Samstag, 29. August 2015

Richtige Bekleidung schützt vor diversen Verletzungen

Vor einigen Jahren – unsere Tochter war 4 Jahre alt – waren wir auf dem Weg nach Hause. Und dann passierte es mitten in der Stadt. Hatte ich noch zuvor gemeckert, das uns ein Auto überholte, war ich spätestens bei dem Halt an der roten Ampel froh, das wir überholt worden sind. Was ich da sah, übertraf irgendwie alles zuvor dagewesene. Uns kam linksseitig ein Motorrad entgegengerutscht. Der Fahrer dann etwas später. Das Motorrad krachte in den vor uns wartenden PKW. Der Fahrer rutschte etwas weiter und kam knapp hinter uns zum liegen. Hatte man vorher immer gehört: “Nicht den Helm abnehmen” wurde ich spätestens dann eines Besseren belehrt, als ich mit unserer Autodecke in der Hand vor dem – am Boden liegenden Motorradfahrer stand. Blut, der musste doch bluten! Da war aber nicht ein Tropfen. Er lag nur seltsam verdreht auf den Asphalt. Verdrehte langsam die Augen und röchelte schwer. Kurze Zeit später stand eine Ärztin vor uns, die zufällig vor Ort war und wir begannen gemeinsam den Helm abzunehmen. Dann bemerkte ich das zuvor fehlende Blut, sein ganzer Körper war überseht von Brandwunden, die er sich durch den Rutsch über den Asphalt zugezogen hatte. Er trug nur Jeans und eine dünne Jacke. Nach über einem Jahr habe ich ihn dann einmal sprechen können. Er war bis dahin in der Reha.

Richtige Bekleidung auf dem Motorrad ist so wichtig

Warum schreibe ich all diese Worte? Einer unserer jüngeren Bekannten will nun einen Führerschein machen. Und es soll für das Motorrad sein. Wir kennen aber seine sehr laxig-lässige Art. Am besten nur mit T-Shirt und Jeans, ein Paar Sneakers an den Füßen und rauf aufs Motorrad. Das mag ihm während der Ausbildung verboten werden, im realen Leben und nach der Ausbildung, wird ihn das kaum noch abhalten. Wir wollen nun zusammenlegen und ihm zumindest eine der vernünftigen Motorradjacken kaufen. Ich habe mich bereits umgeschaut und das ein oder andere gefunden für ihn. Heutzutage sieht die Motorradkleidung auch längst nicht mehr so altbacken aus wie früher. Wobei es mir persönlich nun aber auch egal wäre, wie schick oder auch nicht schick solche Kleidung ist. Hauptsache sie schützt und hält den Zugwind ab. motorcustom.de bietet eine kleine aber nette Auswahl. Und preislich sollte da auch etwas für alle dabei sein. Wer einmal einen Unfall wie den oben beschriebenen gesehen hat, wird auf sicher nun auf Nummer sicher gehen. 

Ich bin nun gespannt, was unser Bekannter zu unserer Auswahl sagen wird. Wir wünschen ihm auf jeden Fall alles Gute für den Führerschein und möge er immer sicher und gut zu Hause ankommen. 

Fahrt ihr Motorrad und schützt euch gut? 




Fotoquelle: Richies Blickwinkel

Kommentare:

  1. Ich fahr selber Motorrad und weiß wie wichtig die richtige kleidung ist. Handschuhe, Jacke und Motorradschuhe sind deshalb immer dabei. Bei der Hose muss ich aber zugeben dass ich doch öfter in jeans fahre, einfach weil bei kurzen Strecken die Motorradhose einfach viel zu unbequem ist. Zumal es in meiner Größe als Frau nahezu unmöglich ist bezahlbare UND bequeme Hosen zu bekommen.

    Den Shop kannte ich bisher noch nicht, aber die Auswahl dort ist leider auch extrem klein. Ich habe bisher alles an bekleidung und Zubehör bei Louis gekauft. Kann ich sehr empfehlen, und dann auch gleich die Fun card (Kundenkarte) geben lassen^^

    lg

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Manu,
    cooles Bike das ist doch der Mann von die lieben An... :-)
    Ich kenne das mit der Kleidung auch vom Motorcross her.
    Ich werde den Shop mal weiter empfehlen.
    GLG Diana

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F