Dienstag, 6. Dezember 2016

Askborg ChargeCube 20800mAh Powerbank


Wer sein Handy ständig benötigt, damit unterwegs oft online ist oder auch gern mal ein Spielchen macht, weiß, dass das Akku oftmals schnell leer ist. Mich hat das schon ein paar Mal getroffen und ich stand mit leeren Smartphone Akku da. Zwar hat man (eigentlich) immer etwas zum Aufladen dabei, aber auch diese externen Akkus geht mal der Saft aus. Meistens ist es bei dieser Art Akku, dass sie nur eine begrenzte Zahl an Aufladungen tätigen kann. Je nach mAh halt. Und richtig große Power Akkus sind meist so teuer, dass man dann doch eher zu den preislich Günstigeren greift. Aber nicht immer ist Geiz gleich geil. Sparen sollte man an den richtigen Stellen, nicht an Dingen, die man täglich braucht. Und dabei ist die Askborg Powerbank (erhältlich über Amazon) gar nicht mal teuer. Aber man kann dieses externe Akku tatsächlich für acht Aufladungen (pro Akkuladung) nutzen. Und das nicht nur mit einem Gerät, sondern mit zweien gleichzeitig.

➽ Informatives zum Askborg ChargeCube



Wird gut verpackt, und schnell geliefert. Aber bitte nicht wundern, es ist doch recht schwer gehalten. Was aber – in Anbetracht der folgenden Leistungen – auch kein Wunder ist. Das Power Akku muss wirklich viel leisten. Man kann mit diesen externen Akku unterschiedliche Geräte aufladen. Dabei spielt es keine Rolle ob IOS oder Android. Man kann auch sein Ipad Air (1,5 Mal) damit aufladen. Ein USB Kabel liegt dem Lieferumfang zwar bei, ich nutze aber hier gern meine original Kabel und lade ein Samsung S 6 Edge damit auf. Und damit man auch den Überblick behält (wie viel Akku Zeit man noch hat) ist der ChargeCube mit einem digitalen Display ausgestattet. Das Display ist beleuchtet, sodass man auch im Dunklen immer einen Überblick behält. Geliefert wird das externe Akku übrigens im aufgeladenen Zustand, sodass man gleich darauf zugreifen kann. Askborg verbaut nur Premium-Batteriezellen. Und es besteht eine 18 Monatige Garantie, sollte unerwarteter Weise mal etwas am Gerät kaputt sein. Habe ich bis dato noch nicht erlebt. Aber gut zu wissen, dass man auf die Garantie zurückgreifen kann. Preislich hat mich der externe Charger überzeugt. Man bekommt ihn für (aktuell) 29,99 Euro zu kaufen. Für die große Leistung ein doch recht günstiger Preis. Angeschaltet wird er über den größeren Button, der sich am oberen Ende befindet, wo man auch die Kabel anschließt.

➽ Bin ich zufrieden mit dem Charger?



Das kann ich auf jeden Fall bejahen. Man bekommt ihn aufgeladen zugesendet, und somit gleich einsatzbereit. Klar, ist er etwas schwer – passt aber trotzdem in jede Handtasche. Der Umgang damit ist selbsterklärend – eine Anleitung benötigt man eigentlich gar nicht. Auch die Möglichkeit zwei Geräte auf einmal aufladen zu können, macht mit den Charger noch sympathischer. Ich bin ja auch so ein Verpackungsopfer, hier hat man nicht viel – aber gute,stabile – Verpackung. Und kein Unnützes Drum herum. Ich kann das Gerät nur empfehlen, besonders für diejenigen unter uns, die viel mit dem Smartphone arbeiten und immer auf externe Lademöglichkeiten angewiesen sind – besonders, weil  nicht überall Steckdosen vorhanden sind, wenn man sie braucht. Das Smartphone ist auch schnell aufgeladen.



*enhält Werbung


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Ich bin ein Kneipp-Vip Autor

Ich bin ein Kneipp-Vip Autor

Blog Ladies on Tour

Blog Ladies on Tour
Oktober 2017 wieder in Hamburg unterwegs

Shops,Tipps und Lieblingsblogs

Kaviar und Lachs online bestellen kaviardiscount.de

Daunendecke.de

Sauna online kaufen

@Manuela Widmann 2017. Powered by Blogger.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Über mich

Hallo

Ich bin Manu und blogge hier seit (fast) 8 Jahren. Und kann mittlerweile auf viele nette Kooperationen zurückblicken. Das Bloggen selber macht mir viel Freude. Ich schreibe gern über neue und innovative Produkte, und auch immer mal wieder über meine Gewichtsreduzierung. Neben diesen Themen dürfen aber auch nicht die Bloggerevents fehlen, an denen ich bisher teilgenommen habe. Mich freut sehr, dass Du Dich auf meinen Blog "verirrt" hast. Ich hoffe, dass Dir gefällt, was Du hier zu lesen bekommst. Komm sehr gern wieder, es gibt immer etwas Neues zu entdecken.

Bloggerevent im Feb 2017

Bloggerevent im Feb 2017
Klick auf das Logo und Du kommst zu allen Artikel

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorherige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden. Auch etwaige Textauszüge (inkl Phrasen) dürfen NICHT kopiert werden. Jeder Blogger sollte doch selbst in der Lage sein, seine Artikel mit eigenen Worten zu gestalten - ohne sich bei anderen Bloggern zu bedienen. Nachmachen muss man mich auch nicht, eigene Ideen sind doch viel netter ;) Oder nicht? Man kann prima erkennen, wer das tut.

Offenlegung / Kennzeichnung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind mir von Firmen oder Kooperationspartnern Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - bezahlte Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte kostenlos waren, sondern durchaus auch selber gekauft worden sind. Und es wert sind hier erwähnt zu werden. Nur bezahlte Posts oder Produkttests werden von mir deutlich gekennzeichnet.
F