Samstag, 30. September 2017

*Anzeige

Aktuell befinde ich mich ja immer wieder auf dem Weg zum Krankenhaus. Aktuell liegt meine Mutter dort schon wieder fast drei Wochen. Eine davon nun auf der Intensiv. Ich staune immer wieder, wie sauber dort die Gänge sind. Man findet aber auch nicht ein Krümelchen Staub auf irgendeinem Handläufer oder anderen Dingen. Ehrlich gesagt, Putzfrau möchte in in so einem Krankenhaus nicht sein. Den Damen und Herren, die dort säubern müssen, sollten besonders belobigt werden. Wenn man bedenkt, wie grade die Knochen darunter zu leiden haben, empfindet man wirklich Hochachtung für ihnen. Grade die Desinfektionen der unterschiedlichen Stationen ist so wichtig. Keine kommen viel zu schnell von außen herein und verursachen blitzschnell so einen – sogenannten – Krankenhauskeim. Kurz auch Orsa genannt. Und diese Biester sind hartnäckig. Aber nicht nur Viren und Bakterien gilt es an den Kragen zu gehen – auch der Schmutz muss weg. Oftmals sind die Desinfektionsmitteln aber auch so aggressiv, dass sie die Hände angreifen. Also müssen vernünftige und vor allem Hautfreundliche Handschuhe her. Sehr gut sind auch Cremes, die Schmutzabweisend sind. Ich würde da auf jeden Fall zu solchen Cremes greifen, das sie einen Fett-, b.z.w. Schutzfilm auf die haut legen. Und man jederzeit schnell wieder saubere Hände hat.

🔬 Verkeimung tritt heutzutage immer öfter auf


Mit Gummihandschuhen kann ich selber nicht besonders gut arbeiten. Aber, wenn es sein muss, was soll man dann tun? Als ich letztens im Krankenhaus eintraf ging es grade um eine Flächendesinfektion. Keime hatten bestimmte Bereiche des Raumes verschmutzt. Alles lief in weißen Kitteln herum – hier werden die Putzfrauen und Männer wirklich sehr gefordert. Grade in Bereichen mit erhöhter Hygieneanforderung, ist sorgfältige Pflege lebenswichtig. Wenn auch sehr anstrengend. Und da muss man unbedingt auf hochwertige Produkte zurückgreifen können. In Sachen Sauberkeit bietet die Schweizer Firma “Sorein” einiges zum Thema Desinfektion. Sehr schön finde ich, dass dort nicht nur Produkte für die Industrie, sondern auch für uns Endverbraucher angeboten werden. Auch im Haushalt ist es immer sehr wichtig auf Sauberkeit zu achten. Wir selber besitzen schon länger einen dieser Desinfektionsmittelspender. Jeweils einen in den zwei Bädern von uns. Kommt man von draußen rein, fühlt man sich gleich wohler, wenn eben schnell die Hände einmal desinfiziert werden können. Natürlich tut es dann auch einen normale Seife im Spender. Ich aber bin da gern auf der sicheren Seite.

🔬 Desinfektion auf Flächen ist medizinisch notwendig


Empfand ich früher Händedesinfektionsmittel als eher überflüssig, weil sie meist ganz fürchterlich gestunken haben, so betrachte ich sie heute als einen Teil unseres täglichen Lebens. Früher konnte man sein Kind noch in den Sandkasten setzen ohne befürchten zu müssen, dass die Keime sich ohne Ende verbreiten. Heute aber ist es so wichtig über dieses Thema nachzudenken. Heute gibt es auch wesentlich mehr Krankheitsfälle durch “angeschleppte” Fremdkeime. Ein Punkt, der mich immer mehr zweifeln lässt, ob dass alles noch so richtig ist. Was wird wohl in den folgenden Jahren da noch auf uns zukommen? Markentechnisch bietet Sorein da einiges. Ich denke, dass sich Jeder damit auseinandersetzen muss. Und hier grade besonders im Küchen- und Badbereich. Was ich allerdings überhaupt nicht mag, sind Produkte, die einen gleich denken lassen, alles wäre steril. Ich bevorzuge da diese Dinge, die sauber riechen, aber nicht an Sterilität denken lassen. Wohlfühlen möchte man sich ja noch in seiner Wohnung. Heute riecht es in Arztpraxen, beim Zahnarzt oder in Krankenhäusern auch gar nicht mehr so heftig, wie früher. Mir wurde dann immer gleich übel und ich hätte oftmals gern die Flucht ergriffen. Heute merkt man lediglich noch, dass alles sauber glänzt und sauber ist.

Geht euch dass auch so, ihr betretet ein Krankenhaus und möchte gleich wieder flüchten. Weil es dort unangenehm nach irgendwelchen Mittel riecht?




*Enthält Werbung


Kommentare:

  1. In Krankenhäusern finde ich ist es extrem , meine Tochter ist einmal so übel geworden das wir als wir Tänzchen besuchen wollten wieder raus mussten
    Lg Leane

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Ich bin ein Kneipp-Vip Autor

Ich bin ein Kneipp-Vip Autor

Blog Ladies on Tour

Blog Ladies on Tour
Oktober 2017 wieder in Hamburg unterwegs

Shops,Tipps und Lieblingsblogs

Kaviar und Lachs online bestellen kaviardiscount.de

Daunendecke.de

Sauna online kaufen

@Manuela Widmann 2017. Powered by Blogger.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Über mich

Hallo

Ich bin Manu und blogge hier seit (fast) 8 Jahren. Und kann mittlerweile auf viele nette Kooperationen zurückblicken. Das Bloggen selber macht mir viel Freude. Ich schreibe gern über neue und innovative Produkte, und auch immer mal wieder über meine Gewichtsreduzierung. Neben diesen Themen dürfen aber auch nicht die Bloggerevents fehlen, an denen ich bisher teilgenommen habe. Mich freut sehr, dass Du Dich auf meinen Blog "verirrt" hast. Ich hoffe, dass Dir gefällt, was Du hier zu lesen bekommst. Komm sehr gern wieder, es gibt immer etwas Neues zu entdecken.

Bloggerevent im Feb 2017

Bloggerevent im Feb 2017
Klick auf das Logo und Du kommst zu allen Artikel

Hinweis

Textdiebstahl schnell sichtbar gemacht Protected by Copyscape

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorherige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden. Auch etwaige Textauszüge (inkl Phrasen) dürfen NICHT kopiert werden. Jeder Blogger sollte doch selbst in der Lage sein, seine Artikel mit eigenen Worten zu gestalten - ohne sich bei anderen Bloggern zu bedienen. Nachmachen muss man mich auch nicht, eigene Ideen sind doch viel netter ;) Oder nicht? Man kann prima erkennen, wer das tut.

Offenlegung / Kennzeichnung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind mir von Firmen oder Kooperationspartnern Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - bezahlte Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte kostenlos waren, sondern durchaus auch selber gekauft worden sind. Und es wert sind hier erwähnt zu werden. Nur bezahlte Posts oder Produkttests werden von mir deutlich gekennzeichnet.
F