Samstag, 17. Dezember 2016

Mais (in jeglicher Form) besonders als Popcorn, mag fast jedes Kind. Mais als Spielfeld und Familienspiel hingegen war mir - bis vor Kurzen - noch neu. Aber Amigo wäre nicht Amigo, wenn das Unternehmen nicht immer wieder spannende und unterhaltende Spielideen für die Familie hätte. Nun hat Amigo – mit dem Spiel Mino&Tauri mal wieder etwas Interessantes auf den Spielemarkt gebracht. Ich habe das Spiel allerdings schon eine recht lange Weile bei uns zu Hause – ihr könnt es auf jeden Fall schon länger bestellen. Als das Spiel zum Testen bei uns ankam, waren wir natürlich sehr gespannt, was man denn alles damit machen kann. Gelesen hatte ich bereits im Internet darüber und der ein oder andere Blogger hatte mit seiner Familie auf schon darüber berichtet. Im Gegensatz zu uns, wurde da dann aber in einem echten Maisfeld gespielt. Klang richtig spannend und so manch einen Bericht habe ich wirklich sehr genossen. Tolle Idee von Amigo.

🙌 Nun aber erst einmal zum Spiel selber


Es gilt dabei 2 magnetische Aliens -jeweils auf den beiden Seiten des Plans - durch ein Labyrinth zu leiten. Ganz witzig (die Spielfiguren sind ja durch den Magneten miteinander verbunden) die Spielfigur des "Gegners" wird dann automatisch mit bewegt. Aber hier wird nicht etwa (wie gedacht) gegeneinander gespielt, sondern eher miteinander. Zusammen versucht man - bestmöglichst - all die verlorenen Gegenstände einzusammeln. Diese sieht man (aufgedruckt) jeweils auf den Spielplänen vermerkt. Die Gegenstände findet man mit Hilfe der beiliegenden Karten. Bevor es aber richtig losgehen kann, muss man natürlich das Spiel erst einmal zusammenbauen. Das geht ganz fix und wird auf der beiliegenden Anleitung bebildert beschrieben. Dann gehts auch direkt los und zwar zieht einer die oberste Startkarte und das Alien Pärchen wird in einer der vier Ecken des Plans positioniert. Durch den Magneten halten sie dann senkrecht am Spielplan fest. Die Sanduhr wird gedreht und die erste Gegenstandskarte wird aufgenommen. Die Suche beginnt. Wird nun (auf der Suche) ein Gegenstand gefunden, legt man die Karte mit diesem Gegenstand zur Seite und dreht die nächste um. Ändert sich die Farbe des Gegenstandes, ist sofort der andere Spieler (mit der passenden Farbe) am Zug. Und so geht das weiter - bis alle Gegenstände gefunden worden sind. Man kann sich nicht vorstellen, was das für ein “Gewusel” ist. Und dabei kann auch mal einer der Aliens vom Spielplan fallen. Aber das tut dem Ganzen keinen Abbruch – zieht einfach erneut eine Startkarte und es geht weiter im Spiel. Je nach Variante – die ihr vorher wählen könnt – kann man mit 2 Spielern aber auch mit 3 oder 4 spielen. Das müsst ihr dann aber für euch selber entscheiden. Spannend sind auf jeden Fall alle Varianten.

🙆 Wie hat uns Mino&Tauri gefallen?


Wir finden, dass man dieses Spiel in (fast) jeder Altersklasse spielen kann. Auch kleine Kinder – die schon Gegenstände deuten können – sind hier gefragt. Das Spiel ist sehr abwechslungsreich und stärkt auf jeden Fall die Zusammenarbeit und die Gemeinschaft. Auch, wenn ein Spiel nach 3 Runden beendet ist, ist es lange nicht vorbei, da man dann auf die zusätzlichen Spielpläne zurückgreifen kann. Langeweile kommt da nicht auf. Es ist sehr abwechslungsreich gestaltet und bietet Spielspaß für einige Stunden, wenn man mag. Wir können das niedliche Spiel wirklich nur empfehlen. Schaut es euch doch mal an?



*Enthält Werbung



Kommentare:

  1. Ah, die sind ja niedlich die Aliens. Ich kannte das Spiel noch gar nicht, wäre bestimmt was für meine Enkel. Da werde ich mal schauen, dann können wir das spielen, wenn sie bei mir zu Besuch sind.

    Viele Grüße

    Marit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schöner und wirklich sehr unterhaltsamer Blog. Du hast eine tolle Schreibe, ich lese immer wieder gern hier. Und musste schon manchmal herzlich lachen. Bleib so, wie Du bist!! So macht es Spaß.

      Vielen Dank

      Löschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Ich bin ein Kneipp-Vip Autor

Ich bin ein Kneipp-Vip Autor

Blog Ladies on Tour

Blog Ladies on Tour
Oktober 2017 wieder in Hamburg unterwegs

Shops,Tipps und Lieblingsblogs

Kaviar und Lachs online bestellen kaviardiscount.de

Hochwertige Daunendecken und Beratung vom Experten. daunendecken.de

Schöne Abendkleider gibt es online bei Queeniekleid.de

Sauna online kaufen

@Manuela Widmann 2017. Powered by Blogger.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Über mich

Hallo

Ich bin Manu und blogge hier seit (fast) 8 Jahren. Und kann mittlerweile auf viele nette Kooperationen zurückblicken. Das Bloggen selber macht mir viel Freude. Ich schreibe gern über neue und innovative Produkte, und auch immer mal wieder über meine Gewichtsreduzierung. Neben diesen Themen dürfen aber auch nicht die Bloggerevents fehlen, an denen ich bisher teilgenommen habe. Mich freut sehr, dass Du Dich auf meinen Blog "verirrt" hast. Ich hoffe, dass Dir gefällt, was Du hier zu lesen bekommst. Komm sehr gern wieder, es gibt immer etwas Neues zu entdecken.

Bloggerevent im Feb 2017

Bloggerevent im Feb 2017
Klick auf das Logo und Du kommst zu allen Artikel

Hinweis

Textdiebstahl schnell sichtbar gemacht Protected by Copyscape

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorherige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden. Auch etwaige Textauszüge (inkl Phrasen) dürfen NICHT kopiert werden. Jeder Blogger sollte doch selbst in der Lage sein, seine Artikel mit eigenen Worten zu gestalten - ohne sich bei anderen Bloggern zu bedienen. Nachmachen muss man mich auch nicht, eigene Ideen sind doch viel netter ;) Oder nicht? Man kann prima erkennen, wer das tut.

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.
F