Dienstag, 18. Juni 2013

wohnen in Linden
Habe ich hier bereits des öfteren erwähnt, das es Nachts doch recht laut ist, kann ich heute über den Höhepunkt einer Nacht berichten. ich komme im allgemeinen Nachts nie vor 1-2 Uhr ins Bett, meist ist es dann etwa 3- 4 Uhr bis ich endlich mal eingeschlafen bin. Um 6:15 Uhr klingelt aber schon wieder der Wecker und dementsprechend gerädert bin ich dann morgens, na eigentlich den ganzen Tag über. Eigentlich könnte ich mich dann morgens ja wieder hinlegen würde der ein oder andere nun sagen, doch dann wäre mein Tag ganz hin. Ich würde nichts mehr schaffen und könnte euch meine kleinen oder auch großen Meckereien nicht mehr mitteilen. Nun aber zu meiner Nacht an der ich euch heute teilhaben lassen möchte. Es war wie jeder Abend im Sommer, draußen trollten sich dutzende von Menschen, die scheinbar keine Wohnung besitzen und des Nachts unter unserem Schlafzimmerfenster kleine, oft auch größere Partys feiern müssen. Irgendwann, es war so gegen 4 Uhr, weckte mich etwas, was ich nicht definieren konnte. Es hörte sich an als wenn eine Bombe vor unseren Haus explodiert ist. Das Geräusch passte aber auch perfekt in meinen vorherigen Traum, keine Ahnung wenn ich da mal wieder in die Luft habe sprengen wollen. Da ich ja nun einmal wach war, stand ich auf, ging in die Küche kochte schon mal Kaffee und ging nochmal kurz ins Schlafzimmer zurück.
Dort war es aber dermaßen laut, das meine Theorie einer eingeschlagenen Bombe langsam formen an nahm. Stimmengewirr, lachen, schreiben usw machten mich dann neugierig. Es war mittlerweile nach halb 5 und ich begann mir Schuhe anzuziehen. Beim anziehen fragte ich mich selber ob ich denn weiß was ich da tue. Nacht um fast 5 Uhr Schuhe anziehen kann nicht normal sein, es sei denn man muss zum Job. Treppe runter um die Ecke schleichen und den Grund des ganzen sehen. Warum in aller Welt muss man Nachts Scheiben einer Volksbank eintreten? Polizei und Wachleute standen bereits davor und sicherten alles ab. Feine Sache, ich schlich mich mit meinen New-Balance wieder ins Haus und schaute mir das Ganze von oben aus dem Fenster an. Idealerweise haben sie denjenigen aber mittlerweile auch geschnappt. Der wird sehr lange, sehr viel zahlen müssen. Selber Schuld. Und dich bin nun gerädert, der Tag hätte besser beginnen können. Und wie war eure Nacht so?



Kommentare:

  1. ui bei dir ist ja wirklich immer was los,
    ich habe geschlafen wie ein Stein,nach eienr Woche Nachdienst aber kein Wunder.
    Nicht mal die Wärme habe ich gemerkt.
    Liebe gRüße

    AntwortenLöschen
  2. Heiß, heißer, am heißesten, aber ansonsten bis auf das austauschen von Kochrezepten um 23 Uhr auf dem Balkon schräg gegenüber war die Nacht sehr ruhig!

    Du erlebst wirklich nette Sachen dort wo du wohnst, muss ja eine nette Gegend sein!^^

    AntwortenLöschen
  3. Meine Nacht war auf jeden Fall besser ;)

    Wir haben des Nachts ja auch des öfteren fröhliche Menschen, die der Welt den Grund Ihrer Glückseeligkeit mitteilen müssen, aber soooo schlimm war es hier noch nicht...

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F