Sonntag, 26. November 2017

Deine Alpträume werden wahr – im Live Escape Room - Du hast eine Stunde Dein Leben zu retten

*Anzeige
Du bist fremd. Du fasst Dich mit mehreren anderen an den Händen, durchläufst unsichtbare Gänge. Es wird kälter. Du atmest stickige Luft ein. Und Deine Augen sind – in der ohnehin dunklen Umgebung – verbunden. Du merkst, dass Angst in Dir aufsteigt. Und dass mir, die ohnehin Angst im Dunklen hat. Und plötzlich lässt Dein Gegenüber Dich los. Du stehst allein, das Licht geht an, Du nimmst die Augenbinde ab. Und schon befindest Du Dich in Deinem wahr gewordenen Alptraum. Ein Raum, der Dich ahnen lässt, dass hier etwas passieren wird. Wenn Du die Jig Saw Reihe kennst, wirst wissen, was nun passiert. Rette Dich, rette Dein Team. Versuche möglichst schnell alle Rätsel zu lösen, die es zu lösen gilt. Bevor die Stunde abgelaufen ist und ein tödliches Gasgemisch den Raum komplett vergiftet. Deine Rettung befindet sich in den kleinen Reagenzgläsern, die genau in dem –verschlossenen – Kasten zu bekommen sind, neben dem ein vergitterter Raum ist. In diesem Raum kannst du die Jig Saw Puppe Billy – mit seinem Dreirad – sehen. Er will ein Spiel spielen. Lass Dich darauf ein oder stirb – so wie viele Andere auch mit denen Billy nur spielen wollte.

Wer steckt hinter dem Escape Diem?

Die Schauspielerin und DJ Ellen Pitches hat in diesem Jahr einen neuen Live Escape Room in der Nähe vom Hamburger Hauptbahnhof eröffnet. Und dass unglaublicher Weise ganz im Alleingang. Wer Ellen einmal hat erleben dürfen, wird gleich merken, dass in ihr eine wirkliche Powerfrau schlummert. Kreativität wurde ihr sicherlich schon mit in die Wiege gelegt. Allein die Einrichtung des Escape Diem lässt ahnen, was in ihrem Kopf vorgeht. Ellen lebt dass, was sie tut. Man spürt es sofort. Und wer nun denkt, dass es nur den Jig Saw Room gibt, täuscht sich. Im Angebot sind: Jig Saw, das Büro des Hamburger Hafenkapitäns – und, als ganz neuer Room, die geheime Kapelle- Im Mai 2018 folgt dann das Geheimnis um Nostradamus. Im Jig Saw spielt Ellen aktiv mit – allein ihre Stimme, wenn sie Anweisung per Walkie Talkie gibt, macht Gänsehaut. So realistisch kommt sie rüber. Spiegelt die Stimme Angst vor, so fühlt man sie. Spiegelt die Stimme vor, dass man sich unendlich beeilen muss – so kommt man dem sofort nach. Tipps werden hier nicht auf Anfrage, sondern automatisch gegeben. Alles in Rätseln – also nicht sehr leicht. Aber durchaus machbar.

Dunkelheit und Enge, für Dich eine Herausforderung, dann bist Du hier richtig

Dunkle, enge Gänge gilt es kriechend zu durchqueren. Himmel ich habe Platzangst und hasse Dunkelheit. Hier aber habe ich souverän alles durchlaufen, was es zu durchlaufen galt. War es um mich und die anderen zu retten oder einfach, weil ich es wollte? Die Rätsel sind nicht extrem schwierig, teilweise aber echt verzwickt. Ein gutes Team und Teamarbeit ist hier absolut gefragt und von Nöten. Zwischendurch, man glaubt es gar nicht, merkt man doch tatsächlich, dass dort tödliches Gas einströmt, welches das gesamte Team vergiften wird – wenn sich nicht beeilt wird. Natürlich befindet sich kein Gas im Raum, aber ganz ehrlich: Ich habe es gefühlt. Hier sieht und merkt man, wie ein Mensch in solch einer Situation reagiert. Die Rätsel waren teilweise an den Wänden zu finden, teilweise waren sie auch in den Dingen versteckt, die in den Räumen standen. Hier sei nichts weiter verraten, denn ihr wollt ja sicherlich auch noch Spannung behalten. Und überall begleitet Dich Ellen. Sie ist fühlbar anwesend. Mal siehst Du einen Schatten, ein anderes Mal berührt sie Deine Hand. Einige Schockmomente durften wir also erleben. Grade so, als wenn Billy aus der Jig Saw Reihe anwesend ist. Bis es dann schlussendlich soweit ist und das Team sich hat retten können. Und den passenden Schlüssel / Kombination zu den rettenden Ampullen hat finden können. Austrinken und gerettet. YAY. Unser Team hat perfekt zusammengearbeitet, alle haben überlebt. Keinen mussten wir zurücklassen. Wieder einmal hat Billy nicht gesiegt.


Natürlich wird es keinerlei Fotos vom Spiel geben - findet es selbst heraus ;)

Mein Fazit

Ich kenne mittlerweile einige Escape Rooms. Bin hier aber total begeistert gewesen. Und werde bestimmt – sobald ich mal wieder in Hamburg bin – Ellen und ihre neuen Rooms wieder die Ehre geben. Spannend, authentisch – fast wirklich. Genau so sollte Escape Rooms auch sein. Realistischer geht es fast nicht. Ellen hat da ein wunderbares Händchen. Man merkt sofort, dass sie Schauspielerin ist. Und sehr viel Freude daran ihre Gäste mitzureißen. Im Escape Diem wird authentisch “gearbeitet”, den Spielern wird vieles geboten. Die Räumlichkeiten des Escape Diem sind liebevoll und Szenentypisch gestaltet. Aber nicht nur die Escape Räume, sondern auch das Drumherum – machen das Escape Diem zu etwas Besonderem. Und dass fängt bereits mit der Begrüßung durch Ellen an. Vielen Dank an Ellen dass wir zu Gast sein durften mit den blogladiesontour. Im übrigen staffeln sich die Preise anhand der Spielerzahl. Preislich (ab) 35,00 Euro pro Person. Ich finde diesen Preis absolut angemessen.

Lass das Spiel beginnen – rette Dich und Dein Team.




*Enthält Werbung 


Kommentare:

  1. Huhu Manu,
    danke für den Bericht, ich kenne den Room in Hamburg nicht. Klingt wirklich sehr interessant.
    Herzliche Grüße Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Diana,

      dann wird es Zeit ihn kennen zu lernen :) Ich war bestimmt NICHT das letzte Mal dort :)

      LG

      Manu

      Löschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Ich bin ein Kneipp-Vip Autor

Ich bin ein Kneipp-Vip Autor

Blog Ladies on Tour

Blog Ladies on Tour
Oktober 2017 wieder in Hamburg unterwegs

Shops,Tipps und Lieblingsblogs

Kaviar und Lachs online bestellen kaviardiscount.de

Daunendecke.de

Sauna online kaufen

@Manuela Widmann 2017. Powered by Blogger.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Über mich

Hallo

Ich bin Manu und blogge hier seit (fast) 8 Jahren. Und kann mittlerweile auf viele nette Kooperationen zurückblicken. Das Bloggen selber macht mir viel Freude. Ich schreibe gern über neue und innovative Produkte, und auch immer mal wieder über meine Gewichtsreduzierung. Neben diesen Themen dürfen aber auch nicht die Bloggerevents fehlen, an denen ich bisher teilgenommen habe. Mich freut sehr, dass Du Dich auf meinen Blog "verirrt" hast. Ich hoffe, dass Dir gefällt, was Du hier zu lesen bekommst. Komm sehr gern wieder, es gibt immer etwas Neues zu entdecken.

Bloggerevent im Feb 2017

Bloggerevent im Feb 2017
Klick auf das Logo und Du kommst zu allen Artikel

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorherige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden. Auch etwaige Textauszüge (inkl Phrasen) dürfen NICHT kopiert werden. Jeder Blogger sollte doch selbst in der Lage sein, seine Artikel mit eigenen Worten zu gestalten - ohne sich bei anderen Bloggern zu bedienen. Nachmachen muss man mich auch nicht, eigene Ideen sind doch viel netter ;) Oder nicht? Man kann prima erkennen, wer das tut.

Offenlegung / Kennzeichnung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind mir von Firmen oder Kooperationspartnern Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - bezahlte Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte kostenlos waren, sondern durchaus auch selber gekauft worden sind. Und es wert sind hier erwähnt zu werden. Nur bezahlte Posts oder Produkttests werden von mir deutlich gekennzeichnet.
F