Sonntag, 28. Dezember 2014

Ich bin euch noch einen dritten Teil zu unserem Maggi Event im November schuldig, angekündigt war er hier ja bereits. Nachdem wir aus dem Nestle Werk in Conow (Mecklenburg Vorpommern) wieder in Hamburg ankamen, sollte es ab 19 Uhr in das kultige Hansa Theater gehen. Also noch schnell etwas frisch machen, etwas neues anziehen (sieht zwar bei mir “fast” immer gleich aus, durch die schwarzen Klamotten) und dann ab ins Taxi. Vorher gab es aber noch eine nette Überraschung vom Hotel für uns und zwar fanden wir alle 2 Flaschen Astra inkl. einen nettem Anschreiben auf dem Zimmer vor (so verwöhnt man Blogger). Ab damit in den Kühlschrank (für Abends) und dann in die Lobby, wo wir uns treffen wollten.


Der Weg war diesmal etwas weiter, also fuhren wir alle mit dem Taxi (man wurde vom Presseteam richtig verwöhnt). Da ich eigentlich gar kein Theaterfan bin, war ich mehr als gespannt, was uns wohl erwarten würde. Nach der Kartenkontrolle konnten wir die Jacken oder Mäntel abgeben, dann ging es auch schon in den Saal, jeder Platz hatte 4 Stühle (juhu, etwas lein für meinen Popo) aber es ging dann doch ganz gut. Ich hoffe Sandra nicht zerquetscht zu haben :D Wir saßen recht vorn und somit hatten wir alle einen guten Blick auf die doch recht kleine Bühne. Zuallererst galt es nun aber erst einmal das Essen zu bestellen und ich sah fast überall die mediterrane Fischplatte stehen. Die Speisekarte war recht klein, die Gerichte aber echt lecker. Und wer wollte, konnte ja auch noch das ein oder andere Extra bestellen. So z.B. eine Käseplatte, die wir zum Schluss dann durch 3 geteilt haben.


Durch das Programm führte uns Rolf Claussen und ich muss sagen, das man mich wirklich begeistert hat, was bei mir und solchen Genres eigentlich gar nicht leicht ist. Man fühlte sich irgendwie zeitversetzt und nicht im Jahr 2014.


Ich kann einfach nur betonen: Wer mal in Hamburg ist, sollte das Hansa Theater unbedingt besuchen, es lohnt sich wirklich. Auch war das Essen sehr lecker, der Fisch so frisch, das man hätte denken können er hätte morgens noch gelebt. Zwar sind das nur kleine Portionen, die Speisekarte bietet aber einiges und man hat seine persönlichen Leckerbissen gefunden. Sollte ich mal wieder einige Tage in Hamburg sein, auf sicher muss ich dort nochmal vorbei schauen. Übrigens hat dort jeder Tisch eine Kellner Klingel, voll cool, wünschte ich mir für zu Hause :D


Nach dem Theater ging es wieder ins Hotel, der ein oder andere Cocktail oder das Bierchen wurde noch getrunken und dann war man auch wirklich müde, außerdem wollten wir am anderen Tag ja auch noch in das Maggi Kochstudio fahren und gemeinsam kochen. Kochevents hatte ich schon einige und freute mich aus diesem Grund umso mehr wieder mal an einem teilnehmen zu können. Gemeinsames kochen macht irre viel Spaß und wir wollten schließlich auch die neuen Maggi Fonds ausprobieren.

Unser Menü: 
Kürbissuppe mit Gewürzsahne
Burgsalat mit Pflaumenvinaigrette
Fischragout in Senf-Estragon-Sauce
Kalbsröllchen mit Ricotta, Basilikum und Tomaten
Kartoffel-Pastinaken-Püree
Rote Beeren-Grütze mit Vanille-Rahm

Dazu lasse ich einfach die Bilder sprechen, es war wirklich toll sehen zu können, was man mit Fonds alles machen kann. Ich selber gebe zu, viel zu faul zum Fond kochen zu sein. Die neuen Fonds von Maggi gefallen mir aber wirklich gut, es gibt sie in 3 Variationen: Geflügel-, Rind-, und Gemüse. Warum etliche Stunden in der Küche stehen, wenn ich diese Fonds viel schneller haben kann?


Das Event selber fand in der oberen Etage statt, unten konnte auch gegessen werden und ich war wirklich erstaunt, wie groß die Laufkundschaft war. Alles was man bestellen konnte, sah sehr lecker aus und preislich wirklich super günstig. Wer also dort mal vorbei kommt, sollte sich wirklich mal umsehen. Schade, das der Tag so schnell rum war und alle wieder nach Hause mussten, es war einfach toll und ich könnte nun nicht sagen, welcher Tag am schönsten war. Jeder der drei Tage hatte etwas besonderes und war perfekt durchgeplant und jeder war ein tolles Erlebnis. Wer gern die Rezepte vom Menü haben möchte – nutzt das Kontaktformular – ich sende es euch dann zu.  



Als wir uns verabschiedeten gab es noch mal ein tolles Goodiebag für zu Hause.







Kommentare:

  1. Wieder herrlich! Ich hoffe die Szene bei uns in Österreich wird etwas bekannter und wir kommen auch in solch einen tollen Genuss ;-)
    Danke fürs "Mitnehmen"
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich drücke dir ganz fest die Daumen :) Vielleicht klappt es ja mal :)

      Liebe Grüße

      Manu

      Löschen
  2. Liebe Manu, Ich wünsche Dir einen guten Rutsch ins neue Jahr!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das wünsche ich dir auch liebe Nina :)

      LG

      Manu

      Löschen
  3. Liebe Manu,
    also wenn man so die Fotos sieht, muss es ja echt toll gewesen sein.
    Ich wünsche dir einen guten Rutsch und viel Glück im neuen Jahr.
    GLG Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Diana, oh ja, es war total toll :) Einfach traumhaft und super geplant :)

      Ich wünsche dir und deiner Familie einen guten Rutsch :)

      LG

      Manu

      Löschen
  4. Wow, echt tolle Erlebnisse.

    Mal sehen was 2015 so bringt. Ich würde mich über ein Wiedersehen sehr freuen. Wünsch Dir alles Liebe und Gute.

    LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja super tolle Erlebnisse :)

      Ich freue mich auch, wenn wir uns nächstes Jahr alle wiedersehen würden <3

      Dir und deinen Lieben einen guten Rutsch.

      LG

      Manu

      Löschen
  5. wie toll.. in Hamburg wäre ich auch gerne dabei gewesen, wenn es nur nicht sooweit weg wäre..
    Wünsche Dir noch alles Liebe und Gute für 2015 und gaaaanz viele spannende Berichte
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nächstes mal treffen wir uns wieder :) Ich hoffe es zumindest :)

      Dir auch ein tolles 2015, mit all deinen Wünschen .

      LG

      Manu

      Löschen
  6. Ich wünsche dir ein gutes neues Jahr, Manu. :)
    Das sieht ja alles megalecker aus. lg Gabi ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dir auch ein tolles Neues jahr <3

      Und ja, es war sehr lecker :)

      LG

      Manu

      Löschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F