Dienstag, 28. April 2015

Was soll ich sagen, man Frau hat eine Spiegelreflex und fotografiert mittlerweile nur noch mit dem Smartphone. Wie kommt es, ist die Spiegelreflex so schlecht oder wie soll man es deuten? Nein, weit gefehlt, ich bin eigentlich sehr zufrieden mit meiner Nikon, das Smartphone ist aber eindeutig leichter und vor allem kleiner und handlicher. Und passt locker in jede Jacken- oder Hosentasche. Das Samsung S5 hat eine brillante Kamera und ich möchte es unterwegs wirklich nicht mehr missen. Und nun habe ich noch etwas Zubehör für eben dieses Smartphone zum testen bekommen. Und zwar ein 3-in-1 Abnehmbares Weitwinkel-Objektiv 0,67x mit Macro-Linse und Fish Eye Linse für Handy und Digital Kameras.

Einfach mal mehr machen aus dem Smartphone und die Möglichkeiten dieser Objektive ausprobieren, so lautete die letzte zeit meine Devise. Wer gern Macro fotografiert wird die erste Linse lieben. Aus 1,5 - 2,3 cm Entfernung sieht man sogar (fast) wie eine Fliege einem zu zwinkert. Mit dem Weitwinkel-Objektiv zusammen (man kann sie zusammenschrauben) vergrößert man den Aufnahmewinkel um bis zu 49%. Perfekte Fotos in vielerlei Positionen sind damit garantiert. Man kann niemanden übersehen (bei Gruppenfotos z.b) und alles ist wirklich scharf getroffen. Das Fisheye hingegen ist mein heimlicher Star. Aus der 180° Perspektive kann man unglaubliche Bilder schießen. Die mehrfache Beschichtung der Glaslinsen garantiert außerdem Anti-Reflexe und sichern somit die gute Qualität der Fotos.


Mittels eines magnetischen Rings (Ringe im Lieferumfang inbegriffen) kann man die Linsen am Smartphone oder der digitalen Kamera angebracht werden. Sollten beide Geräte nicht magnetisch sein, sorgen Klebeflächen für den Halt (weiße Seite des Rings dazu abziehbar). Man nutzt diese, indem man sie auf den äußeren Rand der Kamera oder des Smartphones setzt (klebt). Die Linsen sind mit kleinen Kappen gesichert, sodass sie nicht zerkratzen können, wenn man sie z.b. in der Hosentasche mit sich trägt. Man kann die Objektive aber auch mit dem Ringe Bund zusammen am Schlüsselbund oder direkt am Smartphone tragen um es schnell zur Hand zu haben.

Mit Makro

Wie aber gefällt mir das ganze? Dazu nun mein Fazit:

Fotos, die ich mit den unterschiedlichen Objektiven machen, werden wirklich gut – man muss aber den Bogen erst einmal richtig raus haben und ein wenig experimentieren, dann klappt es prima. Da ich keine magnetische Smartphone Rückseite habe, habe ich auf die selbstklebende Seite zurückgegriffen und sie direkt auf den Rand meiner Handycam geklebt. Auf deren magnetische (andere) Seite kann man dann sein Objekt befestigen um zu fotografieren. Beim fotografieren selber, blieb das Objektiv gut haften und fällt nicht ab. Lediglich beim abnehmen des Objektivs hatte ich den Ring dann am Objektiv “kleben” man kann den Ring aber sofort wieder zurück aufs Smartphone “kleben”. Bisschen nervend, aber stellt kein großes Problem dar, da die Klebefläche nach wie vor haftend ist. Preislich liegt das Objekt-Trio bei 19,99 Euro, ich wünschte mir aber noch ein kleines Tässchen um die Objektive darin zu verstauen, am Schlüsselbund oder direkt am Smartphone, gefällt es mir persönlich nicht ganz so gut. 

Wie fotografiert ihr? Lieber mit dem Handy oder mit der Kamera?





Sponsored Posting mit kostenloser Bereitstellung eines Testprodukts


Kommentare:

  1. Hallo Manu,

    ein tolles Gadget fürs Handy. Ich wechsle da immer ab, kommt darauf an, wo ich bin und was ich gerade vorhabe zu fotografieren ;-)
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin echt mittlerweile *fast* nur noch mit der Handy Cam unterwegs - viel einfacher, da man sein Handy meist eh mit hat :)

      LG

      Manu

      Löschen
  2. Huhu Manu,
    also das darf ich hier zu Hause nicht zeigen sonst wird das sofort gekauft ;-)
    Danke für den Tipp.
    GLG Dianan

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F