Dienstag, 13. Mai 2014

Als vor ein paar Jahren ganz Hannover ohne Licht dastand, habe ich mir gewünscht wie ein Maulwurf gucken zu können. Ein kurzes flackern der Lampe, ein knistern, plötzlich sah man nichts mehr. Da kann man ich noch so gut in der eigenen Wohnung auskennen, der kleine Zeh nimmt trotzdem die kleinste Ecke mit und das kann richtig schmerzhaft sein. Damals kannte ich sie noch nicht – die Stirnlampen von LED LENSER® – heute liegt mindestens eine immer in meiner Reichweite. Mittlerweile hat sich die Stromversorgung aber wieder beruhigt und ich brauche erst einmal nicht auf einer dieser Lampen zurückgreifen, nutze sie aber gern auf dem Dachboden oder auch wenn wir im Dunklen draußen sind. Die LED LENSER® H7 und H7.2 Stirnlampen haben mittlerweile ein großes Update hinter sich und sind noch besser zu handhaben. Hätte ich früher solch eine Lampe (meine Worte- ein Grubenlicht) niemals auf den Kopf gesetzt, so ist es heute nicht mehr peinlich damit herumzulaufen.

Und es ist durchaus möglich damit sogar Nachts Sport zu treiben, man hat die Hände frei, rennt nirgends blind durch die Gegend und kann die Stirnlampe wunderbar und vor allem leicht fokussieren. Man wirkt aber beim tragen dieser Lampe aber nicht etwa wie ein Außerirdischer, stylisch hat sich nämlich auch viel verändert. Die LED LENSER® 7 – Vorgänger der LED LENSER® 7.2 -unterscheidet sich in vielen Punkten von ihrer Nachfolgerin, empfehlen kann ich allerdings beide. Sie haben beide einen hohen Tragekomfort, lassen sich mit einer Hand bedienen und mit einer Hand befestigen. Man hat alles schnell zur Stelle, das umständliche Einstellen entfällt komplett. Die LED LENSER® 7 hat ihre Einstellmöglichkeiten hinten am Band, man dreht an einem kleinen Stab, die neue hingegen wird von vorne bedient – beides sehr präzise. Die neue Generationen (7.2) allerdings hat ein noch besseres Lichtbild als der Vorgänger – schaltet man die Lampe an, denkt man es ist heller Tag. Siehe dazu meine Bilder, es ist schon unglaublich wie hell beide Lampen sind, das eine die andere aber noch übertrumpft, ist schon mehr als faszinierend.


Aber natürlich ist nicht nur das Licht wichtig, vielmehr geht es auch um den erwähnten Tragekomfort. Was nutzt einem eine gut leuchtende Stirnlampe, wenn sie bei jedem Schritt vom Kopf fällt oder gar verrutscht. Da verliert man schnell die Lust an allem was man grade damit tut. Beide Lampen besitzen flexibel verstellbare Bänder, wobei mir das Ganze bei der neueren Version noch besser gefällt, weil das hintere Teil doch etwas kleiner gearbeitet ist. Der Fokus beider Lampen ist außerdem sehr unterschiedlich. Bei der “älteren” Version hat man noch Schatten, bei der “neuen” Version erscheint der Lichtkegel extrem hell und bringt keinerlei Schattenbild mit sich. Zusätzlich hat die neue Generation ein noch besseres Batteriefach, welches leichter zu öffnen ist. Zusätzlich wurde auch noch eine Gummilippe eingebaut, welche bewirkt, das das Fach wirklich dicht verschlossen ist. Leichter Druck auf dieses Fach sollte von daher schon ausgeübt werden.


Was aber am allerwichtigsten für mich und besonders für den Kopf ist, es wurde komplett auf Ergonomie gesetzt, die Lampe passt sich der Kopfform perfekt an, drückt nicht und nach einiger Zeit spürt man sie gar nicht mehr beim tragen. Viele neue Features, die sich einfach gelohnt habe. Es hat sich wirklich einiges verändert, das aber muss man entweder selber austesten oder aber gesehen haben. Ich versuche es so gut wie möglich einmal auf Bildern rüber zu bringen. Bedenkt man den Preis von 69.90 EUR, macht man mit der neuen  Version ein gutes Schnäppchen, das einem die Nacht zum Tag macht. Wichtige Details, die man wissen sollte – was Technik usw angeht, findet man hier auf der Seite von LED LENSER®. Grade für die Männer immer sehr wichtig – sie leben ja grade zu von solchen Fakten.


Wir Frauen sehen da eher die Notwendigkeit, so wie das Praktische am Ganzen. Ich für meinen Teil schätze die Produkte von LED LENSER® sehr und bin mit allem sehr zufrieden. 







Kommentare:

  1. Wow. Ein tolles Produkt.So eine Lampe braucht man wirklich, wenn mal Stromausfall ist, oder wenn man mit dem Hund im Dunkeln gassi gehen muss. Auch das die Lampe sich dem Kopf anpasst finde ich sehr schön, da bei anderen Modele immer diese Abdrücke zurück beleiben, bzw. auch weh tuen. LG Silvia

    AntwortenLöschen
  2. LED Lampen finde ich schon beeindruckend schon toll wie helle die leuchten.
    Ich denke auch gerade wenn man im Auto mal was schauen will ist so eine Lampe auch ganz hilfreich. Jedenfalls habe ich da schon oft ein Licht vermisst. GLG

    AntwortenLöschen
  3. Wie silvia schon schreibt finde ich so etwas besonders praktisch wenn man mit dem Hund raus muss um die Hände frei zu haben...Werde sie meiner Mom weiter empfehlen. glg Desiree

    AntwortenLöschen
  4. Wir haben auch Led Lenser-Lampen, der Wolf legt ja viel Wert auf hochwertige Produkte und ein gewisses "Ergebnis", dh. wenn er joggen geht, will er auch die perfekte Ausleuchtung haben. Und da leisten diese Stirnlampen echt prima Arbeit - ich habe mich nicht mal getraut, daneben unsere alten Lampen anzuschalten, das war, als würdest du eine Kerze mit einem Flutlicht aus dem Stadion vergleichen... *höhöhö*

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F