Dienstag, 5. September 2017

 Schlecht hören konnte ich schon immer gut

*Anzeige
Ich kann mich noch gut an meine Zeit im Zelt – dass heißt auf Schützenfesten – erinnern. Dort zu arbeiten kann auf einer Seite sehr unterhaltsam sein. Auf der anderen Seite allerdings auch richtig stressig. Aber nicht nur der Stress ist heftig. Auch die Musik ist oftmals dermaßen laut, dass einem irgendwann die Ohren weh tun. Und wenn man dann noch jahrelang dort arbeitet, kann es passieren, dass man am Ende dann wirklich Hörprobleme bekommt. Vieles kommt einen wirklich viel leider vor. Man selber schreit das Gegenüber an – natürlich ohne es selbst zu merken. Mein Mann meckerte schon immer: “Kannst Du auch mal leider reden?”. Und oftmals war ich wirklich tief traurig, weil ich mir keiner Schuld bewusst war. Zwar besserte sich dass über die Jahre, die ich nun dort nicht mehr beschäftigt bin. Ganz in Ordnung sind meine Ohren allerdings immer noch nicht. Ab und an habe ich ein richtiges Summen in ihnen, oder die Ohren fangen an zu schmerzen. Es wird stets weniger, ist aber eben doch noch sehr störend. Ein Kollege von mir hatte dadurch auch ein Knalltrauma, was ich mir persönlich nun nicht wirklich toll vorstellen kann. Mir reicht bereits dieses (oftmals) auftretende Summen in den Ohren. Auch bekannt unter Tinnitus.


➽ Abhilfe bei einem Fachmann suchen

Mein ehemaliger Kollege hingegen hatte nach seinem Knalltrauma echte Probleme und musste einen Spezialisten aufsuchen um sich behandeln zu lassen. Dieses Trauma war wohl nicht nur mit dem “Nichts mehr Hören” verbunden, er hatte auch starke Schmerzen. Nach der Behandlung wurde er dann auf www.hoer24.de aufmerksam. Eine Seite die ihren Sitz im westfälischen Rheine hat. Grade bei Hörverlust muss man sicher sein können, dass einem souverän geholfen wird. Sei es drum, dass es ein Hörgerät sein muss – oder es andere Hilfsmittel gibt. Wichtig ist vorrangig der Mensch, der wieder ein vernünftiges (nicht gehandicaptes Leben) führen möchte und kann. Sehr wichtig ist da auf jeden Fall die kompetente Beratung und das nötige Vertrauen. Aber nicht nur dass – es sollte auch nicht am richtig guten Service mangeln. Gute Hörgeräte oder Hilfen zum besseren Hören fangen nämlich wirklich direkt bei der Beratung an. Mein ehemaliger Kollege hat sich seine Hörhilfe direkt bei einem HNO-Arzt “anpassen” und einstellen lassen. Heutzutage bietet z.B. auric24 Hörverstärker via Internet an. Ebenso Zubehörartikel können online eingekauft werden. Was ihm noch wichtig war, ist der Punkt erst einmal einige zeit “testen” zu dürfen. Um sich dann von der Qualität und Funktionalität überzeugen zu können.

➽ Wartung und Leistung


Musste man früher ständig zum Ohrenarzt – Termine holen, Wochenlang warten. So gibt es heutzutage bereits den “Wartungsservice”, eine sogenannte Fernanpassung, Hierbei wird mittels einer Verbindung - Praxis-Hörgeräteakustiker - von der Firmenzentrale aus geschaltet. Auf diese Weise werden dann sämtliche Einstellungen vorgenommen. Dass Ganze wird immer moderner. Früher gab es Hörrohre - heute ist alles um so moderner geworden. Mein ehemaliger Kollege kommt damit super klar und kann wieder am normalen Leben teilhaben. Und dass Gute ist, sein Hörgerät kann man nicht mal mehr sehen. Früher haben sich die Leute eher geschämt mit so einem riesen Hörgerät das Haus zu verlassen. Heute (wenn man es nicht erwähnen würde) fällt diese Hörhilfe gar nicht mehr auf. Finde ich persönlich auch viel besser - ein Stück Lebensqualität ist zurückgekehrt. Gut aussehen und vernünftig hören - eine Basis, die passt.

➽ Unsere Erfahrungen


Was sehr gut ankommt, ist die sehr sympatische Nachbetreuung der Kunden. Sehr souverän werden einzelne Punkte kontrolliert. Und die Fernanpassung nochmals genauer erklärt. Das Hörsystem selber wird sehr gut angepasst. Und auf mögliche Fragen oder Hilfen direkt eingegangen. Gutes Hören ist eben sehr wichtig. Hier findet jeder seinen kompetenten Ansprechpartner. Sehr sympatisch wird die Sache dann noch durch die Zusammenarbeit mit vielen Ortsansäßigen Praxen, so wie mit der MHH. Meine ehemaliger Kollege ist sehr zufrieden und freut sich nun wieder anständig hören zu können. 

Denkt ihr immer an eure Ohren? Hören können ist so wichtig. 


*Enthält auch Werbung





0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Ich bin ein Kneipp-Vip Autor

Ich bin ein Kneipp-Vip Autor

Blog Ladies on Tour

Blog Ladies on Tour
Oktober 2017 wieder in Hamburg unterwegs

Shops,Tipps und Lieblingsblogs

Kaviar und Lachs online bestellen kaviardiscount.de

Daunendecke.de

Sauna online kaufen

@Manuela Widmann 2017. Powered by Blogger.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Über mich

Hallo

Ich bin Manu und blogge hier seit (fast) 8 Jahren. Und kann mittlerweile auf viele nette Kooperationen zurückblicken. Das Bloggen selber macht mir viel Freude. Ich schreibe gern über neue und innovative Produkte, und auch immer mal wieder über meine Gewichtsreduzierung. Neben diesen Themen dürfen aber auch nicht die Bloggerevents fehlen, an denen ich bisher teilgenommen habe. Mich freut sehr, dass Du Dich auf meinen Blog "verirrt" hast. Ich hoffe, dass Dir gefällt, was Du hier zu lesen bekommst. Komm sehr gern wieder, es gibt immer etwas Neues zu entdecken.

Bloggerevent im Feb 2017

Bloggerevent im Feb 2017
Klick auf das Logo und Du kommst zu allen Artikel

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorherige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden. Auch etwaige Textauszüge (inkl Phrasen) dürfen NICHT kopiert werden. Jeder Blogger sollte doch selbst in der Lage sein, seine Artikel mit eigenen Worten zu gestalten - ohne sich bei anderen Bloggern zu bedienen. Nachmachen muss man mich auch nicht, eigene Ideen sind doch viel netter ;) Oder nicht? Man kann prima erkennen, wer das tut.

Offenlegung / Kennzeichnung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind mir von Firmen oder Kooperationspartnern Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - bezahlte Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte kostenlos waren, sondern durchaus auch selber gekauft worden sind. Und es wert sind hier erwähnt zu werden. Nur bezahlte Posts oder Produkttests werden von mir deutlich gekennzeichnet.
F