Donnerstag, 25. Juli 2013

Fuhr oder flog man früher gern in die europäischen Nachbarländer, geht der Trend heute mehr in das eigene Land. Ich selber war auch nie diejenige, die sich sonderlich für Deutschland und seine Urlaubsgebiete interessiert hat. Allein beim Preisvergleich ­kam ich immer wieder auf den Punkt eher auf Kos oder in der Türkei Urlaub machen zu wollen. Verglich man die Preise, hatte Deutschland hatte doch erheblich höhere Kosten vorzuweisen. Heute aber ist Deutschland viel attraktiver geworden, preislich hat sich einiges getan, vieles kann man sogar per Auto erreichen und die Buchungsmöglichkeiten sind praktischer geworden. Will man allerdings das Auto zu Hause lassen, bietet die Bahn oftmals gute und vor allem günstige Verbindungen an. In den Ferien oft auch für die ganze Familie. Auch sind sie allgemeinen Verbindungen viel schneller geworden als früher. So fährt man z.b. von Hannover nach Frankfurt in 2,5 Stunden. Frankfurt selber bietet eine Vielzahl an guten und erschwinglichen Hotels. Und Frankfurt ist sicherlich einen Kurztrip wert. Interessant wären auch kombinierte Städtereisen durch ganz Deutschland. Mein Tipp dazu: Das Ganze dann auf Borkum beenden und dort einen ruhigen Strandurlaub verbringen. Ich habe knappe drei Jahre auf Borkum gelebt und weiß das man hier nicht nur im Sommer Urlauben kann. Anfang Herbst findet man hier die bestmöglichste Ruhe, die Strände sind nicht mehr so überlaufen und das Ostland mit seiner üppigen Vegetation bietet so manche schöne Stelle um einfach mal alle ­fünfe grade sein zu lassen. Bucht man anderorts Hotels, würde ich hier zu einer Ferienwohnung eines privaten Anbieters raten.

Deutschlandweit verreisen

Zum einen sind sie wesentlich günstiger, zum anderen auch um einiges freundlicher. Wir haben damals immer gegrillt mit den sogenannten “Badegästen”. Viele dieser Gäste kamen schon 10 oder 20 Jahre zum gleichen Anbieter, sie fühlten sich einfach wohl. Oftmals sind wir Deutschen aber noch viel zu sehr mit dem Gedanken Ausland verbandelt, schaut man sich allerdings mal die Infografik auf www.ferienwohnung.com an, wird man schnell sehen,das Deutschland oftmals mehr zu bieten hat. Hier wird vor allem Kultur sehr groß geschrieben. Ich sehe es allein an Hannover, bucht man hier eine dieser Attraktionen inkl. Führung, wird mal schnell merken, dass man mehr als informiert wird. Die einzelnen Tage sind erlebnisreich gestaltet, die Preise sind erschwinglich und oben drauf lernt man Hannover noch von einer ganz anderen Seite kennen. Wer wusste zum Beispiel, das New York zwar sehr viele attraktive Gebäude bietet, aber ­nur 0,25 % seines Etats für Kultur ­verwendet ?Frankfurt hingegen bietet 10% an. Und diese 10% sind bestens investiert, das sind man, wenn man einmal dort war. Sucht man den Luxus wird man auf Sylt fündig. Die Insel bietet zusätzlich 38 km Sandstrand, ­Saint-Tropez hingehen grade mal 7 km. Sucht man die offene Landschaft, so bietet die Lüneburger Heide mit 7400 km² eine wunderschöne Heidefläche. Hier grasen etwa 15.000 Heidschnucken. In Schottland sind es grade mal 86 Schafe pro km². Das hätte ich ehrlich gesagt so nicht gedacht, denn auch Schottland ist einer Favoriten, wenn es darum geht, verreisen zu wollen. Somit hat Deutschland dem europäischen und nicht europäischen Ausland doch einiges voraus, warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute doch vor der Haustür liegt.



Kommentare:

  1. Hallo,
    ich liebe Schottland und mache dort sehr gerne Urlaub (jedes Jahr), aber ehrlich gesagt nicht unbedingt wegen der Schafe.... :-)
    Aber du hast Recht, auch in Deutschland gibts es tolle Ecken und im Schwarzwald und auf der Schwäbischen Alb kann man ebenfalls super wandern. Und unsere Nordseeküste muss sich auch nicht verstecken, was herrliche Dünenlandschaften angeht.

    AntwortenLöschen
  2. Hm, ich wollte immer schon mal zu Euch nach Deutschland, vielleicht mal Berlin angucken, oder so. Vielleicht komm ich dich auch direkt besuchen, Manu und dann stell ich dir die Bude auf den Kopf! =P

    Nein, im Ernst, warum immer in die Ferne schweifen? Der Wolf und ich werden heuer auch noch ein paar Tage Urlaub irgendwo in good old Austria dranhängen... <3

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F