Freitag, 2. Oktober 2015

Wer Kinder hat, kennt die persönlichen Wünsche dieser kleinen und größeren Menschlein. Das fängt schon beim Essen an. Alle Kinder haben schon immer gern Nudeln gegessen. Die Variante war da eigentlich egal – Hauptsache Nudel. Ob als Bratnudeln mit Speck und Eiern, oder als Bolognese oder Pesto, es geht hier alles. Ich selber könnte mir ein Leben ganz ohne Nudeln nicht wirklich vorstellen. Und auch als Kind war ich auch auf Nudeln fixiert. neben der Kartoffel eins meiner liebsten Beilagen. Und, was hat man als Kind am liebsten gegessen? Natürlich Nudeln mit Ketchup. Und anschließend sah man selber aus wie eine Nudel, von oben bis unten voller Ketchup durchs Spaghetti schlürfen. Aber solange es Wasser zum waschen gibt, sind all diese Flecken gar kein Problem.

Während meiner Ausbildung zur Hotelfachfrau musste ich 3 Monate in ein Hotel (weit weg von zu Hause) und dort bekamen wir dann ein Zimmer im Wohnheim gestellt. Ratet mal, was es da wohl jeden dritten Tag gab? Finanziell hatte man ja noch nicht so viel Geld, also selber kochen. Damals wurden Nudeln mit Ketchup meine Verbündeten. Ging schnell, war billig und satt wurde man auch. Und irgendwann waren diese 3 Monate vorbei, den dortigen Ketchup konnte man hier nicht kaufen und ich war ehrlich gesagt ein wenig traurig. Der war so lecker. Und heute “futtern” das halt nur noch unsere Kinder. Bis vor einiger Zeit allerdings mit anderen (handelsüblichen) Ketchup. Meinen Azubinen Ketchup finde ich selbst dort vor Ort nicht mehr zu kaufen.

Bis nun vor ein paar Tagen, als ein leckeres Testpaket von Dittmann bei mir in der Küche stand. Pasta Ketchup, sehr verheißungsvoll. Es gibt ein richtiges Set zu kaufen. Spaghetti plus eben dem erwähnten Pasta Ketchup. Nett verpackt und aktuell auch im Angebot für 2,99 Euro. Da hat man gleich alles in einem und vergisst nicht etwa die Nudeln zu kaufen. Bei Dittmann bekommt man sie klassisch mit hochwertigen Spaghetti. Und wer mich kennt, weiß, das ich erst einmal keine Listen oder “Anleitungen” usw. lese. Der Ketchup ist auch ohne vorher zu lesen super lecker. Michelle kann die Inhaltstoffe noch nicht so direkt deuten, merkte aber an: “Mama, da ist was drin, was ich kenne”. Drauf gekommen ist sie allerdings nicht. Mein Mann war da ganz fix. “Es ist Oregano” Recht hat er, das schmeckt man wirklich raus. Und es ist wirklich gut und verbessert den Pasta Ketchup um Längen. Auch ist er sehr mild und aromatisch. Genau das richtige für “echte” Ketchup Fans. Und eben für Nudeln mit Ketchup.

Probiert haben wir den Ketchup nun aber nicht mit Spaghetti, sondern mit Bratnudeln, die die Tage auf dem Speiseplan standen. Gefällt uns vom Geschmack absolut und wird bestimmt gekauft, wenn die Flasche leer ist. Schnelles Essen und guter Geschmack sind garantiert.




Die Produkte wurden mir im Zuge eines Produkttests kostenlos zur Verfügung gestellt, was aber keineswegs meine ehrliche Meinung darüber beeinträchtigt oder verändert.


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F