Dienstag, 14. Januar 2014

Die Möbelserie Chennai aus Mangoholz von Massivum


Wer hat nicht gern tolle Möbel zu Hause? Am besten noch welche ganz aus Massivholz und in einem schlicht-schönen Design. Wir hier zu Hause haben fast alle Möbel auf Kiefer und ich muss sagen, das grade diese warme Möbelserie die Wohnung noch viel behaglicher macht.Früher war bei uns alles nur bunt zusammengewürfelt, heute ein No-Go. Da wir noch ein Zimmer neu einrichten wollen, habe ich mich wieder einmal bei massivum umgeschaut und die neue Möbelserie Chennai aus Mangoholz entdeckt. Preislich gefällt mir das Ganze auch sehr gut und die Art der Verarbeitung kann sich wirklich sehen lassen.Die Serie ist halt nicht alltäglich designt, sondern eher etwas Besonderes. Und dadurch, dass man das alles als Komplettserie bekommen kann, hat man nicht mehr das Problem des Zusammenwürfelns. Dazu dann die passenden Accessoires, wie z.B. ein toller Teppich, neue Gardinen und vielleicht das ein oder andere Kissen auf dem Sofa und man fühlt sich, als wenn man neugeboren ist.
So zumindest geht es mir immer, wenn wir etwas neu haben in der Wohnung. Aber ich denke das geht nicht nur mir so. massivum bietet in dieser Möbelserie nun Stühle, Sideboards, Tische und auch Weinregale an, so wie ganze Wohnwände oder auch Spiegel. Man kann also Esszimmer und den Wohnbereich komplett mit diesem Holz einrichten. Ein Mangobaum wächst sehr langsam, dadurch ist sein Holz sehr robust und hart. Ähnliches findet man auch bei Teakholz. Diese Bäume stammen ursprünglich aus Indien, haben sich aber mittlerweile auf weite Teile Asiens, Afrikas und Amerikas ausgebreitet. Ein Baum "lebt" etwa 15 Jahre - so lange geht die Obstproduktion - danach ist der wohlverdiente Ruhestand angesagt. Nun kann das Holz in die Möbelproduktion gehen.
Kleine Risse, so wie Unebenheiten zeichnen dieses Holz und die späteren Möbelstücke als etwas ganz besonders aus. Sie wirken lebendig und behaglich. Die neue Chennai Serie und deren Look wurde aber bewusst noch etwas nachbearbeitet, und zwar wurde hier besondere Beachtung und Augenmerk auf die Oberfläche des Holzes gelegt. Das Holz wird noch zusätzlich aufgeraut und zusätzlich gewachst, so kennt man es auch von Kiefernholz. Deshalb erhält man bei jeder Bestellung auch ein Unikat. Es ist zeitlos, sehr stabil und solide und vor allem sehr günstig. Alle Möbelstücke kann man natürlich auch einzeln setzen, es bedarf keiner kompletten Serie. Liebhaber von besonderem Holz wird diese Serie sicherlich erfreuen.

Mögt ihr auch so gern "warme" Hölzer?




Bildquelle/Nachweis © massivum - Pressefotos

Kommentare:

  1. Ich mag Holz allgemein sehr gerne, kann oft nicht verstehen, wenn sich jemand einen Glastisch reinstellt. Ich meine ja, eine Glasplatte sieht toll aus, aber ich mag Holz einfach lieber. Oder auch "Plastikstühle", das gefällt mir auch nicht!
    Mir gefällt die Massivität und auch die Urigkeit sehr gut - da hat man einfach "etwas greifbares" in der Hand!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja so geht es mir ja auch, es muss Leben haben. Und Holz hat nicht nur das, sondern strahlt eine angenehme Wärme aus :)

      Löschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F