Samstag, 30. Juli 2016

Längere Zeit war es ein wenig ruhig um mich. Was nun wirklich nicht am Sommerloch lag, sondern eher an der Tatsache, das es mir einfach nicht wirklich gut ging. Und auch die Augen waren in Mitleidenschaft – alles verschwamm irgendwie. Aber mittlerweile ist alles wieder zu 95% sichtbar und es kann wieder losgehen. Eigentlich ja fast wieder mit einem gewissen Ärger – aber auch nur fast. Nachdem ich ja nun auch nicht wirklich mehr viel Auto fahren konnte, fiel es mir erst später auf, das mein Auto-Ladegerät defekt war. Das (festinstallierte) Kabel war gebrochen und als ich eine längere Autofahrt unternehmen wollte – das Handy-Akku aber leer war -  saß ich inmitten eines Wäldchens im Auto und konnte niemanden mehr anrufen. Habe ich schon erwähnt, das ich Auto-Ladekabel im einem festen Kabel hasse? Nicht? Na gut, dann eben hiermit. Ich finde solche Dinge sollten immer wechselbare Kabelanschlüsse besitzen – so kann man z.b. auch das original Kabel des Smartphones nutzen.



Wenn das Akku mal wieder leer ist


Bestenfalls besitzen diese Ladegeräte (Adapter) dann auch noch einen zweiten Port, damit es auch mit dem Handy des Partners klappt. Tja, nun saß ich eben da – das Auto sagte keinen Pieps, das Akku war alle. Und mein Ladegerät für die Autobatterie lag praktischerweise auch zu Hause im Büro. Prima – ich sage immer drei Mal doof. Geholfen wurde mir aber trotzdem, ein netter Autofahrer überbrückte und ich konnte meine Fahrt fortsetzen. Und war froh aus diesem Waldgebiet “entfliehen” zu können. Wälder und ich allein, das geht ja mal gar nicht. Wieder zu hause, kam mir das Testangebot von RAVPower sehr gelegen. Mit Produkten dieser Mark und Firma habe ich bisher nur hochwertige Produkte kennenlernen dürfen. Und war nun sehr gespannt auf das Extreme Mini Auto Ladegerät 2-Port 24W 5V / 4.8A USB kfz Ladegerät mit Aluminium-Legierung Gehäuse.

Aber nun erst einmal kurz etwas wissenswertes zum Auto-Ladegerät selber


Mit grade mal 23 g und einer Grüße von 5,9 x 2,5 x 2,5cm, ist dieses, mit einer ALUMINIUMLEGIERUNG ummantelte USB Ladegerät aktuell das kleinste auf dem Markt. Es ist mit den meisten KFZ Modellen kompatibel (DC12-24V). Bei einer 4,8 A Gesamtleistung kann man sogar zwei Geräte gleichzeitig aufladen lassen während der Fahrt. Die iSmart TECHNOLOGIE sorgt dafür, dass der Eingangsstrom den jeweiligen Geräten angepasst wird und jeweils mit einer hohen Geschwindigkeit aufgeladen werden. Das - sehr anspruchsvolle - Kurzschlussdesign sorgt zudem dafür, dass die Geräte nicht überhitzt, überspannt oder überladen werden.

Mein Fazit


Möchtest Du dein Ladegerät anschließen, braucht es nur einen (funktionierenden) Zigarettenanzünder im Auto. Einstecken und drehen, bis es hör- und merkbar einrastet. Das Kabel kann man schon vorher anschließen, aber auch im nachhinein. Ich starte dann immer erst das Auto, bevor ich dann Smartphone und Adapter verbinde. Muss man aber nicht, eben jeder so, wie er es selber möchte.  Sieht man den gezackten Blitz in der Ladeanzeige (Smartphone) dann noch nicht, einfach das Auto-Ladegerät noch ein wenig im Anzünder drehen. Manchmal findet man den “Punkt” nicht sofort. Und dann kann man relaxt los fahren, während das Handy oder auch das Tablet lädt. Und nach meiner Erkenntnis hat man recht schnell wieder ein vollgeladenes Akku. Ich bin zufrieden und das ist mir wichtig.



*Enthält Werbung


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F