Samstag, 22. Juli 2017

Eine ganze Woche lang habt ihr mittlerweile nichts mehr von mir gelesen. Eine Woche, die mir persönlich viel gegeben hat, aber auch ein wenig anders war als sonst. Es standen Vorstellungsgespräche an – die waren übrigens sehr nett. Dann noch mein “Hey” an Herausforderungen wächst man Frau ganz enorm. Meiner Mutter geht es mittlerweile besser, sie kommt heute von der Stroke Unit in eine normale Station. Und dann – nach ihrem Aufenthalt – in die Reha.  Da ist sie auf jeden Fall gut aufgehoben und ich bekomme meinen Kopf wieder frei. Gedanken solcher Art lenken enorm ab. Und wenn ich während dieser Zeit dann auch mal an mich dachte, fiel mir immer wieder mein Freitags-Termin ein. 7 Zähne ziehen – nur unter normaler Betäubung (also ohne Vollnarkose) – Hilfe, ich wollte auswandern. Irgendwohin, wo es kein “Auslieferungsabkommen” mit Deutschland gibt *lol*. Timbuktu – Palme 3, zweiter Stock rechts – hätte was gehabt. Aber wie immer war meine liebe Freundin Bärbel mit dabei. Sie hielt wirklich 3,5 Stunden bei mir aus. Und dass, obwohl sie selbst Dental Phobikerin ist. Sie ist meine ganz persönliche Heldin, ein Mensch, den ich unwahrscheinlich lieb habe. Sie war die ganze Zeit für mich da und als ich dann (während einer Pause) angefangen habe wie ein kleines Kind zu heulen – war sie so verdammt stark. Mein Fels in der Brandung. Ein Schatz!! Ich bin froh sie zu haben.

Die oberen Zähne wohnen noch beim Zahnarzt :D Sorry, wenn das etwas lädiert aussieht. 

💗 Ängste, Zwänge und Ich

Ich bin ja auch kein Mensch für Spritzen und wer sich nun diese mörderisch großen Spritzen beim Zahnarzt vorstellen kann – wird wissen, wie gruselig dass ist. Und ich bekam da nicht nur eine von – es waren “gefühlt” 10 inkl. nachspritzen, wenn es weh tat. Prima, dass es so ein Spray gibt, dass vorab das Zahnfleisch betäubt. Da war es doch tatsächlich erträglich. Der Zahnarzt war wieder super und zog blitzschnell jeden der “bösen” Zähne – es war auszuhalten. Aber einer davon weigerte sich ein wenig und dass war nicht wirklich toll. Auch wenn es so gar nicht wirklich weh getan hat. Aber dieses Knirschen und Knacken war gruselig. Und 2 Wurzeln wollten gar nicht wirklich raus – die kleinen (abgebrochenen) Stücke weigerten sich den Kiefer zu verlassen. Und der Zahnarzt musste sie freundlich lächelnd aus meinem Kiefer entfernen. Dass kam mir vor wie Stunden. Und überhaupt, wo kam das ganze Blut her? Und danach ging erst einmal gar nichts mehr. Das war alles ein wenig zu viel für die Manu. Heulend wie das Elend selber saß ich dann (Pause machend) auf dem Stuhl und wollte auch eigentlich gar nicht mehr weitermachen. Wenn da nicht Bärbel und die tollen Damen der Zahnarztpraxis gewesen wären. Was danach dann kam, war fast ein Kinderspiel. Und dann leuchteten sie in meinem Mund.

👄 Neue Zähne, anderer Mensch

Mein Provisorium wurde “eingeklebt”. Spannend, dass so was alles hält. Und es sieht so toll aus. Wir wollen aber noch eine Farbstufe heller werden. Ich freue mich wirklich sehr drauf, dann später auch alles fertig sehen zu können. Meine Zähne für oben wohnen auch noch beim Zahnarzt. Das wird dann Anfang August in Angriff genommen. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie sehr ich diesen Zeitpunkt herbei sehne. Auch, wenn ich ganz viel Angst habe (hatte), es ist ein verdammt gutes Gefühl es gewagt zu haben. Sich helfen zu lassen. Es zuzulassen. Ich kann wirklich nur Jedem raten sich zu trauen, sich den Zahnarzt seines Vertrauens zu suchen oder empfehlen zu lassen. Mein (unser) Zahnarzt ist so unsagbar toll – so was hätte ich mir nie erträumen lassen. Wer dort nicht allein hingehen mag, soll sich begleiten lassen. Jemand lieben an der Seite zu haben, kann so viel helfen!! Ich bin stolz auf mich, dass ich es geschafft habe. Und wer von euch nun einen phantastischen Zahnarzt sucht, meldet sich gern per Mail bei mir: manus-testwelt@t-online.de. Ich gebe die Adresse sehr gern weiter und auch anderen helfen zu können. Auch ihr schafft dass – ganz bestimmt. Versteckt euch nicht!! Lasst euch helfen, es ist so wichtig.

Sobald es wieder etwas Neues gibt, werde ich euch natürlich erneut berichten. Donnerstag geht es weiter mit den neuen Abdrücken, ich bin gespannt. Das Ende naht – die Belohnung steht kurz bevor.




Kommentare:

  1. Sehr cool Manu. Ich bin super stolz auf dich!!
    Was du geschafft hast, muss dir erst einmal jemand nachmachen.

    Beste Grüße

    Danielle

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Nanu,
    Hut ab für den Bericht und dein Stärke.Ich freue mich mit dir.
    Alles Gute für deine Mutti. ��
    Herzliche Grüße Diana

    AntwortenLöschen
  3. Vielen lieben Dank Diana für deine wirklich lieben Worte*drück dich*

    Liebe Grüße

    Manu

    AntwortenLöschen
  4. Versteh ich, ich habe auch richtige Panik vorm Zahnarzt. Wenn ich mich zur Routineuntersuchung anmelde,verlange ich bereits eine Betäubung. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann es Dir echt nachempfinden. Bin aber froh nun so einen tollen Arzt gefunden zu haben. Ich möchte am liebsten die ganze Praxis adoptieren :)

      LG

      Manu

      Löschen
  5. Ein Arzt, zu dem man vertrauen hat, ist wirklich gold Wert. Aber gleich so viele Zähne, hut ab, das ist auch für jeden nicht-phobiker auch eine Herausforderung. Super wie du das packst. Dein Körper dankt es dir. Freue mich auf ein Wiedersehen mal irgendwann.
    Liebe grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn der Zahnarzt nicht so toll gewesen wäre, glaubs mir, ich wäre weg gerannt. Zwischendurch heulen musste aber sein. Dass war zu viel für das Manu Herzchen o.O

      Bin froh, wenn alles fertig ist. Und wäre wirklich mal wieder toll sich wiederzusehen <3

      LG

      Manu

      Löschen
  6. Ich hatte auch immer schieß vorm Zahnartzt, aber ich habe nun eine ganz liebe Zahnärtztin, die ist einfach klasse.
    LG Leane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gute Zahnärzte muss man echt suchen. Gott sei Dank haben wir Beide nun die Richtigen :)

      LG

      Manu

      Löschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Ich bin ein Kneipp-Vip Autor

Ich bin ein Kneipp-Vip Autor

Blog Ladies on Tour

Blog Ladies on Tour
Oktober 2017 wieder in Hamburg unterwegs

Shops,Tipps und Lieblingsblogs

Kaviar und Lachs online bestellen kaviardiscount.de

Hochwertige Daunendecken und Beratung vom Experten. daunendecken.de

Schöne Abendkleider gibt es online bei Queeniekleid.de

Sauna online kaufen

@Manuela Widmann 2017. Powered by Blogger.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Über mich

Hallo

Ich bin Manu und blogge hier seit (fast) 8 Jahren. Und kann mittlerweile auf viele nette Kooperationen zurückblicken. Das Bloggen selber macht mir viel Freude. Ich schreibe gern über neue und innovative Produkte, und auch immer mal wieder über meine Gewichtsreduzierung. Neben diesen Themen dürfen aber auch nicht die Bloggerevents fehlen, an denen ich bisher teilgenommen habe. Mich freut sehr, dass Du Dich auf meinen Blog "verirrt" hast. Ich hoffe, dass Dir gefällt, was Du hier zu lesen bekommst. Komm sehr gern wieder, es gibt immer etwas Neues zu entdecken.

Bloggerevent im Feb 2017

Bloggerevent im Feb 2017
Klick auf das Logo und Du kommst zu allen Artikel

Hinweis

Textdiebstahl schnell sichtbar gemacht Protected by Copyscape

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorherige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden. Auch etwaige Textauszüge (inkl Phrasen) dürfen NICHT kopiert werden. Jeder Blogger sollte doch selbst in der Lage sein, seine Artikel mit eigenen Worten zu gestalten - ohne sich bei anderen Bloggern zu bedienen. Nachmachen muss man mich auch nicht, eigene Ideen sind doch viel netter ;) Oder nicht? Man kann prima erkennen, wer das tut.

Offenlegung / Kennzeichnung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind mir von Firmen oder Kooperationspartnern Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - bezahlte Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte kostenlos waren, sondern durchaus auch selber gekauft worden sind. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.
F