Samstag, 6. Mai 2017

Exquisa wird sicherlich vielen von euch bereits bekannt sein. Nun hat sich noch eine neue – sehr leckere – Creation dazugesellt. Und zwar die Creation Kokos. Wer Kokosnuss mag, wird sich hier bestimmt freuen können. Kokos geht bei mir auch immer – da ist es egal, ob als Kaffeelikörchen, als Aufstrich, im Kuchen oder einfach nur mal so. Ich würde mir am liebsten eine ganze Insel voller Kokosnüsse kaufen wollen. Dann allerdings gleich einen Kokosnussöffner dazu. Aber ihr kennt dass sicherlich, so ne Nuss ist nicht leicht zu knacken. Da ist dieses harte Ding da vor einem, man möchte einen Hammer nehmen und drauf herum hauen – und trotzdem bleibt einem das Fruchtfleisch meist vorenthalten. Da ist es doch praktisch solche Dinge gleich fix und fertig kaufen zu können. Besonders, wenn es dann auch noch richtig cremig ist.

🍬Exotisch – anders – lecker, cremig


Die neue Creation Kokos *Werbung besteht aus besonders cremig gerührtem Frischkäse. Feine Kokosraspel runden das Ganze dann auch noch ab. Man spürt also noch richtig was zwischen den Zähnen. Tropisch-exotisch, Geschmack, der immer geht. Egal ob morgens zum Frühstück, am Nachmittag zum Kaffee oder am Abend als kleines Dessert (verfeinert mit Kekskrümeln und etwas Sahne). Aber auch herzhaft stelle ich mir diese Creation sehr lecker vor. Und werde deshalb in der nächsten Woche mal ein Curry mit Exquisa Kokos - in der Tajine - ausprobieren. Da werde ich euch das Rezept aber noch gesondert einstellen. Und für meine Familie habe ich (da wir ja doch einiges an Produkten hatten) einen “Kuchen” im Glas gemacht. Ohne backen – ganz fix mal eben nebenbei. Das Tochterkind fand es sehr lecker. Schade, dass ich das nicht essen darf – mehr als ein Löffelchen probieren war nicht drin. Mein Zucker zickt dann doch (leider) rum.


🍍 Kuchen im Glas mit Exquisa Kokos


Das Ganze ist relativ einfach und braucht kaum Zutaten. 2-3 Päckchen Exquisa Kokos, 200 ml Sahne, 1 Päckchen Gelatine-Pulver, Butterkekse und Früchte nach Wahl. Mir sind per Zufall ein paar Erdbeeren zugelaufen, ergo durften sie auch gleich im “Kuchen” kuscheln. Die Sahne wird kurz geschlagen – so, dass sie nicht zu steif ist. Der Exquisa wird etwas durchgerührt, dass er sich auflockert und dann kommt bereits die Sahne dazu. Alles leicht unterheben (mit einem Kochlöffel). Dann kurz die (bereits) eingeweichte Gelatine kurz erwärmen (nicht zu heiß werden lassen) und auch dieses vorsichtig unterheben. Kekse zerbröseln und unten in das Glas geben. Ein Löffel der Exquisa Masse oben auf füllen. Und dann die (in Scheiben) geschnittenen Erdbeeren darauf verteilen. Noch eine Schicht der Creme darüber verteilen, das Glas verschließen und zum richtigen durchkühlen in den Kühlschrank stellen. Schnelle Arbeit, und dem Kind hat es geschmeckt. Sie meinte, dass darf es gern mal wieder geben.

👉 Fazit


Hier bei uns kam die neue Creation Kokos von Exquisa wirklich super an. Ich esse es sehr gern zum Frühstück – da darf auch ich dann mal dass Süße. Es schmeckt aber eben auch prima im Kuchen. Und ist nicht so süß, dass einem die Zähne festkleben. Wir hatten oftmals vorher schon süße Aufstriche, die haben hier aber kein erneutes Zuhause gefunden. Weil sie uns einfach zu süß waren. Grade wenn man kaum Süßes (wie ich) isst, merkt man die gravierenden Unterschiede doch enorm. Ich denke, dass jeder Kokos-Freak oder Liebhaber hier bestimmt sehr zufrieden sein wird. Probiert es doch einfach mal aus. (NEU im Kühlregal) bei allen seinen anderen Exquisa Geschwistern. Meine Mittester - Freunde und Familie sind ebenfalls sehr angetan.



*Enthält Werbung


Kommentare:

  1. Ich mag Kokos auch sehr gern, leider bin ich bei dieser Sorte im Handel noch nicht fündig geworden.LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :)

      Habt ihr real in der Nähe? Die haben meist alles Neue :)

      LG

      Manu

      Löschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Ich bin ein Kneipp-Vip Autor

Ich bin ein Kneipp-Vip Autor

Blog Ladies on Tour

Blog Ladies on Tour
Oktober 2017 wieder in Hamburg unterwegs

Shops,Tipps und Lieblingsblogs

Kaviar und Lachs online bestellen kaviardiscount.de

Daunendecke.de

Sauna online kaufen

@Manuela Widmann 2017. Powered by Blogger.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Über mich

Hallo

Ich bin Manu und blogge hier seit (fast) 8 Jahren. Und kann mittlerweile auf viele nette Kooperationen zurückblicken. Das Bloggen selber macht mir viel Freude. Ich schreibe gern über neue und innovative Produkte, und auch immer mal wieder über meine Gewichtsreduzierung. Neben diesen Themen dürfen aber auch nicht die Bloggerevents fehlen, an denen ich bisher teilgenommen habe. Mich freut sehr, dass Du Dich auf meinen Blog "verirrt" hast. Ich hoffe, dass Dir gefällt, was Du hier zu lesen bekommst. Komm sehr gern wieder, es gibt immer etwas Neues zu entdecken.

Bloggerevent im Feb 2017

Bloggerevent im Feb 2017
Klick auf das Logo und Du kommst zu allen Artikel

Hinweis

Textdiebstahl schnell sichtbar gemacht Protected by Copyscape

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorherige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden. Auch etwaige Textauszüge (inkl Phrasen) dürfen NICHT kopiert werden. Jeder Blogger sollte doch selbst in der Lage sein, seine Artikel mit eigenen Worten zu gestalten - ohne sich bei anderen Bloggern zu bedienen. Nachmachen muss man mich auch nicht, eigene Ideen sind doch viel netter ;) Oder nicht? Man kann prima erkennen, wer das tut.

Offenlegung / Kennzeichnung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind mir von Firmen oder Kooperationspartnern Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - bezahlte Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte kostenlos waren, sondern durchaus auch selber gekauft worden sind. Und es wert sind hier erwähnt zu werden. Nur bezahlte Posts oder Produkttests werden von mir deutlich gekennzeichnet.
F