Mittwoch, 16. November 2011

Prädikat: Neu

Wieder einmal gibt es Neuigkeiten aus dem Hause Knorr: die Knorr Sauce pur.

Knorr Sauce pur - Bratensauce
Knorr Sauce pur - feine Sauce

Man nehme: 250 ml nicht mehr kochendes Wasser , den Inhalt eines der 4 Töpfchen - verrühre es mit dem Schneebesen und lasse es 1 Minute aufkochen.
Fertig ist die Sauce, ganz ohne große Mühe und Aufwand.

Mit dunkler Bratensauce gemacht.
Sehr farbintensiv, so wie man sich eine Bratensauce auch vorstellt.
Ich ziehe meine Sauce sonst selber ( warum hat man wohl in der Gastronomie gelernt ) aber ich dachte - einmal ausprobieren kann man es ja:)
Ich muss gestehen so ganz pur ist die Sauce nicht, ich habe den Fond vor dem anbraten der Koteletten in der Pfanne gelassen.
Den habe ich mit Wasser abgelöscht und 2 x Bratensauce pur hinein gegeben. Mit dem Schneebesen schön glatt gerührt - fertig. Ich habe schon gelesen das die Sauce sehr dünn sein soll, das war bei mir nicht der Fall. Sie war grade richtig so. Ich muss sagen das ich sie gar nicht schlecht fand.
Und ehrlich gesagt hat mich das erstaunt, da ich Fertigsaucen wirklich nicht benutze.
Für diejenigen die nicht immer viel Zeit haben ist es eine gute Alternative schnell ein nettes Essen inkl Sauce auf den Tisch zu zaubern.
Der Geruch der Sauce ( noch im Töpfchen ) ist angenehm. Erinnert an Bratenfond von früher.

Die feine Sauce pur haben wir zu Hähnchenbrustfilet mit Spätzle probiert, auch hier wieder mit leichter Abwandlung. Bratenfond + ein wenig frischer Paprika und eben die Sauce pur.
Ja und was soll ich sagen:( ich hab das Bild vergessen:( und nun ists alle :D
Die Sauce hat einen wirklich leckeren Duft ( im Töpfchen ) doch ehrlich gesagt hat sie mir ( uns ) nicht so richtig geschmeckt. Anders als bei der Bratensauce war sie ( trotz Bratenfond ) sehr lasch. Eben nicht wie selbstgemacht und ich musste tüchtig nachwürzen. Als Zusatz kann ich sie mir aber denken. 
Konsistenz war auch zufriedenstellend ( nicht zu dünn ) man spart die Mehlschwitze.

Knorr verspricht nur beste Inhaltsstoffe wie z.b. Kalbs und Rinderbrühe.
Und ich finde man merkt schon das Kraft in den Töpfchen steckt.



Mein Fazit:

Knorr bietet wieder einmal eine tolle Alternative für die "schnelle" Küche. Gute Zutaten - klein verpackt in Töpfchen. Wenn es einmal wieder schnell gehen muss ist das sicher eine gute Alternative.
Trotzdem würde ich weiterhin meine selbstgemachte Sauce bevorzugen.
Greife aber gern auch mal wieder auf Knorr zurück wenn ich es eilig habe. 
Was mir nicht sehr gefällt ist das man aus einem Paket ( 4 Töpfchen ) nicht grade viel Sauce bekommt, denn wer gerne Sauce hat, wie wir zum Beispiel, müsste gleich 2 Pakete ( 6-8 Töpfchen ) für 4 Personen machen und das wäre mir nun doch etwas zu teuer auf Dauer. Pro 4er Paket 2,39 Euro UVP x 2 = wäre für mich dann doch etwas zu viel.
Trotzdem kann ich diese beiden neuen Produkte empfehlen und man sollte sie einfach mal selber probieren und sich sein Urteil bilden - die Geschmäcker sind verschieden - und über Geschmack lässt sich bekanntlich NICHT streiten:))

Lg


Kommentare:

  1. Hört sich lecker an, und die Sauce sieht auf deinem Bild auch appetitlich aus.

    Werde ich sicher beim nächsten Einkauf mal mitnehmen und probieren.

    Auch wenn du nun Schuld bist, dass ich Hunger bekommen hab ;-)

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  2. Sieht gut aus! =) Und wenn's schnell gehen muss ist die Sauce doch genau richtig.

    LG, Pepsa

    AntwortenLöschen
  3. wenns mal schnell gehen muss, find ich solche Produkte richtig gut. Und wenns schmeckt ^^

    AntwortenLöschen
  4. Toller Bericht, und nun habe ich Hunger bekommen:-)
    LG Leane

    AntwortenLöschen
  5. Toller Bericht, wenn es schnell gehen soll, warum nicht.
    Ich verfeiner die Soßen mit etwas süße Sahne oder Milchsahne.
    Sieht lecker aus

    LG Biggi

    AntwortenLöschen
  6. Lisa von ad publica15 Mai, 2012

    Hallo Manu, es freut mich sehr, dass dir die Soße von Knorr so gut geschmeckt hat. Dein Bericht ist wirklich toll geworden!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa:)
      Ich nutze sie zwischendurch auch immer wieder gern:))

      Löschen
  7. Lisa von ad publica19 Juni, 2012

    Hallo Manu,
    wozu kombinierst du die KNORR Sauce Pur denn am liebsten? Servierst du sie zu einfachen Gerichten oder hast du auch schon einmal eins der leckeren Knorr-Rezepte mit der Soße ausprobiert?

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Lisa, sowohl als auch, da man sie wirklich zu allen nutzen kann. Mit ein wenig Phantasie kann man so viel zaubern :O)

    AntwortenLöschen
  9. Lisa von ad publica29 Juni, 2012

    Es ist wirklich schön zu hören, dass dir die Soße von Knorr so gut schmeckt :) Hast du denn schon einen Rezept-Favoriten auf www.knorr.de?

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F