Montag, 24. August 2015

Die Pfanne kann im Schrank bleiben


Fleisch kommt bei uns so oft wie möglich auf den Grill. Wobei ich hier natürlich nur von kurzgebratenen Stücken rede. Schmorfleisch und Co finden immer ihren Weg in den Thermomix ® oder den Topf. Im Winter oder an regnerischen Tagen wird es dann aber nichts mit dem Grillen und ich war immer aus der Suche nach einer Alternative. Klar, man Frau könnte nun auch auf normale Pfannen zurückgreifen. Aber irgendwie mag ich Steaks und Co. doch lieber mit dem typischen “Streifen”. Kopfsache, oder so was. Unser Ceranfeld ist nicht wirklich groß – und mit 2 Pfannen oft schon überfordert. Nun aber habe ich eine wunderbare Lösung gefunden und brauche nur noch eine Grillplatte. Diese geht über ein halbes Ceranfeld und lässt die zweite Pfanne überflüssig werden.

Nützliche Wärmespeicherung

Zwiebeln und Speck auf kleiner Hitze anbraten
Die Firma Eurolux ®hat mir solch eine Grillplatte freundlicherweise zum testen bereitgestellt. Sie ist auch schon bei mir angekommen und wurde natürlich auch gleich ausprobiert. Die Grillplatte gibt es natürlich nicht nur für das Ceranfeld, sondern auch für Elektro, Gas oder Induktion. So wie in glatt oder halb glatt, halb gerippt. Man kann sie zum grillen nutzen oder als Warmhalte- und Servierplatte (direkt am Tisch abstellbar). Sie besitzt eine Wärmespeicherung von 30 Minuten. Verteilt ihre Hitze wirklich an jede Stelle der Grillplatte und ist Antihaftbeschichtet und abriebfest. Ebenso weißt sie einen 4fach Schutz gegen abrieb auf. Trotzdem sollte man diese Platte trotzdem nicht mit Metallgegenständen "quälen". Im Shop von Eurolux ® gibt es dafür extra spezielle Küchenhelfer zu kaufen. Die Grillplatte ist Backofen fest bis zu 230 Grad. Sie ist leicht zu reinigen - einfach heißes Wasser und ein wenig Spülmittel dazu nutzen. Alle Produkte von Eurolux unterliegen einer geprüften Sicherheit.

Vor der ersten Benutzung

Die Pilze einmal großzügig verteilt
Preislich liegt das gute Stück bei (ab) 87,50 Euro. Das lohnt sich wirklich. Zumal man ein wirkliches Qualitätsprodukt erwirbt. Wenn man denkt, das diese Platte schwer sein könnte, hat man sich getäuscht. Ich finde sie richtig handlich. Allerdings sollte man Handschuhe oder Küchentücher nutzen, wenn man sie anfassen will und sie heiß ist. Die Griffe sind nicht geschützt, sondern aus dem gleichen Material wie die Platte auch. Die Lieferzeit beträgt in etwa 3-7 Werktage. Wenn man sie ausgepackt hat und benutzen will, sollte man sie mit etwas heißem Wasser und ein wenig Spülmittel einmal abwaschen.

Made in Germany

Wissenswertes: Die Produkte aus der Eurolux ® Serie sind alle aus einer hochwertigen Aluminiumlegierung gefertigt. Die Produkte sind Made in Germany und aus dem bewährten Kokillenhandguss. Auch werden sie ausschließlich von Hand gefertigt. Kleine Unebenheiten sind dadurch nicht vermeidbar und treten durch das Gießen, Schleifen, Sägen oder Abdrehen auf.  Die Brat- und Kochgeschirre besitzen einen 8 - 9 mm starken und freingedrehten Boden. Der Alu-Guss der EUROLUX ® Produkte gibt die Hitze 7 mal schneller ab, als Eisen oder Stahl. Ich konnte mich davon schon überzeugen. Eine Pfanne (im Vergleich) briet mir mein Fleisch nicht so gleichmäßig. Hat man sich schon mal über verzogene Pfannenböden geärgert, wird das mit einem Eurolux ® Produkt bald nicht mehr tun. Selbst nach jahrelangem Gebrauch wird man feststellen, dass dieses hier nicht passiert (Angabe Hersteller). Zusätzlich erhält man eine optimale Energieausnutzung.

Eurolux ® über PFOA
Es ist für uns eine Selbstverständlichkeit, dass wir – angesichts der Diskussionen um die potentielle Gesundheit- und umweltgefährdende Wirkung von PFOA – schon länger im Herstellungsprozess ausschließlich PFOA-freie Innenversiegelungen einsetzen. Zitat Ende

Hähnchen-Medaillons mit Champignons, Zwiebel und ger. Bauchspeck. Dazu Pommes frites. Das war unser erstes Mal mit der Grillplatte. Die Platte selber ist so groß (43 x 28cm, 2cm hoch), das hier wirklich alles zusammengegart werden kann. Ich habe die Grillplatte dabei auf die zweite Hälfte vom Ceranfeld gestellt. Wir haben ein Touchfeld und dieses fing an zu piepen, als ich die untere Hälfte nutzen wollte. Es wird Zeit für einen neuen Herd – am Besten gleich Induktion. Mich nervt dieses Piepen schon länger. Zuerst stellt man die Platten auf die passenden Felder des Ceranfelds, dann gibt man Hitze dazu und wartet einige Zeit, damit sie auch richtig heiß ist. Ich habe zuerst die kleingeschnittenen Zwiebeln, den Speck und die – in Scheiben geschnittenen – Champignons auf die glatte Fläche verteilt. Wer mag, kann vorher etwas Öl darüberstreichen. Muss man aber nicht, da die Antihaftbeschichtung wirklich gut ist.

Nach dem ersten Wenden

Das erste Mal

Dann alles leicht anbraten und die Medaillons vom Huhn auf die gerippte Fläche legen. Ich mag es, wenn es dann so typisch zischt. Die hintere Herdplatte habe ich dann kleingestellt, damit die Champignons nicht verbrennen. Und trotzdem blieb die Hitze für die vordere Hälfte mit dem Fleisch konstant. Die Pommes macht man nebenbei, das Fleisch aber nicht vergessen zu wenden. Würzen kann man entweder vorher (Fleisch einlegen) oder während des Bratens. Es war anschließend sehr lecker und saftig,. Ganz anders, als wenn man es in einer Pfanne braten würde. Und anders, als bei einer Pfanne, in der oftmals doch etwas ansetzt, kann man die Grillplatte anschließend wieder wunderbar säubern. Einfach unter heißem Wasser mit ein paar Spritzern Spülmittel. Das war es schon. Kurz trocken tupfen – mal sieht, wie die Tropfen förmlich abperlen. Und ab in den Schrank damit. Ich rate allerdings davon ab, die Grillpaltte in die Spülmaschine zu stellen, da gehört so ein Produkt nicht hin.

Es war so lecker

Mein Fazit:

Ich frage mich, warum wir nicht schon früher solch eine Grillplatte besessen haben. Die Zubereitung der Speisen geht wunderbar schnell damit. Und die Hitze verteilt sich perfekt über die ganze Fläche. Man benötigt kaum – oder gar kein Fett, b.z.w. Öl, da sie Platte antihaftbeschichtet ist. Die Fläche ist groß genug um auch Rindersteaks darauf braten / grillen zu können. Und zum Schluß kann man noch prima alles auf den Tisch stellen. Ohne weiteres Geschirr schmutzig machen zu müssen. Eventuell könnte die Grillplatte noch 2 cm höher sein (Anmerkung meines Mannes). Dann könnte man gleichzeitig noch mehr Beilagen zusätzlich zubereiten. Mir reicht die Höhe indes aber aus. Meine Empfehlung.





Die Produkte wurden mir im Zuge eines Produkttests kostenlos zur Verfügung gestellt, was aber keineswegs meine ehrliche Meinung darüber beeinträchtigt oder verändert.








Kommentare:

  1. Ich habe ja auch schon öfter mal über so eine Grillplatte nachgedacht, denke aber hier muss man echt etwas mehr Geld reinstecken damit man etwas vernünftiges hat. Das essen sieht aber schonmal riiichtig lecker aus :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese kostet nicht ganz 90,00 Euro
      Und ist sehr robust. Mehr muss man nicht ausgeben. Ich bin von der Qualität wirklich überzeugt. Hier bekommt man etwas vernünftiges ;)

      Löschen
  2. Auf unseren ceranfeld passen meist auch nie zwei Pfannen, da wäre solche Grillplatte genau richtig danke für deine Vorstellung
    LG Leane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mache da nun sogar all meine Frikadellen daruf. Bin echt total begeistert :)

      LG

      Manu

      Löschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F