Mittwoch, 14. Oktober 2015

Hamburg, 10.10.2015 eat&STYLE

Wenn Manu eine Reise tut, dann kann sie meist auch was erwählen. Wenn da nicht ab und an kleine Tücken der Technik verrückt spielen würden. Diesmal habe ich mir einige, wichtige Fotos gelöscht und konnte sie leider auch nicht wiederherstellen. Nun dann, Buchstaben meiner Tastatur verschwinden nicht so schnell. Also wird es heute etwas Nettes zum Thema Grillen von mir hier geben. Und zwar etwas über die Grillgiganten auf der eat&Style in Hamburg. Thomy hatte mich eingeladen – und ich war natürlich sehr neugierig, habe mir meine Tochter und die Karin geschnappt und bin zusammen mit ihnen nach Hamburg gefahren. Das dortige Grillevent war das große Finale eines Frauen und eines Männerteams und stand unter dem Motto: „Grillen für die Festtage“. Unterstützung bekam die Teams jeweils von Netto und von der Feinkostmarke Thomy. Ebenso von Underberg, Harry (Brot) und Napoleon. Das ganze fand draußen statt – ich hätte mir eine Jacke mitnehmen sollen. Fürs nächste Mal weiß ich dann Bescheid “haaatschi”. Ich, die die Kälte doch so mag (wirklich) hat sich nun doch eine nette Erkältung geholt.

Der Drink zwischendurch
Nun aber genug “geredet” ich sollte endlich mal zum Punkt und dem Wichtigen kommen. Natürlich gab es leckere Gerichte, die zubereitet werden wollten. Das man aber nun ein 3 gängiges Menü ganz allein auf einem Grill zubereiten kann, war mir bis dato wirklich nicht geläufig. Dementsprechend habe ich auch sehr gestaunt. Bei dem Damenteam gab es ein: Lachskotelett an Winter-Ratatouille, eine Topinambur Süppchen mit Haselnuss-Rauken Pesto und als Hauptgang einen gratinierten Rehrücken mit einer Orangen-Hagebutten-Sauce. Lecker – und ich habe hier sogar die Rezepte dazu. Aber halt, es gab ja auch noch ein Dessert: Brownies mit Blitzvanilleeis und Zwetschgenzimtkompott. Ebenfalls zum größten Teil auf dem Grill zubereitet. 4 Gänge mit dem Grill, beachtenswert.

Cooler Koch (Halle)
Das Männerteam ließ sich da aber nicht lumpen und bot folgendes an: Lachs im Winterkleid, Orient trifft Abendland und als Dessert einen Wintertraum. Klingt auch wieder toll. Rezepte könnt ihr gern bei mir erfragen. Da es ja nun ein Grillgiganten Wettbewerb war, musste natürlich eine Jury vor Ort sein. Und das waren: Florian Schleinig – ein absoluter Genussmensch. Im Netto Marken Discount geht er komplett in seiner Leidenschaft – der Food-Kommunikation auf. Auf seinem Grill zuhause hat er am liebsten Burger-Patties. Als zweites die liebe Caro(lin) Cremer von Thomy. Als Senior Brand Managerin ist sie immer im Mittelpunkt des Geschehens. Ihr ist wichtig, dass das Grillgut sehr hochwertig ist. T-Bone Steaks, Steaks oder auch ein Grillhähnchen runden ihr Grillerlebnis zuhause ab. Natürlich dürfen dabei nicht die Thomy Grillsaucen vergessen, die man ja nach Bedarf auch noch lecker verfeinern kann. Und Last but not Least der Christian Henze. Bekannter Fernsehkoch. Nach seiner Ausbildung zum Koch – im Hotel Lisl, wechselte er zum Landhotel Schlosswirtschaft. Um dann mit dem bekannten Eckart Witzigmann zusammen zu arbeiten. Nach der Zeit als Privatkoch von Gunter Sachs, begann er dann seine Karriere als Restaurantleiter. Seinen Bekanntheitsgrad nutzt Christian Henze heutzutage um sich sozial zu engagieren. Er schrieb bis heute auch 19 Kochbücher.

Jury

Der Ablauf des Grillgiganten Events

Ab 10:30 ging es in die Vorbereitungsphase. In dieser hatten die Kandidaten eine Stunde Zeit eine Strategie zu entwickeln um später eine punktgenaue Ladung hinlegen zu können. Klare Arbeitsaufteilung  und der Zeitplan, das war das zu erarbeitende Ziel. Es galt ja auch ein 3 Gänge Menü zu erstellen. Und da kann man sich nicht darauf verlassen, das alles wirklich so klappt wie man es sich selber vorstellt. Fleisch musste mariniert werden, die Phasen der einzelnen Gänge mussten abgesprochen sein usw. Also durchaus wichtige 60 Minuten.

Offizieller Beginn

Um 11:40 Uhr war dann der Startschuss. Das Motto für das Grillevent: “Ganzjährig Spaß am Grillen – Grillen für die Festtage”. Beide Teams interpretieren dieses Moto für sich und kreieren ein passendes Menü dazu. Jeder Gang muss vom Grill sein und jeweils Produkte von Thomy und Netto enthalten. Für die Vorbereitungen wurde eine Stunde Zeit vorgegeben

12:40 Uhr Servieren der Grillmenüs und Jurywertung

Souverän bereiteten beide Teams ihre Gerichte zu. Leider habe ich da nicht alle Schritte verfolgen können – ich musste doch ab und an mal zum Auftauen in die Halle gehen. Ganz ehrlich? Ich hätte mir bei dem ganzen die Finger verknotet. Man merkte, das hier zwei Teams mit Wissen und viel Spaß am Werk waren. Und nun komme ich an den einen Punkt, den ich oben bereits erwähnt habe. Meine Bilder, alle weg. Und sie waren so toll. Allein das essen sah einfach nur wow aus. Ob ich so was alles am Grill hätte zubereiten können? Ich mag es verneinen.

Damen Gewinnerteam

13:15 Siegerehrung

Beide Teams waren höllisch gut. Aber natürlich gab es auch den ein oder anderen Fehler. So war der Lachs bei den Herren etwas zu “durch”. Kann ja mal passieren. Die Damen haben einfach verdient gewonnen. Ich hätte da nun wirklich keine Jury sein wollen. Meine Hochachtung für so viel Können.

Herrenteam. Irgendwie fehlen da 2. Alles wuselte durcheinander

Danach sind wir dann noch ein wenig durch die Halle geschlendert und fanden den ein oder anderen Blog-Kooperations Partner dort wieder. Und einiges mehr, was man so noch nicht kannte. Es war ein toller Tag mit reichlich Impressionen.

Vielen Dank an Thomy für die nette Einladung. Und schön Gundi und Caro wieder mal getroffen zu haben.




[sponsored by Thomy]


Kommentare:

  1. Huhu Manu,
    also über technik kann ich auch gerade ein Lied singen ich kann nix schreiben nur mal schnell meine Mails checken. Ich bin 5 -10 min online dann fliege ich raus das geht seit 5 Wochen so. Manchmal denke ich das ist die t.... damit ich meinen Vertrag wechsel.
    So nun zu deinem Bericht.
    Also da wäre ich gern dabei gewesen das klingt wirklich nach einen tollen Event. Die Fotos sprechen für sich auch wenn du welche gelöscht hast :-(
    GLG Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war wirklich toll :) Bilder habe ich grade wieder rekonstruieren können, aber ganz verschwommen, könnte so heulen :(

      LG

      Manu

      Löschen
  2. Wow das muss ja ein geniales Event gewesen sein Klasse
    LG Leane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaaaa :) Ich fand ja auch schon die Rezepte so toll .)

      LG

      Manu

      Löschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F