Sonntag, 28. Juli 2013

Lang ist´s her, das ich mich selber als schlank hätte bezeichnen können.Vor meinen Kindern passte ich sogar in Größe 38. Ich kann es selber nicht glauben, aber Bilder sind gnadenlos, sie beweisen alles. Viele werden jetzt sagen, dass man doch abnehmen kann – ja kann man – wären da nicht etliche Faktoren, die das Ganze sehr schwer werden lassen. Nur darauf möchte ich nun gar nicht weiter eingehen. Natürlich war ich hier in Hannover schon in dem ein oder anderen Fitness-Center, sagen wir mal eher Tussi Zentren, bei denen man gleich aussieht, als wenn man ein afrikanischer Elefant aus dem Zoo ist. Nicht so grau und mit Rüssel versehen, aber eben doch exotisch. Nun denn sei es drum, dann macht man eben etwas zu Hause. Gern hätte ich ein Fahrrad (heißen die Ergometer?) für die Wohnung oder etwas Ähnliches, bisher habe ich dazu aber nun nicht den richtigen Moment erwischt. Ich fange klein an und habe nun ­Kettle Bells von ­Skandika, die man bei Maxtrader kaufen kann. Preislich liegen sie bei z.Z. 69,00 Euro, ein Preis, den sie wert sind. Man kann in allen möglichen Situationen mit ihnen trainieren und auch Ungeübte kommen Ruck Zuck damit klar. Sie sind handlich, haben ein Gewicht von 1 – 3,5 KG (verstellbar) und: Sie vibrieren. Geladen werden sie via Batterieladegerät und besitzen 6 Akkus. 
Vibrierende Hanteln
Die Ladezeit beträgt 3,5 Stunden, die anschließende Vibrationszeit beträgt 2 Stunden. Vor dem ersten Gebrauch sollte man die Bells unbedingt komplett aufladen lassen, wie bei allen aufladbaren Geräten auch. Die Vibrational Kettle Bell ist eine Kombi aus funktionalem Training und den Vorteilen von Vibrationen mittels Muskulationsimpulsen. Durch die Vibrationen werden sämtliche Muskelgruppen im Körper trainiert und sorgen für ein schnell sichtbares Ergebnis. Kettle Bells optimieren das Herz-Kreislauf-System, geben Kondition und stärken Bänder und Sehnen. Natürlich kommt es hierbei auch auf die körperliche Verfassung an. Aus Elefanten können nicht binnen Stunden Gazellen werden. Die Kettle Bells sind aber grade für uns Freizeitsportler konzipiert, diejenigen unter uns, die kaum richtig Zeit haben etwas für sich zu tun. Ich hoffe für mich, dass ich diese Ausdauer nun nach und nach für mich nutzen kann, um endlich mal wieder ein bisschen an mir arbeiten zu können. Wohlfühlen, nenne ich anders. Hat man die Kettle Bell(s) im Betrieb und arbeitet man mit ihnen, wird man schnell merken das die Muskulatur anfängt warm zu werden, das Vibrieren ist dabei sehr angenehm und überhaupt nicht störend, im Gegenteil. Praktische Übungen dazu bietet Maxtrader in seinem  Fitness Shop als Grafik an, doch kann jeder selber für sich seine eigenen Übungen erarbeiten. 
Kettle Bells Übungen
Grafikquelle: © maxtrader.de

Je nach Lust und Laune. Man darf allerdings keine Wunder erwarten, denn der Körper wurde ja auch nicht innerhalb eines Tages “faul” also kann er auch nicht innerhalb eines Tages wieder fit werden. Geduld und Muße muss man hier schon aufbringen, dann aber wird man wirkliche Fortschritte spüren. Ich selber bin da noch weit von entfernt, arbeite aber viel Spaß daran.




Kommentare:

  1. Aha!? Ich kann es mir zwar nicht wirklich vorstellen, aber interessant sieht es aus und liest es sich auch.

    LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man merkt es aber wirklich wenn man die Hanteln benutzt, nur sollte man das durchgehend tun. Ich warte jetzt erstmal diese heißen Tage wieder ab, da geht mal gar nichts :(

      Löschen
  2. Bei der Hitze stehen meine Kettlebells auch in der Ecke, ich habe keine Lust, mich bei der Hitze zu quälen! Das muss aber auch nicht sein! Aber wenn es wieder ein bisschen kühler wird, dann bin ich wieder voll dabei!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F