Dienstag, 26. Mai 2015

Fotobücher sind was tolles, sollte man haben. Nur sind sie für unterwegs (zumindest für mich) doch sehr umständlich. Wer nimmt schon gern 10 oder mehr davon mit, um sie dann unterwegs zeigen zu können? Das soll nun nichts, gegen das gute, alte Foto Buch sein, ich habe aber eine weitaus bessere Art gefunden meine Fotos auch unterwegs zeigen zu können. Im Zeitalter der Tablets, Smartphone und Co geht das viel einfacher und vor allem leichter vonstatten. Meine Fotos gibt es nun als Video – das Smartphone hat man ja (fast) immer dabei. Ich durfte nun den Service von MyVidStory testen und bin wirklich sehr begeistert, das meine Fotos nun “leben” und dementsprechend auch personalisiert werden können.

Ich hatte mir für diesen Zweck einige meiner Bilder vom letzten Maggi Event in Hamburg rausgesucht. Das Event war so schön und informativ, das möchte ich natürlich auch gern anderen zeigen, die nicht Online verbandelt sind – soll es ja echt geben, das einige kein Internet mögen. Via Tablet oder Smartphone kann dann die Familie mal schauen, was wir so alles erlebt haben.


Wie aber funktioniert so was überhaupt und was kann man alles personalisieren?

Zuerst natürlich, sollte man sich auf der Seite von MyVidStory einmal richtig umschauen und sein persönliches Thema wählen. Thematisch wählbar sind u.a. Hochzeit/Liebe, Urlaub Familie und einige mehr. Aus diesen Themen kann man dann noch aus einigen Vorschlägen wählen. Meine Auswahl ging in Richtung Urlaub und dort auf das fünfte Design. Gefiel mir persönlich wirklich gut, da die Bilderauswahl ja nicht in den Bereich Sommerurlaub und Co fiel. Dieses Design hat Platz für 29 Bilder und kann mit zwei Mal Text belegt werden  - andere Designs haben teilweise mehr Textmöglichkeiten – mir reichten die zwei Möglichkeiten komplett aus. Hat man sich ein Design ausgewählt, kann man sich das ganze via Design - Vorschau angucken und wird gleich die Musik dazu hören können. Möchte man seine eigene Musik haben, kann man das Team von MyVidStory per Mail kontaktieren. Ich fand die vorgegebene Musik aber völlig okay.

Die Qualität der Videos wird standardmäßig in HD (1280×720 Pixel) erstellt, man kann - optional - aber auch FULL HD (1920×1080 Pixel) auswählen. Das Bildformat aller Video Fotoalben beträgt 16:9. Ich habe dann auch gleich die FULL HD Option gewählt. Man Frau ist ja neugierig, wenn sie es schon testen kann. Wer sich unsicher ob seiner Bildqualität ist: Die Fotos werden gundbearbeitet bevor sie in das Video übernommen werden. Die unterschiedlichen Design bieten Platz ab 29 Fotos – manche sogar wesentlich mehr, das sieht man aber sofort, wenn man eins zur Ansicht öffnet, dort erfährt man auch gleich, wie viel Text man zu den Fotos hinzufügen kann. Ebenso erfährt man praktischerweise auch gleich, wie lang das fertige Video dann sein wird.


Hat man sich auf eine der Vorlagen / Designs geeinigt, geht man unten auf Video erstellen und kann sofort loslegen. Man legt die Anzahl der Fotos, die Qualität des Videos und die mögliche Bearbeitung fest und geht dann auf Texte einfügen. Hat man all das fertig, klickt man dann auf: “In den Warenkorb legen und Fotos hochladen”. Dann Fotos hochladen und das war es auch schon fast. Sind die Fotos zu groß, bekommt man dieses angezeigt und zwar ist der Balken hinter dem Bild dann rot. Aber kein Problem, man kann dieses Bild wieder löschen und nochmal mit einem Fotoprogramm, was ja die meisten auf dem Rechner haben, bearbeiten und erneut hochladen. Hinter jedem Bild befindet sich ein kleiner, virtueller Papierkorb um es auch löschen zu können. Hat man all diese Schritte erfolgreich absolviert, geht man auf weiter und sieht nochmal eine Vorschau seiner Bestellung, hier kann man dann auch nochmals ändern, sei es, das man doch ein Bild wieder rausnehmen möchte oder die Anzahl der Bestellungen auf mehrere summieren möchte. Zum Schluss dann noch die Daten eingeben und binnen 24-48 Stunden bekommt man sein Video per Mail – hierbei fallen keine Versandkosten an. Man kann es allerdings auch als DVD oder USB-Stick bestellen, die Kosten dafür findet man dann im jeweiligen Dialog dazu.

Mein Video kam per Link, weil ich ja nicht warten kann, aber wer kann das schon? Ich bin Frau, ich darf das. Und ich muss sagen: Ich bin super zufrieden, was das Ergebnis anbelangt. Die Fotos haben allesamt eine hochwertige Qualität, die Musik läuft Synchron und man sie – anhand der Karte – sogar, wo ich gewesen bin. Ich kann den Service von MyVidStory einfach NUR empfehlen. Bücher schleppen war gestern, heute reagiert das Video auf dem Smartphone oder Tablet. Übrigens, wer an dieser kleinen Umfrage teilnimmt, hat die Möglichkeit eins von zehn Videos zu gewinnen. Mitmachen tut nicht weh, zumal man die Chance auf was wirklich Tolles hat. Ich drücke euch die Daumen. Die Preise sind übrigens variabel, je nachdem welchen Service ihr zusätzlich noch auswählt. Wer alles wählt, zahlt 34,99 Euro dafür.



Foto©MyVidStory. Mir wurde die Videoerstellung kostenlos zur Verfügung gestellt, was aber keineswegs meine ehrliche Meinung darüber beeinträchtigt oder verändert.


Kommentare:

  1. Danke für den Tip.
    GLG Diana :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genial oder? Ich bin schon aufs nächste gespannt :)

      LG

      Manu

      Löschen
  2. Danke für den Tipp
    GLG Diana :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja gefällt mir super gut
      Ups kannst ein Komi löschen :-( Sorry

      Löschen
    2. Hatte den schon entfernt, nur warum der hier noch steht? Schulterzuckt :D

      Löschen
  3. ok denn ich wollte dich nicht zu Spam :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach watt, ich freue mich immer, wenn ich dich lese - darfst auch gern mal doppelt :D

      Löschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F