Dienstag, 5. Mai 2015

Katzen goes Veggie inkl. Verlosung von 5 x 1 prallgefüllten Crunchy Crumble Paket


Katzen wie Felix
Die FELIX Sensations Crunchy Crumbles gibt es nun auch als gemüsige Version, natürlich wird aber das allzeit beliebte Fleisch dabei nicht vergessen. Emma und Murphy durften für eure Katzen schon mal vortesten und sind - meiner Meinung nach - sehr zufrieden damit. Besonders unsere kränkelnde Emma haut ordentlich rein. Wir hatten ihr Zusatzaufbaufutter gekauft, dieses missachtete sie aber genau so, wie alles andere, was angeboten worden ist. Selbst ihre Snackstangen, die sie sonst so liebt blieben unbeachtet. Manchmal hilft eben gar nichts, Felix hingegen geht immer. Emma so wie Murphy nahmen das neue Futter gut an, die Näpfe sind immer leer. Ratte Bacon wollte eigentlich auch was davon ab haben, machte aber Nase, weil die Näpfe schneller leer waren, als Ratte Piep sagen konnte.

Felix Crunchy Crumbles

Die neuen Sorten sind mit Fleisch und mit Fisch, haben dann als Topping diesmal Tomate, Karotte, grüne Bohnen oder Zucchini. Diese Crunchys würden hier auch gern NUR als Leckerli genommen werden, wenn es nach Emma und Murphy ginge. Das neue Felix Crunchy Crumbles gibt es zum empfohlenen Ladenverkaufspreis zu je 10er Multipacks für 5,49 Euro. Ab und an Mal bei real vorbei schauen, hier ist es oftmals im Angebot, oder es gibt ein Spielzeug on Top dazu.

Futtertest  FELIX Sensations Crunchy Crumbles


Kurz zu unserer Emma und ihrem Schnupfen

Bacon mag auch Katzenfutter naschen
Wir haben bei Emma diesmal allerdings auch auf alle Experimente verzichtet, selbst den Tierarzt außer Acht gelassen (nur zwischendurch konsultiert) - Antibiotika verträgt sie nämlich gar nicht, seitdem wir vor einigen Jahren schon mal Katzenschnupfen hatten. Dampfbäder, Kamille und Kochsalz waren diesmal die bessere Alternative. Dampfbäder waren lustig, Emma haben sie gefallen. Kleine Anleitung: Transportkorb kuschelig mit Handtüchern auspolstern, Katze hinein, Schale mit heißen (nicht kochendem Wasser davor stellen) so kommt sie nicht mit dem heißen Wasser in Berührung. Großes Badehandtuch über den Transportkorb legen und zu Anfang nur eine Minute inhalieren lassen. Man kann dann täglich nach und nach steigern, bis man 5 Minuten inhalieren erreicht hat. Das ganze dann etwa eine Woche durchziehen, wir merkten täglich, das der Schnupfen besser wurde. Der Tierarzt blieb natürlich nicht ganz außer Acht (für diejenigen, die nun denken könnten: Was machen die mit ihrer Katze?). Alles ist gut, der Tierarzt sehr zufrieden.

Nassfutter mit Crumbles von Felix


Und nun zu euch, b.z.w. euren Katzen. Es gibt bei mir 5 prallgefüllte Testpaket zu gewinnen. Eure Katze darf natürlich gern das Erfolgskonzept FELIX Sensations Crunchy Crumble mit Gemüse testen. Und wie könnt ihr mitmachen?

Gewinnspielaufgabe: Wie alt sind eure Katzen? Welche Rasse habt ihr? Oder ist es doch eher der "gepudelte Mops-Pinscher? Berichtet ruhig ein wenig über eure Samtpfoten, ich lese gern darüber.

Katzenfutter Test mit Felix


Teilnahmebedingungen

Beantwortet die Gewinnspielaufgabe (nur so ist die Teilnahme gültig) als Kommentar unter diesem Artikel. Wenn ihr meinen Artikel auf Facebook oder Twitter geteilt habt, hinterlasst auch bitte den Permalink dazu (keine Pflicht, ich würde mich darüber aber sehr freuen). Das war es eigentlich schon. Teilnahme wie immer erst ab 18 Jahren. Teilnahmeberechtigt sind alle die ihren Wohnort in Deutschland haben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, der Gewinn kann und wird nicht in bar ausgezahlt. Mehrfachteilnehmer schließe ich direkt vom Gewinnspiel aus. Bitte hinterlasst mir auch eine Mailadresse, damit ich euch im Gewinnfall benachrichtigen kann. Anmerkung: Ich muss eure Adresse (im Gewinnfall) an den Versender weiterleiten, bitte nicht mitmachen, wenn das nicht erwünscht ist. Ich drücke euch die Daumen. Das Gewinnspiel starte heute 05.05.2015 und endet am 19.05.2015 um 23:59 Uhr. Danach werde ich die Gewinner persönlich anschreiben und informieren. 
Weitere Informationen zu FELIX gibt es auch unter www.katzenwiefelix.de.


Signatur









Kommentare:

  1. Hallo,

    wir haben 2 Katzen: Einmal Kater Cuba, ein vollwertiger Maine-Coon im Garfield Look. Er ist knapp 4 Jahre alt, hat aber fast keine Zähne mehr. Wir mussten ihm diese ziehen lassen, da er an einer chronischen Krankheit litt, die ihn seine Zähne hat abstoßen lassen. Nichts desto trotz nascht und futtert er immernoch sehr gern. Typisch Garfield...
    Unsere Katze Tinka ist um die 3 Jahre alt, sie ist ein Mix aus Perser und Maine-Coon. Daher hat sie kurze Beine und sieht aus wie ein Jungtier. Ihre gemischten Augen - blau und grün - machen sie zu was ganz Besonderem. Leider verliert sie aber auch besonders viele Haare :(

    Wir würden uns über ein kleines Testpaket für die Leckermäulchen freuen und natürlich live von der Front berichten ;)

    Liebe Grüße
    Yasmin, Cuba und Tinka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich drücke euch ganz fest alle Daumen :) und Pfoten :D

      LG

      Manu

      Löschen
  2. Maren Schöning05 Mai, 2015

    Ohhhh...meine beiden Stubentiger lecken sich hier gerade das Maul. Eine neue Sorte von ihrem Lieblingsfutter, wie gerne würden sie das testen!
    Unsere "Große" heisst Lilly ist eine Maincoon-Mix, (Mutter Hauskatze Papa stolzer Maincoon-Kater...um nicht zu sagen ein Brecher ;-) ) inzwischen 2 Jahre alt, und eine Diva auch was Futter angeht... Felix liebt sie aber!
    Unser "Kleiner" heisst Lucky und ist ein frecher getigerter Hauskater! 10 Monate alt und schon größer als unsere Lilly! Glaube er wird ein ganz schöner Brocken, wir müssen echt aufpassen, er frisst uns die Haare vom Kopf ;-)
    Beide halten uns ganz schön auf Trab...würde beide aber für nichts auf der Welt wieder her geben!

    Den Beitrag habe ich selbstverständlich öffentlich auf Facebook geteilt, habe aber mal wieder keine Ahnung wie ich den Link kopieren kann :-( Sorry!
    Meine Mail-Adresse lautet: maren.schoening@gmail.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke fürs teilen :) Ich habe ihn gesehen :) Ist ja keine Pflicht, von daher musst du ihn hier nicht einpflegen.

      Ich drücke dir die Daumen!

      LG

      Manu

      Löschen
  3. Huhuu!

    Da unsere Tigerlilli-Eulalia-Klingelfee Felix so mag, versuche ich jetzt einfach mal mein Glück.
    Sie ist eine einfache, getigerte Feld-Wiesen-Wohnungskatze von 5 Jahren. Während sie im Winter und bei Regen meist drinnen hockt, sieht man sie im Sommer nur zum Fressen. Oder wenn sie Geschenke wie Mäuse, Ratten oder Frösche mit nach Hause bringt.

    Eigentlich heißt sie Nicki. Aber oben ist ja schon erkennbar, wieviel Namen sie hat. Von Hexe bis Klingelfee ist alles dabei. Witzig dabei - sie hört auf das meiste sogar.

    Getragen werden mag sie so gar nicht (für was hat sie auch selbst 4 Pfoten) und geschmust wird nur, wenn sie mag. Das aber dann auch stundenlang. Sie eignet sich besonders als Wärmflasche und auch Tostbringer, da sie oft merkt, wenn es einem nicht gut geht.

    Jetzt lasse ich mal liebe Grüße für dich, die Miezen, Bacon und überhaupt alle da!
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klingt spannend :)
      Auch euch wünsche ich ganz viel Glück :)

      LG

      Manu

      Löschen
  4. Huhu Schokotantchen,dann versuche ich es auch einfach mal wieder für meine Süßen :D
    Insgesamt haben wir 4,reine EKH Katzen.Unser Puschel,perser-maine coon ist ja leider verschwunden :(

    eine schwarze mit weißem Latz am Hals(Mietzi) haben wir vor rund 5 Jahren aufgenommen,weil ihre Vorbesitzer sie nicht mehr wollten(sie dürfte ca 6 Jahre sein).eine absolute Kuschelkatze und mittlerweile gehört sie meiner ältesten Tochter(sie verschwanzt sich eigentlich fast nur noch in ihrem Zimmer ;)

    Dann haben wir Minka unsere Glückskatze,wir haben sie vor ca 3 Jahren dazu geholt..Auch sie ist total verschmust,gehört meiner 8 jährigen Tochter und weicht ihr kaum von der Seite :)

    Schneeflocke bzw von meinem Mann liebevoll "Terror" (ist seine Katze) und ihre Schwester Kitty(meine Katze) haben wir vor ca einem 3/4 Jahr draußen als Kitten gefunden (ca 4Wochen jung gewesen) und sie durften dann beide bei uns bleiben..Terror ist ein absoluter Wirbelwind,immer auf der Suche nach jemandem,mit dem sie toben kann und Kitty ist eine sehr ängstliche Katze aber das bekommen wir schon hin..Schmusen allerdings beide auch sehr gern und hängen total aneinander,deshalb konnten wir sie auch nicht voneinander trennen und haben sie eben behalten :)

    Ich möchte jedenfalls keine meiner Katzen mehr missen,sie bereichern die ganze Familie und selbst unser Bobby(Hund) hat sich schnell an alle gewöhnt.Verfressen sind sie übrigens alle,am liebsten den ganzen Tag :D

    Geteilt habe ich natürlich auch,wie du ja schon gesehen hast..hihi

    https://www.facebook.com/verena.goritz/posts/995288727149311

    So und nu Däumchen drücken..

    LG Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz viel Glück :)

      LG

      Manu

      Löschen
    2. Tolle Geschichte :) Danke dir - ganz vergessen o.O

      Löschen
  5. Unser Kater heißt Bello und ist 5 Jahre alt. Er ist sehr eigenwillig und denkt manchmal er sei ein Hund, warum auch immer.....Und den Namen haben ihm die Kinder gegeben. LG Romy

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe einen schwarzen Kater, der Gismo heißt. Er dürfte jetzt 7 Jahre alt sein. Er kam durch Zufall in unsere Familie. Die Freundin meines Bruder hatte Gismo gerettet, da seine Mama unerwartet Junge bekam und die Besitzerin die kleinen Babys nicht haben wollte. Sie wollte die Babys töten lassen und so hat meine Schwägerin den Gismo gerettet und erstmal bei sich aufgenommen. Aber lange ging das nicht gut. Sie konnte sich nicht weiter um ihn kümmern und hat ihn uns gegeben. Seitdem lebt er hier und fühlt sich wohl. :)

    Email: flurry@web.de

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Manu na dann will ich dir mal meine zwei Samtpfoten Lilly und Bounty vorstellen. Nun ja Samtpfoten ist vielleicht für meine zwei Räuber etwas milde dargestellt. Eigentlich sinds ja zwei richtige flegelhafte Stubentiger die allerhand Blödsinn im Kopf haben. So wie z.b. selber Futterschalen und Beutel öffnen wenn Dosi mal wieder zu langsam ist und nicht bemerkt haben wie hungrig doch die beiden immer sind. Dabei können die ja 24 Stunden durchgehend essen das kann man als Dosi nicht immer wissen. Bounty und Lilly sind mittlerweile beide 7 Jahre alt. Es ist ein Geschwisterpaar mit allerhand Flausen im Kopf. Dennoch sind meine beiden auch richtige Seelentröster. Gerade jetzt wo vor paar Tagen meine Schwiegermutter starb und es uns nicht gut geht sind sie immer zum kuscheln zur Stelle und lenken einen ab. Sie stupsen dich an und zeigen hey mein lieber Dosi-Freund -- wir sind da für dich. Gibt es was schöneres als in zwei mal zwei so treue Augen zu gucken und sich zu erfreuen wenn man mit einem sanften Miau geweckt wird. Also ich kann sagen Nein es gibt nichts schöneres als unsere zwei Tigerladys bei sich zu haben. Ich hoffe auch das sie noch ganz lange bei uns bleiben dürfen. Das GS von dir hab ich wieder gerne auf meiner Pinnwand geteilt. Wie du aber weißt klappt es mit dem Link kopieren bei mir immer nicht hoffe das es so dann ok ist. Du siehst ja das ich deine tollen Gewinnspiele immer gerne teile. Ach ja Bounty und Lilly schicken viele Grüße mit sie mögen keine Mäuse daher würden sie sich über so ein tolles Futter mit Crunchy Crumbles sehr freuen.
    Liebe Grüße Anne Hollunder

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch dir ganz viel Glück :) Daumen sind gedrückt.

      LG

      Manu

      Löschen
  8. Ich bzw. meine Eltern haben einen roten Kater namens Ronny - eine ganz einfache Hauskatze ;) Ronny ist mittlerweile auch schon wieder 5 Jahre alt, wahnsinn wie die Zeit vergeht. Leider ist er eher ein "Einzelgänger" und hat lieber seine Ruhe oder treibt sich im Garten rum, zum Schmusen und Streicheln kommt er eher selten zu uns ;(

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hauskatzen hatte ich auch schon, das sind ganz liebe Tiere :) Ich drücke dir die Daumen.

      LG

      Manu

      Löschen
  9. Wir haben 15 Rassekatzen (Siamesen und Orientalen) und 2 freilebende Hauskatzen, die sich bei uns ein Zuhause gesucht haben, vielmehr eine Futterstelle und nach durchmachter Nacht eine Schlafstelle um dann wieder gestärkt und ausgeschlafen auf Tour zu gehen. Wir züchten seit 26 Jahren im Verein unsere geliebten Orientalen, aber wir lieben alle Katzen ob Rasse- oder Wald und Wiesenkatzen. Sie geben die Liebe vielfältig zurück die sie von uns erhalten.

    LIebe Grüße
    von den Samtpfoten
    und Beate R.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. WOW! Das nenne ich aber eine ansehnliche Anzahl an Katzen :) Orientalen mag ich auch sehr gern :) Beate, ich benötige noch deine Mailadresse, damit ich dich (falls du gewinnst) auch erreichen kann.

      LG

      Manu

      Löschen
  10. Hallo mein Name ist Gracy ich bin 11 Monate alt und bin eine rot getigert Lady ich bin die erste Katze von meinem Frauchen und sehr glücklich das sie mich aus einem Haushalt geholt wo keiner Zeit für mich hatte. Ich spiele gerne und hab Freude darin alles zu erkunden und zu entdecken. Leckerli sind das größte für mich daher würde ich mich sehr freuen alles mal zu probieren denn soviel kenne ich ja noch nicht und Frauchen auch nicht vielleicht hab ich Glück aber wenn nicht bin ich auch nicht traurig dann freut sich jemand anderer darüber. .....ich liebe mein Frauchen auch so und sie mich auch liebe Grüße Gracy und Frauchen Britta

    AntwortenLöschen
  11. Hallöchen, meine drei Kinder und ich leben mit zwei Katzen zusammen. Kater Kimba ist 10 Jahre alt und Katze Daisy 8 Jahre. Es sind europäische Kurzhaar. Beide sind total verschmust und kuscheln sehr viel mit den Kindern. Wenn ein Kind krank ist oder anfängt krank zu werden sind die zwei immer in deren Nähe. Und abends wenn die Kids schlafen kommen Kimba und Daisy zu mir und legen sich ganz dicht zu mir.
    Ab und an ist auch ganz schön Radau wenn die zwei toben, dann geht es dem Kratzer rauf und runter, quer durch die Wohnung.

    Wir würden uns sehr freuen über das Paket.
    Lieben Gruß Nicole mit Isabell, Leon, Nick, Kimba & Daisy
    Iln79@gmx.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch dir und deinen Katzen viel Glück :)

      Löschen
  12. Hallo Manu, unseren British Kurzhaar Karthäuser Kater Mäxchen kennst Du ja, wie schnell die Zeit vergeht,jetzt ist er schon 1 Jahr alt. Wir sind froh das sich sein Fressverhalten nach der Kastration nicht verändert hat.Seit 4 Monaten wartet er bis wir im Bett sind, alles dunkel ist, wir nicht mehr reden und dann geht er zu seinem Futter Platz und frisst etwas und kommt dann zu uns ins Schlafzimmer . Nachts schläft er jetzt nicht mehr bei mir, da ich mich wohl zu viel im bewege, da macht er es sich lieber jede Nacht bei Harry seinen Beinen gemütlich. Er würde sich bestimmt total über das Felix Futter freuen.
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  13. Halli Hallo Manu :-)

    Wir haben 3 Katzen und einen Kater. Michonne (1,5Jahre), Buddy(3Jahre) und Nala (3Jahre) sind Thaikatzen. Die drei sind der gesprächig, folgen uns auf Schritt und Tritt und sind sehr verspielt und neugierig. Die sind auch immer zusammen auf einen Haufen zusammengekuschelt :-D

    Ruby ist 5 Jahre alt und eine EKH, ich habe sie damals mit gerade mal 3 Wochen abgemagert auf der Straße gefunden und sie dann aufgepeppelt, sie ist ein richtiger Freigeist, aber auch sehr verschmust :-)

    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.

    Liebe Grüße
    Maylin :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Daumen sind gedrückt, viel Glück :)

      Liebe Grüße

      Manu

      Löschen
  14. Hallo Manu,

    ich möchte mein Glück für unser 3 Katzen (alles normale Hauskatzen) auch versuchen. Sie heißen Erna, Theo und Flocke und sind alle schon über 5 Jahre alt. Sie schmusen gern und naschen auch hin und wieder mal vom Teller, wenn sie meinen, wir würden es nicht sehen :D Sie sind sehr verschmust und tapsig - man hat wirklich viel zu lachen mit ihnen.

    Natürlich würden sie sich auch über solch ein tolles Paket freuen :)

    Liebe Grüße

    Gabi (gabi1 (ät) gmx.com

    AntwortenLöschen
  15. Meine drei Miezen wollen unbedingt mitmachen!

    Alles Liebe

    Patricia Koller

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es wäre nett, wenn du dich auch an die Teilnahmeregeln halten würdest.

      Löschen
  16. Nachtrag:

    Ich habe drei Miezen aus einem Tierheim adoptiert, deshalb ist es auch gar nicht so leicht, etwas über ihr Alter zu sagen. Sie sind so ca. zwischen 12 bis 8 Jahre alt und alle drei europäisch Kurzhaar.
    Meine alte Dame hat nur noch drei Zähne, ist aber die größte Schmuserin, die mir je begegnet ist.

    AntwortenLöschen
  17. Ich drücke dir die Daumen :)

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Manu, schon immer haben es mir Perserkatzen angetan. Unsere Susi die bei uns auf die Welt kam war mehr tot als lebendig sie kam als letztes auf die Welt sie war so klein und schwach wir haben mit Milch nachgeholfen. Sie hat sich gut gemacht aber hat sich immer versteckt wenn Interessenten kamen. So beschlossen wir sie zu behalten. Uns gegenüber ist sie sehr zutraulich sonst ist sie ein Einzelgänger. Dann haben wir Luna für unseren Hund Luca geholt. Damit er nicht so alleine ist wenn wir unterwegs sind. Das hat gepasst wie räusper räusper.... Arsch auf Eimer nun wurde unsere Luna rollige und Mike kam dazu. Ein absolutes Dreamteam Lunas Bauch bewegt sich und es ist wunderschön ihren Bauch zu berühren. Ich spreche dann mit ihrem Bauch und sage:" Hallo Babys ich bin eure Mamaaaa " mein Mann und meine Tochter erklären mich für übergeschnappt aber ich liebe alle meine Tiere und sie sind so toll. Nun müssen wir noch ungefähr 5 Wochen warten und unsere Luna hat einen guten Hunger sie muss ja auch für Zwei oder Drei oder Vier essen und Mike muss essen weil er Papa wird Also du siehst bei drei Katzen kann nie genug Katzenfutter im Haus sein liebe Grüße Sonja Jüttner-Rößler email Sonja.juettner-roessler@gmx.de

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Manuela,

    unsere Socke wird nächsten Monat 10 Jahre alt und ist eine Glückskatze vom Bauernhof.
    Sie ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken und wir haben schon viel gemeinsam erlebt. Mit einem Jahr hat sie 4 entzückende Katzenbabys auf meinem Sofa geboren..trotz vorbereiteter Wurfkiste und ein Jahr später ist sie angefahren worden. Das war eine harte Zeit. Seitdem lebt sie mit ner Menge Metall in der Hüfte und kann wieder fast uneingeschränkt klettern und springen. Vor 6 Jahren haben wir einen Jagdhund dazubekommen, der brav wartet, bis die Katze sein Futter "getestet" hat und Platz macht, wenn sie zum kuscheln kommt. Spielen und Leckerlies liebt sie über alles. Zecken und Ohren saubermachen nicht so sehr..

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F