Samstag, 20. Juni 2015

Anstelle dieses - “Ich reg mich auf Posts” könnte ihr der ein oder andere Produkttest stehen. Ja, könnte, wenn dann endlich mal meine Post oder zumindest das ein oder andere Paket hier ankommen würde. Sicherlich gibt es wichtigere Menschen als mich – jene, die zum Beispiel Medikamente erwarten oder andere Dinge, die sie unbedingt brauchen. Mal ehrlich, was kommt als nächstes? Die Deutsche Bahn hatten wir ja bereits 2 mal kurz hintereinander – ebenso die wochenlangen Kitastreiks. Wird demnächst wochenlang der Müll nicht mehr abgefahren. Die Straßen nicht mehr gereinigt – hier würde mir wirklich der extreme Lärme fehlen, den die Müllmänner  morgens ab 5:30 Uhr anstimmen. Sodass man fast an der Decke klebt.

Ich wette, das unsere Damen und Herren Politiker ihre privaten Pakete auf jeden Fall geliefert bekommen. Was interessiert sie, was wir normalen Bürger  - oder auch Kleinunternehmen – vermissen. Keine Frage, die DHL Boten haben einen harten Job – ich mag meine, die immer die Pakete brachten. Und schätze sie wirklich sehr. Trotz vieler Treppen, die sie steigen mussten, waren sie immer freundlich und hatten auch so manchen Scherz auf den Lippen. Warum bekommen sie für ihre Arbeit nicht endlich den wohlverdienten Lohn, den sie sich verdient haben? Aber nein, nun werden die Verhandlungen wochenlang hinausgezögert, die Pakete und Post türmt sich – viele Pakete werden ihrem Empfänger erst gar nicht erreichen, da sie schlichtweg verloren gehen. Oder es schon sind, wie in meinem Fall. Warum darf man seine Sendungen nicht selber abholen - mancher Orts soll es ja bereits so sein - nur nicht überall. Wo bitte wird unser Eigentum denn gelagert. Eigentum? Laut Aussage (mittlerweile gelöscht) eines DHL Fahrers wäre das ja nicht mal unser Eigentum, erst, wenn uns die Sendung erreicht hätte. Cool - habe ich auch noch nicht gewusst ^^

Was ist mit der Post, oder den Paketen, die man gar nicht erwartet hat und einfach ohne Sendenummer versendet worden sind? Man weiß ja nicht mal, was man nicht erhält, wenn sie sich einfach in Schall und Rauch aufgelöst haben. Und was ist mit den Unsummen, die dieser blödsinnige Streik kostet. Einigt sich niemand, kommt auch keine Post mehr? Haben wir hier bald wieder die guten alten Postkutschen  - jene, die wir in alten Western bewundern können? Jene, hinter denen ständig Verbrecher waren um sie auszurauben? Und warum werden Facebook Posts erboster User und Kunden einfach gelöscht? Und “Liebe DHL” warum werden überhaupt noch Pakete angenommen, wenn sie eh niemals bei dem Empfänger ankommen?

Warum – das Wort könnte ich nun wirklich stundenlang schreiben. Mich ärgert diese Dreistigkeit enorm. Oder sollte man nun auf das wesentlich teurere Express Verfahren zurück greifen – diese Paket werden nämlich ausgeliefert, egal wo gestreikt wird. Fragen über Fragen – Antworten bekommt der kleine Mann ja eh nicht – traurig in unserer – so dachte ich zumindest – fortschrittlichen Zeit ^^

AMEN.




Kommentare:

  1. Hallo Manu,

    gut geschrieben, du sprichst mir aus dem Herzen.

    VG

    Brina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Brina,

      es gibt den ein oder Anderen, der nicht so gut auf diesen Artikel zu sprechen ist und mir sogar weiß machen will, das eigentlich ja gar nicht gestreikt wird :D
      Heute (am Sonntag) stand dann plötzlich unser netter DHL Fahrer vor uns und brachte ein Paket. Und entschuldigte sich total für die ganzen Umstände. Aber!! es streikt ja keiner :D

      LG

      Manu

      Löschen
  2. Huhu Manu,
    bei uns ist die Postfrau immer pünktlich hier streikt man nicht.
    Ich habe z.Z. Probleme mit DPD 1 Paket war 1 Woche unterwegs weil die neue Adressaufkleber drauf gemachte haben und die Hausnr. vergessen und dann einfach eine falsche Nr. drauf geschrieben haben, Auf Nachfrage wurde dann gesagt die haben mich nicht angetroffen obwohl gesehen wurde das bei der 1 Zustellung das Paket ins Auto zurück geworfen wurde. Der Fahrer klingelt und geht direkt wieder , kopf schüttel. Da könnte man ein Buch füllen mit diversen Geschichten,
    GLG Diana

    AntwortenLöschen
  3. Ich möchte nicht wissen wie viele Leute sich schwarz ärgern. Der arme Bote kann nix dafür. Die Schuldigen bekommt man nicht zu Gesicht so bekommt der kleine Mann den ärger ab. Vernünftige Löhne keine Streiks. Das unterschreibe ich sofort.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau das ist es ja - die Boten können nichts dafür. Erst vorhin erzählte mir mein Mann, das unser "alter" Bote schon vor langer zeit anmerkte, das sie als beamte auf dem absteigenden Ast wären. Man sie woanders hin verfrachten wollen. Dieser Mann z.b. ist so freundlich, man mag es nicht glauben. Wir haben uns immer gefreut, wann er vor der Tür stand. Seit langem sehen wir ihn gar nicht mehr. Aber auch alle anderen waren echt immer nett (na bis auf einen - er hatte leichte Ermüdungserscheinungen) kann man aber auch verstehen bei dem Job. Unsere Politiker haben es gut - deren Diäten gehen immer hoch - aber müssen die einen Handschlag tun? Schwer schleppen usw? Nö - also mehr Geld für die streikenden, aber bitte schnell.

      Löschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F