Freitag, 23. November 2012

Reis, ein Produkt das bei uns zu Hause immer gern gegessen wird. Es gibt auch zahllose Dinge und Gerichte, die man damit zubereiten kann, oder man nimmt ihn schlichtweg nur als schmackhafte Beilage. Die Sortenvielfalt von Reis-Fit ist auch sehr beachtlich und eigentlich hat man immer die Qual der Wahl. Am besten schmeckte uns bisher der Spitzen-Langkorn & Wildreis und der Basmati. Zwei Reis Sorten die von der Zubereitung typisch leicht sind, aber doch 20 Minuten brauchen um gar zu werden. Für Reis eine völlig normale Kochdauer, für manchen Zeitstress dann doch zu lange. Ich greife von daher dann doch auch mal gern auf die 10 Minuten Reis Sorten von Reis-Fit zurück, praktisch im Kochbeutel, schnell zubereitet und auch sehr gut im Geschmack. Was mir besonders gut gefällt, vergisst man och mal die Zeit (das Telefon klingelt, an der Tür schellt es) und man ist über diese 10 minütige Kochzeit hinweg gekommen, hat man noch immer richtig körnigen Reis. Früher griff ich gern mal zu No Name Reis Sorten, diese waren dann matschig, pappig und eigentlich nur noch für den Müll bestimmt, man merkt die Unterschiede doch sehr deutlich. Obwohl es bestimmt auch gute No Name Reis Produkte geben wird, das will ich nun einfach mal behaupten. Bei meinem Glück habe ich damals sicherlich nur das Falsche gegriffen.

Nun aber hat Reis-Fit ein noch schneller zuzubereitendes Produkt auf den Markt gebracht. Ähnlich dem Milchreis, auch in einer Mikrowellen fähigen Verpackung. Einfach zuzubereiten, ohne großen Aufwand und bereits vorgegart. Und wer keine Mikrowelle besitzt, kann diesen auch in der Pfanne erwärmen. Zwei Minuten braucht der Reis um gar zu werden, einzige Zugabe ist Wasser und Salz oder Kräuter nach Geschmack. Der Reis ist sehr körnig und locker, hat einen intensiven Geschmack und eine angenehme Färbung. Anders als die Fertigreissorten, die ich bisher kannte. Erhältlich sind die Tüten mit 250 Gramm Inhalt und die Kochzeit beträgt ob Pfanne oder Mikrowelle, schnelle 2 Minuten. Mein Mann sagte gestern, als wir aßen: ich nehme mir noch was. Ich dachte allerdings an Fleisch und Soße. Nein, er meinte schon den Reis. Erstaunlich, wo er doch sonst eher ein Skeptiker ist.
Reis Fit
Klick zum Vergrößern

Reis-fit einfach lecker Natur-Reis, ein Fertigreis, den ich empfehlen kann.


Signatur Manu

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F