Freitag, 6. Juli 2012

Lego®, schon immer der Hit unter dem Spielzeug. Ich bin bereits damit aufgewachsen und muss sagen das ich mich immer gern an diese Zeit zurück erinnere. Da wurde gebaut was das Zeug hielt, die Nachbarskinder wurden eingeladen – Burgen, Autos, Eisenbahnen, ganze Landschaften entstanden. Und wenn das Lego nicht reichte wurde das vom Freund noch dazu geholt. Es war einfach toll. Und wenn man heute so sieht was noch alles hinzugekommen ist, kann man echt neidisch werden das man nun bereits erwachsen ist. Aber auch Erwachsene können sich ja noch am Lego Technik gütlich tun. Wir haben hier das ein oder andere in der Vitrine stehen.
 
Und selbst unsere Tochter baut gern mit Lego®. Für ein Mädchen heutzutage gar keine Seltenheit mehr. Diesmal sollte es der Lego Mini Kipplaster von Lego sein. Klein und mit vielen Steinchen kam er bei uns an.
Kipp Laster Lego Kipplaster Lego Beschreibung Kipplaster Lego Steine
Dank seiner Mini Grösse war er schnell zusammen gebaut – ich denke das Alter ab 7 ist hier schon gerechtfertigt. Ansonsten stehen Mama und Papa sicher helfend zur Seite. Die Aufbauanleitung ist sehr detailliert beschrieben und man hatte wirklich keinerlei Probleme die Steinchen an die gehörige Stelle zu bauen. O-Ton meiner Tochter: Mama das ist ja echt Kinderleicht.  Und, es waren auch alle Steinchen vorhanden die man braucht. Ich hatte es schon bei ähnlichen Produkten, das einige fehlten. Aber auf Lego® ist eigentlich Verlass das alle dabei sind. Preislich gesehen ist Lego ®Technik nicht ganz günstig, aber es lohnt sich alle Male auch große Produkte zu wählen und zu verschenken. Die Kinder haben lange Freude daran und der Papa sicherlich auch – hier werden Männer echt wieder zu Kindern. Unser kleiner Laster Freund kostet aber tatsächlich keine 10,00 Euro. Geld das man doch gern ausgibt. Und dieses kleine Ding ist richtig robust. Michelle hat selber ein kleines Filmchen gemacht ( teils ein wenig dunkel ) aber ich finde den Film toll.

Man kann den Container manuell vom Laster kippen in dem man oben am Führerhaus kurbelt, dann senkt er sich ab. Umgekehrt genau das gleiche – einhaken, wieder hochkurbeln und weiter geht die Fahrt durchs Kinderzimmer. Ich bin gespannt welchen Wunsch Michelle demnächst hat. Es gibt ja spezielles Mädchen Lego®, das finde ich z.b. richtig süß. Nur ist die Maus mit 10 Jahren damit nicht schon zu groß? Na schauen wir mal:)
Gibt es bei euch auch noch Lego®?
Lg
Signatur Manu 


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F