Samstag, 18. Juli 2015

Handgemischter Zitronenpfeffer aus Durban / Afrika von Mrs Meddy

Fleisch und Fisch kann noch so frisch sein, ist es falsch gewürzt, schmeckt es trotzdem nicht. Da kam die Anfrage Zitronenpfeffer einmal zu testen grade recht. Wir sind aktuell beim entdecken verschiedenster Gewürze. Lemon Pepper® war mir bisher aber verborgen geblieben. Das asiatisch angehauchte und im Durban / Afrika  von Hand gemischte Gewürz hörte sich wirklich vielversprechend an. Und wenn man etwas nicht kennt, ist man natürlich sehr neugierig. geht aber sicherlich nicht nur mir so. Als das Döschen  (85 Gramm (Inhalt) hier ankam, war meine erste Tätigkeit – aufmachen, schnuppern und schütteln. Schütteln aus diesem Grund, weil die verschiedenen Inhaltstoffe “zusammenkleben”. Was am hohen Limettenölanteil liegt. Also einfach die Dose schütteln und schon hat man ein streufähiges Gewürz.



Der Geruch des Gewürzes – ich hätte nun an Limetten gedacht – kann ich nicht definieren. Es ist “ich hab ja Fantasie” eine Mischung aus Rohmarzipan und Fensterkitt. Komische Definition, ist aber so. Inhalt der Dose, b.z.w. deren Zusammensetzung: Schwarzer Pfeffer, Roter Pfeffer, Zitronenschalen, Zitronensalz, Limetten Öl, Kardamon, Piment. Beim späteren Probieren, wusste ich dann auch welche Gewürze unser hiesiger Araber für sein Schawarma nutzt. Also zumindest Kardamon ist dort drin. Ich kam nämlich letztes Mal nicht drauf, was es alles sein könnte. Der Lemon Pepper® klebte nach der langen Reise zu mir dann auch wirklich zusammen. Kurze Schüttelrunde und alles wieder okay.

Inhalt einer Dose
Lemon Pepper Kompanie®

Den Tag als das Gewürz ankam wollten wir grillen. Hatten aber – entgegen unserer sonstigen Kaufweise – diesmal alles ungewürzt gekauft, da günstiger. Perfekt für einen ersten Test. mein Mann schaute eher skeptisch, weil ihm der Inhalt der Dose a. nicht bekannt war und er b. meinte: “Wer weiß, womit du mich vergiften willst”. Hinweis: Er lebt noch :D Das Würzen selber hat mir ein wenig Kopfzerbrechen beschert – hat man neue Gewürze kennt man sich noch nicht mit der Menge aus. Also wurde erst einmal ein Testversuch gestartet und das Bauchfleisch nur mit einem Hauch bestreut, gerillt und zum probieren auf den Tisch verbracht. Hallo – lecker. Sehr aromatisch, ganz anders als man es gedacht hätte. Und überhaupt nicht scharf. Die nächsten Fleischstücke bekamen dann doch etwas mehr Gewürz ab. Natürlich kann man den Lemon Pepper® auch nachträglich auf das Gargut streuen, je nach Vorliebe. Und haben beide Varianten geschmeckt.

Wie lange hält so ein Döschen? Hier nicht lange :D da wir es oft nutzen – ansonsten aber mehrere Jahre – ohne Qualitätsverlust. Größere Dosen wird es nicht geben, weil der Lemon Pepper® sonst austrocknet. Aber keine Sorge – so schnell, wie ein Döschen von 85 Gramm leer ist – trocknet nichts aus. Lemon Pepper® ist durchaus ein Gewürz, das in unserem Haushalt nicht mehr fehlen wird.
Mein Fazit:

Bißchen über den Salat streuen, lecker.
Zuerst waren wir sehr skeptisch ob des Aussehens und des Geruchs. Allerdings haben wir unsere Skepsis nach kurzer Zeit revidiert. Erhält man mit Lemon Pepper® doch ein sehr “leckeres” Gewürz. Asiatisch angehaucht mit Produkten, die viele kennen, aber sie in so einer Mischung nie erwartet hätten. Unser Bauchfleisch war extrem lecker und so ganz anders, als wir es sonst essen oder würzen. Die verschiedenen Gewürze im Lemon Pepper® harmonieren wirklich sehr miteinander. Muss man echt mal probieren. Es wird auf die marktüblichen Rieselhilfen, Aromen und Konservierungsstoffe verzichtet. Gefällt uns sehr gut – Zusatzstoffe sind sonst eher die Regel. Probiert es einfach mal aus.




0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F