Mittwoch, 12. Februar 2014

Allein der Satz lässt meine Haare zu Berge stehen, denn ich kann fast alles frisch kochen NUR Milchreis brennt mir in allen Töpfen und Gefäßen an. Egal welche Küchentricks ich anwende, das Ergebnis ist immer gleich, nämlich knackig – knusprig. Und wenn man dann noch alles durchrührt, sieht man “nette” braune Flocken im ganzen Milchreis. Fertigen mag ich aber auch nicht kaufen oder essen und darum habe ich das Ganze nun einmal im Thermomix TM31 ausprobiert und kann sagen, hier brennt nichts an, man muss nicht dabei stehen bleiben, braucht kein Gebet sprechen und weiß, das das Kind zufrieden sein wird. Man benötigt für 4 Personen: 1000 g Milch, 50 g Zucker, 1 Prise Salz sowie 200-230g Milchreis - ich habe 230 g genommen. Dann Milch, Zucker und die Prise Salz in den Mixtopf geben und 8 Min./100°/auf Stufe 1 aufkochen. Danach den Milchreis dazugeben und 30 Min./90°/Linkslauf/auf Stufe 1 garen, dabei den Messbecher nicht aufsetzen. Nach der Garzeit in eine Schüssel füllen, etwa 15 Minuten quellen lassen, kurz durchrühren und nach Geschmack mit Zimt/Zucker oder Früchten reichen.


Schnell und vor allem sehr einfach zuzubereiten, besonders für Thermomix-Anfänger wie es es bin. Am Wochenende wird es nun besagte Rouladen im Varoma zubereitet geben. Ich bin wirklich gespannt.



Kommentare:

  1. Milchreis schön warm einpacken und gehen lassen, das dauert zwar ewig wird aber lecker :-) deshalb mache ich den ganz selten. Der Thermomix scheint ja ideal dafür zu sein. GLG zahnfeee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, coole Idee, die kannte ich noch nicht :)
      Aber der Thermi macht ja alles allein <3 NUR lecker :) und cremig.

      LG

      Manu

      Löschen
  2. Lecker und wo ist meine Portion? :o)
    Damit geht es wirklich einfach. ich mache den immer im Topf und dann unter die Bettdecken. So wie meine Omi den immer machte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich machs bald wieder, musst halt herkommen :) einlad

      Löschen
  3. Die Menge essen der Wolf und ich alleine! =P MANNUUUUUUU, ich möchte bitte Milchreis! *sabber* Aber kann ich gleich doppelte Menge haben, ich habe maßlosen Hunger! *sabber*

    Letztens haben wir Milchreis im Schnellkochtopf gemacht, der erste Versuch ist uns ein bisserl angebrannt, aber jetzt haben wir's im Griff - aber der TM klingt ja supereasy! *neidhab*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war ja nur ein Teller voll du Nuss :P der Rest war noch im Mixtopf, in dem übrigens NIX anbrennt :D da muss man nicht üben :P UND Schnellkochtöpfe explodieren :D
      Und fahr deinem Wolfi ein wenig um den Bart, so Lady-Schnurrkartzen-Like, wer weiß was dann kommt *LOL*

      Löschen
  4. Mhhh lecker, danke für den Tipp. Ich habe Milchreis bisher noch nie mit dem TM gemacht, werde es aber einmal ausprobieren, weil wir auch sehr gerne Milchreis essen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Musst du unbedingt tun, der ist absolut lecker :) total cremig <3 Ich liebe es <3

      Löschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F