Samstag, 12. März 2011

Nun endlich bin ich dazu gekommen den Ebly Sonnenweizen zu testen und habe mich für Ebly Arrabbiata entschieden.





Ebly besteht aus  Hartweizen in seiner ursprünglichen Form.


Vom Aussehen her, finde ich, ähnelt Ebly den dicken Graupen die man sonst in die Graupensuppe tut.
Ich war also gespannt wie das Ganze schmecken würde.
Man kocht den Sonnenweizen wie einen normalen Kochbeutelreis. 10 Minuten - den Beutel auch erst ins Wasser geben wenn es siedend kocht.
Den Beutel mit der Arrabbiata Sauce schneidet man auf und gibt ihn in einen Topf, kurz erhitzen und anschliessend kommt er über die fertigen Ebly.


Hm ich muss sagen, das Ganze habe ich mir etwas anders vorgestellt.
Mir persönlich ist es zu scharf. Die Schärfe der fertigen Sauce nimmt dem eigentlichen Essen den ganzen Spass* meine Meinung * 
Auch fehlt irgendwie der Pepp.
Den Sonnenweizen könnte ich mir allerdings gut in einer Suppe vorstellen als Sättigungseinlage.

Tomate/Ricotta, Arrabbiata und Sommergemüse.

Da jeder einen anderen Geschmack hat, sollte man es einfach selber ausprobieren.
Ich koche doch lieber selber und frisch.

Lg


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Ich bin ein Kneipp-Vip Autor

Ich bin ein Kneipp-Vip Autor

Blog Ladies on Tour

Blog Ladies on Tour
Oktober 2017 wieder in Hamburg unterwegs

Shops,Tipps und Lieblingsblogs

Kaviar und Lachs online bestellen kaviardiscount.de

Daunendecke.de

Sauna online kaufen

@Manuela Widmann 2017. Powered by Blogger.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Über mich

Hallo

Ich bin Manu und blogge hier seit (fast) 8 Jahren. Und kann mittlerweile auf viele nette Kooperationen zurückblicken. Das Bloggen selber macht mir viel Freude. Ich schreibe gern über neue und innovative Produkte, und auch immer mal wieder über meine Gewichtsreduzierung. Neben diesen Themen dürfen aber auch nicht die Bloggerevents fehlen, an denen ich bisher teilgenommen habe. Mich freut sehr, dass Du Dich auf meinen Blog "verirrt" hast. Ich hoffe, dass Dir gefällt, was Du hier zu lesen bekommst. Komm sehr gern wieder, es gibt immer etwas Neues zu entdecken.

Bloggerevent im Feb 2017

Bloggerevent im Feb 2017
Klick auf das Logo und Du kommst zu allen Artikel

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorherige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden. Auch etwaige Textauszüge (inkl Phrasen) dürfen NICHT kopiert werden. Jeder Blogger sollte doch selbst in der Lage sein, seine Artikel mit eigenen Worten zu gestalten - ohne sich bei anderen Bloggern zu bedienen. Nachmachen muss man mich auch nicht, eigene Ideen sind doch viel netter ;) Oder nicht? Man kann prima erkennen, wer das tut.

Offenlegung / Kennzeichnung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind mir von Firmen oder Kooperationspartnern Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - bezahlte Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte kostenlos waren, sondern durchaus auch selber gekauft worden sind. Und es wert sind hier erwähnt zu werden. Nur bezahlte Posts oder Produkttests werden von mir deutlich gekennzeichnet.
F