Mittwoch, 17. Februar 2016

Was gibt es schöneres als relaxt zu Hause zu sitzen und eine Kerze anzuzünden. Bei uns gibt es das ganze Jahr über Kerzen in der Wohnung. Sei es die Duftkerze oder die Kerze beim Abendessen usw. An einigen Tagen muss es dann aber etwas besonderes sein – so z.b. an Ostern, Weihnachten, Geburtstagen und natürlich an Weihnachten. Gern habe ich dann auch die Anfrage von eika angenommen, die mir dann ganz schnell 6 nette Osterkerzen gesendet haben. Bei dieser Gelegenheit fiel mir dann auch recht schnell auf, das ich unbedingt noch Kerzenständer für die langen Kerzen benötige. Stumpen Kerzen kann man überall hinstellen, bei den Spitzkerzen sieht das dann schon etwas anders auf. Also muss ich die Tage dann nochmal los, damit sie Ostern auch auf dem Tisch stehen können.

Kerzen zu saisonalen Anlässen



Ostern liebe ich ja wirklich. Es ist nicht mehr allzu kalt aber auch nicht warm – eine Jahreszeit ganz nach meinem Geschmack. Es gab auch schon Ostertage an denen es geschneit hat. ich sehe noch immer meinen großen Sohn, damals als er klein war, und im Schneeanzug weiße Eier gesucht hat. Dauerte etwas länger, aber hat extrem Spaß gemacht. Leider habe ich nie Ostereier mit Michelle suchen können – da ich dann irgendwann ständig auf Saison war und die Feste immer Oster anfingen. Fehlt mir heute extrem – habe ich damals auch sehr vermisst. Und dafür muss es nun immer etwas Besonderes sein. Unteranderem natürlich die toll gedeckte Tisch. Ich mag es da nicht kitschig, lege aber viel Wert auf hochwertige Kerzen. So wie diese von eika. Gefallen haben sie mir schon beim Auspacken. Sie sind farbenfroh, aber trotzdem dezent gehalten und ganz süß sind die Häschen, die sich auf ihnen befinden.

Kerzenherstellung mit hochwertigen Rohstoffen



Eika Kerzen werden traditionell Handgezogen, aber auch mit modernster Technik maschinell hergestellt. Interessantes gibt es dazu hier zu lesen. Früher als Kind habe ich immer Kerzen selbstgemacht, dazu hat Oma dann Wachs geschmolzen und mir Dochte in die Hand gedrückt. Am schönsten wurden dann immer die Bienenwachskerzen, sie dufteten so herrlich. Ich würde mir unwahrscheinlich gern mal ein Werk und die Herstellung der heutigen Kerzen anschauen, das ist bestimmt auch sehr interessant. Aber es gibt ja nun auch nicht nur Bienenwachskerzen. Meist werden Kerzen aus Paraffin hergestellt, dieses Wachs wird meist auf Erdöl gewonnen. Oder es wird Stearin verwendet, welches aus tierischen und pflanzlichen Ölen sowie Fetten gewonnen wird. Nachwachsend  und chemisch gesehen ein Misch aus Fettsäuren. eika nutzt seine 190 jährige Erfahrung um immer aktuell sein zu können und im höchsten Standard zu produzieren. Traditionell gefertigte Kerzen und permanente Qualitätskontrollen überzeugen den Kunden eben immer noch. Auf jeden Fall mich – ich mag Qualität und geben dann auch gern mal etwas mehr aus.


Fazit:


Mir gefallen die mir zur Verfügung gestellten Kerzen wirklich sehr. Die Farben harmonieren und vor allem brennen die Dochte Rußfrei ab. Dabei werden sie aber nicht nur ausgehöhlt, sondern brennen grade ab. Oftmals hat man ja Kerzen, die Innen hohl sind und man den Rest später nicht mehr brauchen kann – oder aber man schmilzt sie ein. Das braucht man bei Kerzen von eika nicht tun. Ich freue mich schon auf unseren Ostertisch, den die neuen Kerzen zieren werden – ich habe ja noch nicht alle Kerzen zum testen verbraucht. Und bin bereits jetzt gespannt was meine Familie sagt. Dann schön zusammen frühstücken, mit selbstgebackenem Brötchen, Kaffee uvm. Liebt ihr Kerzen auch so wie ich?




PR-Sample, Testprodukt. 


1 Kommentar:

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F