Freitag, 11. Oktober 2013

  Panic Tower von Goliath


Heute habe ich wieder ein tolles Spiel von Goliath für euch. Die Spielempfehlung liegt hier ab 6+, ich dachte zuerst, dass das für uns gar nichts mehr wäre, musste mich dann aber eines bessere belehren lassen. Dieses Spiel können durchaus auch nur Erwachsene spielen - es ist spaßig, solide gebaut und man erlebt immer wieder etwas Neues.Inhalt: 60 Turmteile, 20 kleine, 20 mittlere, 20 große, 104 Spielkarten, 17 Strafkärtchen aus fester Pappe, natürlich das Spielbrett und die Anleitung. Teilnehmer 2+ – ich würde max. 4 Spieler empfehlen, da sonst das “Gerangel” zu groß wird. Ziel des Spiels ist es, seine Türme so hoch wie möglich zu stapeln, ohne dass sie dabei oder zwischendrin umfallen. Alle Steine sind so gestaltet, dass man sie mühelos übereinanderstapeln kann, sie sind grade geschnitten und aus Vollholz hergestellt. Startet man das Spiel, kann man das Spielfeld gleich mit einigen Spielsteinen belegen – muss dieses aber nicht zwingend tun, das sollte jeder für sich selber entscheiden. Gespielt wird reihum im Uhrzeigersinn.Der Erste zieht eine Karte und kann die dort angeforderte Aufgabe gleich erfüllen.
Spiel für die ganze Familie
So gibt es auch einigen Karten Anweisungen, wie man die Steine auf die anderen zu stellen hat, oder aber welchen Stapel man (­falls bereits vorhanden) auf ein anderes Feld schieben muss, oder auch mal aussetzt usw. Das alles am besten, ohne das irgendetwas umfällt.Fällt allerdings etwas um, so bekommt man einen Strafchip/Kärtchen.Hat jemand drei dieser Chips, so ist das aktuelle Spiel beendet. Bei uns dauert das Ganze aber immer relativ lange (angegebene Zeit 20 Minuten), wir kamen oft auf etwa 45 Minuten. Man soll nicht denken, was für ein Geschick grade Kinder im Ausstellen solcher Steine besitzen. Wir haben mehrere Varianten ausprobiert – am besten spielt man ja das Spiel im Stehen. Versucht es einfach mal im Sitzen – bei den ersten Steinchen geht das ja noch ganz locker, werden die Türme aber höher oder müssen gar verschoben werden, kann es haarig werden. Jetzt bloß nicht zittern oder gar in Lachkrämpfe ausbrechen, das hat fatale Folgen. Irgendwie war ich immer diejenige die 3 Strafchips zuerst “gewonnen” hat. 
Panic Tower ab 6+
Ich konnte teilweise aber wirklich nicht mehr vor Lachen. Kleiner Tipp, man sollte das Spielfeld so auf den Tisch stellen, das man nicht das halbe unter dem Tisch verbringen muss, weil man die herunter gefallenen Steine sucht. Uns allen gefällt das Spiel wirklich sehr gut, es macht Spaß, man kann wirklich viel lachen und es regt die Kreativität an. Ich sehe immer noch meinen Mann auf der Bank stehend – als er versucht einen der Steine ganz oben anzubringen. Gut, die daraufhin runterfallenden Holzspielsteine durfte er dann allesamt selber einsammeln.


Kennt ihr Panic Tower bereits?




Kommentare:

  1. Ich mag solche Spiele - da muss man sich nämlich ordentlich konzentrieren... mir gelang das allerdings eher selten, weil ich dauernd kichern musste - ernst bleiben geht bei solchen Spielen nicht, erst recht wenn alle anderen auch so albern sind! =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dachte auch das ich keine Geduld habe, aber es klappt :)
      Michelle ist natürlich um Längen besser als wir alle, sie ist total souverän bei so was ^^ will ich auch können!!

      Löschen

Ich bin ein Kneipp-Vip Autor

Ich bin ein Kneipp-Vip Autor

Blog Ladies on Tour

Blog Ladies on Tour
Oktober 2017 wieder in Hamburg unterwegs

Shops,Tipps und Lieblingsblogs

Kaviar und Lachs online bestellen kaviardiscount.de

Hochwertige Daunendecken und Beratung vom Experten. daunendecken.de

Schöne Abendkleider gibt es online bei Queeniekleid.de

Sauna online kaufen

@Manuela Widmann 2017. Powered by Blogger.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Über mich

Hallo

Ich bin Manu und blogge hier seit (fast) 8 Jahren. Und kann mittlerweile auf viele nette Kooperationen zurückblicken. Das Bloggen selber macht mir viel Freude. Ich schreibe gern über neue und innovative Produkte, und auch immer mal wieder über meine Gewichtsreduzierung. Neben diesen Themen dürfen aber auch nicht die Bloggerevents fehlen, an denen ich bisher teilgenommen habe. Mich freut sehr, dass Du Dich auf meinen Blog "verirrt" hast. Ich hoffe, dass Dir gefällt, was Du hier zu lesen bekommst. Komm sehr gern wieder, es gibt immer etwas Neues zu entdecken.

Bloggerevent im Feb 2017

Bloggerevent im Feb 2017
Klick auf das Logo und Du kommst zu allen Artikel

Hinweis

Textdiebstahl schnell sichtbar gemacht Protected by Copyscape

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorherige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden. Auch etwaige Textauszüge (inkl Phrasen) dürfen NICHT kopiert werden. Jeder Blogger sollte doch selbst in der Lage sein, seine Artikel mit eigenen Worten zu gestalten - ohne sich bei anderen Bloggern zu bedienen. Nachmachen muss man mich auch nicht, eigene Ideen sind doch viel netter ;) Oder nicht? Man kann prima erkennen, wer das tut.

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.
F