Freitag, 16. Oktober 2015

Dieses Jahr habe ich echt mal früher an Weihnachten gedacht als in all den Jahren zuvor. Ganz plötzlich war der 24.12. und Manu hatte grade mal die Hälfte der Geschenke zusammen. Und an solch einem Datum in die volle Innenstadt zu fahren, gruseliger, als manch eine Halloweenfest. Da wird gerempelt und geschubst. Schlimmstenfalls ist auch dann gleich noch das Portemonnaie weg. Muss ich nicht haben, muss ich mir auch nicht antun. Dieses Jahr habe ich schon fast alles zusammen und diesmal sogar etwas für mich selber. Nicht, das ich nun nichts von anderen geschenkt bekomme, ich musste sie einfach haben. Die Kugelkette und den kleinen, dicken Zwerg aus Silber aus den Raritäten. Wer immer mal gern ein kleines Schnäppchen schlagen möchte, ist in den Raritäten immer richtig. Wenn man Frau überhaupt bis dorthin vordringt. Ich bleibe meist schon am Anfang stehen, packe in den Warenkorb, finde was anderes schönes, packe den Warenkorb wieder um. Und  so geht das stundenlang.

Wer Drachenfels und seine wunderschönen Produkte kennt, wird wissen was ich meine. Und Drachenfels hat eine richtige Fan Base, kein Wunder bei der Auswahl. Schaut man sich die Kategorien einmal an, man auch Luxus, Klassik und Raritäten stoßen, dort dann nochmals in Themen geordnet. Luxus sagt klar aus, dass die Schmuckstücke etwas höherpreisig sind. Aber dafür bekommt man aber auch atemberaubenden Schmuck, der sich sehen lassen kann. Außerdem bekommt man außergewöhnlich entworfenen  Schmuck, der mit Liebe von Hand gefertigt wird. Und nicht etwa Maschinenware, die man nach ein paar Wochen nicht mehr sehen mag. Man könnte meinen, das jedes Schmuckstück ein Leben besitzt. Das merkt man auch, wenn man eines dieser Schmuckstücke in der Hand hält. Mein kleiner dicker Zwerg ist ist 25 mm hoch und 25 mm breit. Und kein Leichtgewicht, da ist innen nichts hohl. Verarbeitet ist er wirklich wunderbar. Woanders (als Maschinenwerk) hätte man bestimmt die ein oder andere Ecke, die nicht weggefeilt wurde usw. Er strahlt an seiner Kugelkette, die extra bestellt werden muss, so richtig. Man sieht im seine Hochwertigkeit wirklich auf den ersten Blick an.
Und ich bin schon oft darauf angesprochen worden. Der reguläre Preis war vorher 242,00 Euro, im Raritäten Shop bekam ich ihn für unglaublich 119,00 Euro. Eben so toll ist die Kugelkette verarbeitet. Die Kugeln sind wirklich rund und nicht etwas deformiert (leider alles schon erlebt bei anderen Shops). Die Kugelkette kann man sich im Shop von Drachenfels passend für seine Wunschlänge aussuchen. Ich habe mich dieses Mal für ein 75 cm lange entschieden. Ich mag es gern etwas länger. Und das Gewicht des Zwergs kann so besser verteilt werden. Gekostet das mich die Kette 101,00 Euro, Und das ist sie auch wirklich wert. Und sie ist ebenfalls aus Silber. Verschließbar ist sie mit einem Karabiner. Ich mag keine Ketten, wo ich erst lange noch herumfummeln muss, um sie zu zu bekommen. Hier geht es Ruckzuck und man muss nicht erst jemanden bitte mal die Kette zu schließen. Ich bin mit meinem selber gekauften Weihnachtsgeschenk sehr zufrieden und freue mich wie ein Schnitzel die Kette auch anderen zeigen zu können – auch wenn ich sie mir ja erst für Weihnachten gekauft habe. Aber mal ganz ehrlich, könntet ihr so lange warten ?

Allein diese Verpackung und die süßen Beigaben sind schon toll! Und auch eine Shopperbag war dabei :)

Wer sich oder anderen nun eine Freude machen möchte, und Drachenfels noch nicht kennt, sollte schleunigst dort einmal vorbei schauen. Am besten gleich noch den Mann und seine Kreditkarte schnappen und ihn mit an den PC setzen. Kaffee nicht vergessen und stöbern. Es lohnt sich., es erwarten einen wirklich nur hochwertige Kollektionen. Entdeckt gemeinsam die Welt der Inhaberin Franziska von Drachenfels. Und ich denke, grade so in der Vorweihnachtszeit lassen sich auch die Männer nicht lumpen. Und wer auch gern einmal etwas gewinnen möchte. Auf Facebook gibt es immer mal wieder was tolles. Lasst euch einfach überraschen. Auch, wenn eure Schmuckstücke dann bei euch ankommen. Eine liebevollere Verpackung habe ich noch nicht gesehen.






1 Kommentar:

  1. Ja, die Kette sieht echt toll aus, vielleicht finde ich ja auch noch was :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F