Mittwoch, 5. Oktober 2016

Ich liebe den Herbst, die fallenden Blätter und den morgendlichen Nebel – wenn er dann aufzieht. Und, was mir besonders gefällt am Herbst – es ist endlich nicht mehr so heiß. Ich ziehe lieber etwas über, als mir etwas auszuziehen, was ich gar nicht mehr an habe. Der Herbst bringt aber noch andere schöne Dinge mit. Und zwar beginnt nun die Zeit der Kerzen. Abends gemütlicher Kerzenschein, eine Tasse leckeren Tee, die Kuscheldecke und ein flackerndes Kerzenlicht (bestenfalls noch mit Duft). Was bitte will man Frau mehr? Einer unserer netten Sponsoren hat  mir ein tolles Paket für die #blogladiesontour zukommen  lassen. Und seit ein paar Tagen schon, brennen deshalb hier die ersten Duftkerzen von Kovar Marketing. Was mir besonders gut gefällt, ist die Tatsache, dass man bei Kovar ganz gezielt auch saisonale Dinge finden kann. Die Düfte sind sehr ansprechend und auf die unterschiedlichen Jahreszeiten abgestimmt. So bekommt man auch z.b. einen leckeren Melonenduft – passt auch prima in den Sommer. Auch, wenn einige dann keine Kerzen aufstellen mögen. Ich schon – der Duft der Southern Candles ist umwerfend.

Nun aber erst einmal zu den Kerzen selber


Diese werden ausschließlich und in Handarbeit aus Sojawachs und zwar in den USA und/oder in Deutschland. Die Produkte enthalten nur natürlichen Sojawachs und kein Paraffin. Auch die Dochte bestehen nur aus natürlichen Produkten, wie Baumwolle, Hanf oder Papier. Sie kommen komplett ohne Metall aus. Diese Markendochte stammen zum Teil aus deutscher Herstellung (WEDO). Und da die Kerzen alle handgefertigt (gegossen) sind, sieht nicht eine aus, wie die andere. Es kann immer wieder variieren. Einzig die Düfte sind gleich. Und diese können sich wirklich sehen (riechen) lassen. Ich nutze Produkte von Kovar schon einige Jahre und möchte auch nicht mehr auf andere Produkte zurückgreifen. Sie duften ja nicht nur himmlisch – es gibt so viele verschiedene Düfte – nein, die sind dazu auch noch sehr dekorativ. Total niedlich finde ich die Figuren aus Schmelzwachs, die man in den passenden Brennern schmelzen lassen kann.

Dekorativ und sinnlich


Aktuell brennt neben mir eine Kerze im Glas, die Coconut Lime Verbena benannt worden ist. Der ganze Raum duftet nach leckerer Kokosnuss und man bekommt unbewusst Appetit auf irgendetwas leckeres. Die Kerze (vielmehr der Docht) brennt vollkommen rußfrei  ab. Dabei auch sehr ruhig – man hat also am Ende eines Glases nicht die Außenränder über. Das mag ich an Fabrikkerzen nicht, da brennt das Innere ab und das Äußere verbleibt als Rest. Die Kerzen aus dem Kovar Shop brennen komplett runter. Und wenn ein Glas leer ist, kann man dieses noch toll zu Dekozwecken nutzen. Die unterschiedlichen Sojawachskerzen gibt es aber auch in dekorativen Dosen zu bestellen. Auch diese kann man später noch wunderbar weiter verwenden. Und wer die Auswahl an Düften liebt, wird bei Kovar immer richtig liegen. Schaut euch doch einfach mal im Shop um. Wissenswertes gibt es auch hier noch für euch zu lesen. Und bald zeige ich euch einiges für die Weihnachtszeit - wie das duftet :)






*Enhält Werbung. Vielen Dank an Kovar Marketing für die Unterstützung meines Bloggerevents.


Kommentare:

  1. Hallo Manu,

    ich habe ganz kleine Sojakerzen und finde die auch total gut. Das Sortiment bei Dir, sieht aber auch nicht schlecht aus !

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe diese Sojawachskerzen von Kovar total :)

      LG

      Manu

      Löschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F