Samstag, 27. Juni 2015

[Produkttest]
Logorechte © Gschwendner
Eigentlich bin ich ja DER Kaffeetrinker überhaupt, aber es darf auch gern mal ein Tee sein. Schön mit Milch – auf mal mit Sahne – und Kluntjes oder auch mal mit Zucker. Eistees gehen auch – aber dann bitte ungesüßt. Wenn ich sehe oder – besser – schmecke, was in manchen Eistees an Süßkram drinnen ist, vergeht mir die Lust sie zu trinken. Erst letztens habe ich euch hier einen Pure Tea vorgestellt – den ich auch so für meine Tochter kaufen würde.

Veganer Grüntee
Und nun ergab sich für mich die Gelegenheit erneut ein Teegetränk testen zu können. Und zwar handelt es sich hier um Matcha Tees. Einmal mit Lemon und einmal mit Crema – vegan sind beide. Hierbei handelt es sich aber keinesfalls um Eistees, sondern um Bio-Grünteegetränke. Matcha Tees waren mir bekannt, aber probiert hatte ich sie bis Dato nicht. Am neugierigsten machte mich der Matcha Crema – nur die Sojamilch war mir doch etwas suspekt. Soja – ist so gar nicht mein Ding.

Und was soll ich sagen: Der Geruch des Grüntees mit Sojamilch und Vanille war ja irgendwie lecker. Der erste Schluck auch, aber dann kam dieser “metallische” Nachgeschmack – das war dann gar nichts mehr für mich. Wobei mich dann die Farbe des Getränks eher “abschreckte”. Um ehrlich zu sein. Grünlich – milchig sah es für mich nicht wirklich lecker aus. Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden und der ein oder andere findet sicherlich Gefallen daran. Ich hingegen würde ihn nicht kaufen wollen.

Bio und veganer Tee

Der Grüntee Lemon hingegen sprach mich da dann doch schon eher an. Ein frischer – zitroniger Geschmack. Gekühlt am besten zu trinken. Hier war auch die Farbe um einiges besser. Geschmeckt hat er auf jeden Fall wie selbstgemacht. Würde ich wieder kaufen. Die einzelnen Teeprodukte sind in Einheiten zu 0,33 L abgepackt und können gut mitgenommen werden, das sie mit einem Drehverschluss verschlossen werden können. Gut zu trinken entweder direkt aus der Öffnung oder aber mit Strohhalm. Matcha Tees enthalten Zusätze aus biologischem Anbau.


Veganer Bio Tee Crema

Mein Fazit:

Der Grüntee mit Lemon gefällt mir wirklich gut, wird auch gern nachgekauft. Der Matcha Crema hingegen findet den Weg leider nicht in unsere Wohnung. Er ist einfach nicht das, was ich mir zu trinken vorstellen kann. 1 Tetra Pack kostet etwa 3,00 Euro – für ein gutes Bioprodukt okay – für mich aber preislich dann doch zu viel.


Kennt ihr Matcha Tees und habt sie bereits getrunken? Wie ist eure Meinung dazu?





1 Kommentar:

  1. Lemon ist auch mein Favorit, mit Crema konnte ich mich nicht anfreunden. LG Romy

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F