Tasten auch richtig treffen kann. Die Lampenarme sind auch 100% gebürstetem Metall gefertigt. Sie bieten komplette Flexibilität und Stabilität. Und die Lampenarme lassen sich (oberer Arm 145° und der untere Arm 135°) auf seine Wünsche anpassen. Die LED Tischleuchte ist augenfreundlich - für mich sehr wichtig, da meine Augen sehr lichtempfindlich sind. Das Licht der LED Lampen blenden überhaupt nicht, sondern geben ein warmes, weiches Licht wieder. Das man dann auch noch selber einstellen kann. Die Schreibtischlampe spart zusätzlich noch Geld, das die LEDs bis zu 75% weniger Energie verbrauchen als handelsübliche Glühbirnen. Und da der Strom aktuell ja nicht wirklich günstig ist, lohnt es alle Male sich solch ein "Schmuckstück" zuzulegen.



Fazit

Die Schreibtischlampe kam gut verpackt und vor allem schnell bei mir an. Nach dem Auspacken steht man nicht vor dem Problem alles zusammen bauen zu müssen. Es ist alles schon so, dass sie gleich aufgestellt werden kann. Ausgeklappt werden muss sie natürlich noch. Aber das muss man eigentlich nicht erwähnen. Die Schreibtischlampe steht gut in der Waage und Anhand der beiden Touch-Knöpfe kann man wirklich gut einstellen, was für eine Farbtemperatur gern haben möchte – alles ist wie beschrieben – leicht und einfach. Das Licht blendet überhaupt nicht, selbst, wenn man direkt in die Lampe schaut. Sie bietet ein zusätzliches Highlight auf dem Schreibtisch. Preislich liegt sie aktuell bei 89,99 Euro 65,99 Euro (Preisreduziert). Es lohnt sich also da zuzuschlagen.




*Enthält Werbung


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F