Freitag, 18. März 2016

Möchten wir gute Puten- und Hähnchen Wurst essen, so greifen wir recht oft auf Gutfried zurück. Uns schmecken die Produkte einfach sehr gut und es gibt sie nicht nur an der SB Theke. Grade aus der Frischetheke sind sie uns noch immer am liebsten und man kann selbst bestimmen, wie viel es dann letztendlich sein soll. Und Gutfried schmeckt meiner ganzen Familie sehr gut. Da darf es dann auch mal ohne Brot sein – einfach mal auf die Faust. Und oftmals – geht man an den Kühlschrank um den Aufschnitt raus zu holen – steht man vor einem leeren Fach, weil die Wurst mal wieder “verschwunden” ist. Und natürlich ist es auch keiner gewesen.



Gutfried hat nun auch neue Produkte im Angebot und zwar Veggie-Wurst. Mortadella, Schinkenwurst, Würstchen Zwerge, Rostbratwurst, Mortadella Paprika und Fleischwurst. Und wir durften 4 Produkte davon verkosten. Und zwar die Veggie-Fleischwurst, die Veggie-Mortadella, die Veggie-Zwerge und die Veggie-Schinkenwurst. Vier Produkte, auf die wir wirklich gespannt waren. Gerade bei den Zwergen war ich super gespannt, weil ich vor einiger Zeit ähnliches probieren durfte, und es mir damals einfach nicht schmeckte. Die anderen waren eher wie “Puffpilze”, biss man hinein, machte es “pffffff” – etwas, das ich nicht wieder haben muss. Veggie darf gern sein, aber es muss auch schmecken. Geht uns allen ja nicht anders. Keiner kauft das wieder, was er beim ersten Mal nicht mochte. Ihr dürft also gespannt sein, ob mir / uns diese nun geschmeckt haben, oder auch nicht.

Die Veggie Mortadella und Schinkenwurst


In der Verpackung sahen sie wirklich lecker aus, und glänzten schon. Also konnte man direkt davon ausgehen, das es schmecken muss. So war dem dann auch. Nach dem Öffnen der Packung kam einem direkt ein toller Duft entgegen. Leicht rauchig, Eben genau so, wie diese Wurst-Sorten auch riechen müssen. Man ist es ja als “Fleischesser” nicht anders gewohnt. Allerdings riecht die Fleischvariante manchmal etwas “gewöhnungsbedürftig”. Diese beiden Veggie-Sorten hingegen machten echt Appetit und schon lagen sie auch auf den Brötchen drauf – etwas Salat – ein Gedicht. Zart, aber trotzdem Bissfest und wenn man es nicht wusste, das es Veggie ist, hätte man meinen können, das es die “normale” Puten- oder Hähnchen Wurst wäre. Wird auf jeden Fall wiedergekauft.

Die Veggie-Zwerge


Hier ist es wieder, mein Problem mit den Würstchen. Was aber sicherlich auch eher daran liegt, dass ich Bratwurst nur vom Grill mag. Aus der Pfanne irgendwie nicht. Aber natürlich musste auch ich eine essen. Und ich war tatsächlich noch schnell genug, bevor meine Familie sie in die Finger bekam – sie mochten sie sehr gern. Sie waren “roh” auch nicht so fest und dufteten sehr verheißungsvoll. Und sie rochen nach Geräuchertem. Kurz und gut, sie waren auch nach dem Braten noch sehr lecker und nicht zu fest. Mir allerdings fehlte ein wenig Gewürz in ihnen, das hätte mehr sein dürfen. Aber trotzdem haben sie mich überzeugen können – meine Familie ja sowieso.



Die Veggie-Schinkenwurst


Ein Halbring, der gern etwas größer hätte sein können. Nach dem Auspacken und dem Dufterlebnis – nach leicht Geräuchertem – hatte ich leichte Mühe überhaupt noch Wust/Käsesalat herstellen zu können. Ewig hatte ich gleiche “Diebesfinger” auf dem Brett. Und Stück für Stück verschwand in fremden Mündern. Die Veggie-Fleischwurst kam wirklich noch am besten an. Obwohl alles andere auch lecker war. Die Konsistenz ist fest, aber schön weich beim zubeißen. Der leichte Rauchgeschmack perfekt getroffen. Auch hier hätte man wieder meinen können, das es ganz “normale” Gutfried Wurst mit Fleisch wäre. Ich habe kurzerhand eine leckeren Wurstsalat mit Käse draus gemacht und er war so lecker.



Mein – unser – Fazit


Sehr leckere Produkte, die man durchaus empfehlen kann. Bei den Zwergen dürfte von mir aus etwas mehr Gewürz dazu kommen. Die Fleischwurst allerdings ist unser aller Favorit. Sehr sehr lecker und vielseitig. Und sie schmeckt nicht ein bisschen “fleischlos”. Es muss ja nun auch nicht immer Fleisch sein, es gibt so viele leckere Alternativen dazu.




PR-Sample. Geschmackstest (Verkostung) 


Kommentare:

  1. Huhu Manu,
    ich habe schon viel Veggie probiert aber das von Gutfried noch nie.
    Schön das es dir/euch geschmeckt hat.
    GLG und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Musst Du wirklich mal probieren :) Ist echt sehr lecker. Man könnte tatsächlich meinen, das es "normale" Wurst ist :) Ich mag ja das Geräucherte so gern ;)

      LG

      Manu

      Löschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F