Donnerstag, 11. August 2016

Es gibt Tage in meinem Leben, da bin ich so richtig faul. Ich tue dann nur, was mir gefällt und ansonsten lasse ich den Lieben Gott einen guten Tag sein. Hieß doch so, oder? Aktuell koche ich zu Hause auch teilweise drei verschiedene Gerichte für die Familie. Eins fürs Kind, eins für meinen Mann und eins für mich. Und manchmal greife ich dann auch auf kleine Helferlein zurück. Und ja, ich könnte Brühe selber machen, habe dazu aber aktuell auch keine Lust. Ist ja nicht so, das ich das nicht könnte. Aber ich suche mir dann schon aus, welche Brühe ich nutze. Die Regale der Supermärkte sind brechendvoll mit allerlei Angeboten, schaut man aber mal hinten drauf, wird man schnell sehen, das viel zu viel Fett, Zucker und Kohlehydrate darin zu finden sind. Fündig wurde ich bei den Bio Brühen (Gemüse und Huhn) von Maggi. Und ja, ich nutze Maggi Produkte manchmal sehr gern. Die Maggi Würze z.b. muss immer zu Hause stehen, diese nutzte bereits meine Oma und auch hier, bei uns, findet man sie gern im Eintopf. Und da kenne ich viele, die sie auch benutzen.

Michelle hatte sich einen Hühnereintopf gewünscht – und ich suchte nach einer Hühnerbrühe, um noch etwas Pepp hinein zu bekommen. Die Bio Hühnerbrühe von Maggi gefällt mir da noch am besten, das ist keines der Badewasser, wo das Hühnchen nur kurz mit dem Popo drin gebadet hat. Sie hat ein tolles “rundes” Aroma. Man braucht ja auch nicht viel davon – aber ist das Hühnchen zu mager, schmeckt auch die beste Hühnersuppe nicht. Ist nun mal so und zaubern kann auch ich nicht. Natürlich kommt bei mir auch frisches Gemüse mit in den Eintopf oder die Suppe, das Huhn darf nicht TK sein, ich mag da gern das frische Huhn meines türkischen Markets. Oftmals nutze ich aber auch nur die großen Keulen, das Fleisch ist meist zarter. Mit in die Suppe muss dann natürlich auch Reis und selbstgemachter Eierstich. Den macht mein Mann immer sehr lecker.


Genau so geht es mir auch mit anderen Brühen, teilweise muss man davon so viel nehmen, das zum Schluss irgendwie alles nur noch salzig schmeckt und nicht mehr nachdem es eigentlich schmecken sollte. Da finde ich die Gemüsebrühe von Maggi auch prima. Mal eben etwas in den Kartoffeleintopf oder eine Gemüsepfanne – das hat einen echt guten Geschmack. Warum lange in der Küche stehen, Gemüse schreddern, alles stundenlang im Ofen trocknen lassen, wenn ich es viel einfacher und auch günstig haben kann? Aber ich möchte  keine Brühe, die nachher alles versalzen hat. Maggi hat an seinen Produkten gearbeitet und schon eine geraume Zeit merkt man, das alles viel leichter im Geschmack ist und nicht etwa wie ein Salzsee schmeckt.

Ich für meinen Fall werde die Bio-Brühen von Maggi gern weiter nutzen und hoffe, das sie nicht ständig ausverkauft sind, wie es bei mir letztens der Fall war. Kennt ihr die neuen Bio-Brühen von Maggi schon? Habt ihr sie schon probieren können?




*enthält Werbung


Kommentare:

  1. Hey Manu,

    vielen Dank für die Empfehlung, ich suchte letztens erst eine Brühe. Nur war mir die zu mächtig, die ich fand. Dann werde ich mal nach dieser Ausschau halten :)

    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Kerstin,

      dann viel Glück ;) Du kannst ja später (vielleicht) mal berichten, wie du sie findest :)

      LG

      Manu

      Löschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F