Sonntag, 14. Februar 2016

Wenn man einen älteren Kater daheim hat und einen Kumpel integrieren will, denkt man oft eher an eine Katze. Es heißt ja immer, dass Kater und Kater sich nicht verstehen, wenn eine Katze/Kater schon länger im Haushalt sind. Diesen Umstand hatte ich lange vor Augen. Wir haben es aber trotzdem gewagt und nach Weihnachten (ich hatte ja berichtet) zog Kalle bei uns ein. Klein, zierlich und schüchtern. Selbst sein Schatten machte ihm Angst. Die ersten Tage ging mal gar nicht, er rannte nur weg und versteckte sich. Nun aber, ist er angekommen und voll integriert in das alltägliche Geschehen. Er schmust mit Murphy – grade so, als wenn dieser Papa und Mama für ihn wären. Es ist einfach herzig anzuschauen, wie die Beiden sich verstehen. Natürlich sind sie aber in erster Linie Katzen und hauen sich auch mal die Pfote um die Ohren. Da fliegt auch dann so manches Fellknäuel. Aber wir Menschen vertragen und ja auch nicht immer und jeden Tag – nur, das wir uns nicht das Fell ausreißen

Michelle hat an dem Ganzen aber nicht wenig Anteil – sie ist die Tierflüsterin bei uns. Ihre wirklich liebevolle Art sich um Tiere zu kümmern, lässt einen einfach dahin schmelzen. Kalle “spielt” mittlerweile Hund und rennt ihr zu jeder Gelegenheit hinterher oder schmust stundenlang in ihren Armen. Und schnurrt dabei wie ein Rasenmäher, einfach nur zu niedlich. Katzen allein vermitteln schon ein tolles Gefühl, dann aber die beiden zusammen schmusen zu sehen – einfach nur schön. Jeder sollte eine Katze sein Eigenen nennen können, schon allein um zu verstehen, wie wunderbar Tiere sind. Wenn es nach mir ginge – geht es aber leider nicht – hätten wir hier sicherlich einen kompletten Zoo. Ich freue mich total, das alles so toll läuft und wir uns jeden Tag an den Tieren erfreuen kann. Nicht unerwähnt bleiben soll Bacon – unser Ratterich. Cheesy hat es leider nicht geschafft. Er lag eines Tages tot im Käfig. Warum, wissen wir nicht. Es ist immer traurig ein geliebtes Tier zu verlieren. Eines Tages soll Bacon aber auch einen neuen Kumpel bekommen. Allein sollte kein Tier sein.


Wie sieht es bei euch aus, habt ihr auch Tiere?




1 Kommentar:

  1. Wir haben auch einige Tiere neben unsere Pferden gibt es noch unseren Hund Teddy und unsere Fellnase Balu , ein Kater , am liebsten schmust er ab und an mit unserem Teddy-;)
    LG leane

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F