Montag, 24. Februar 2014

Vor der Einführung des Euro war alles günstiger, so zumindest meine Meinung dazu. Ich erwische mich auch nach wie vor, dass ich alles noch in die gute alte D-Mark umrechne. Wenn ich sehe, dass z.B. ein normales Shirt früher 20,00 DM gekostet hat, heute für 20,00 Euro verkauft wird, stellen sich mir die Nackenhaare hoch. Wobei das Shirt nun doch eher ein Beispiel dafür ist, was man noch tagelang und mit anderen Produkten weiter ausführen könnte. Stellt man nun einen “normalen” Haushalt dagegen, Vater, Mutter, 2-3 Kinder und dazu noch der Mann als Alleinverdiener, kommt man ganz schnell zu dem Punkt, dass oftmals in der letzten Woche des Monats kaum noch Geld zur Verfügung steht. Hier heißt es dann den Gürtel enger schnallen oder sparen und auf Rabatte oder Gutscheine zu hoffen. Mal so nebenbei erwähnt, ich will meine gute alte D-Mark zurück haben, mich hat keiner gefragt ob ich gern den Euro hätte. Aber ich denke das war eher der Wunsch der Gedanke und alles wird so bleiben wir es ist. Kommen wir nun aber doch wieder zum sparen zurück.

Ohne gute Quellen, die man meist im Internet findet – so z.B. hier auf http://www.gutschein-otto.net , ist man aufgeschmissen oder kann sich das ein oder andere einfach nicht mehr erlauben. Oftmals findet man aber Rabatte und Gutscheine, die einem recht attraktive Vergünstigungen anbieten. So zum Beispiel Otto-Gutscheine von bis zu 50% auf ein bestimmtes Sortiment. Aber auch bei Reisen lässt sich so manches sparen. Oftmals würde man gern als Familie verreisen, durch das Alter der Kinder ergibt sich aber meist ein höherer Preis und schon fällt das Ganze ins Wasser. Auch hier ruhig einmal öfter schauen, selbst 20% machen da schon eine Menge aus und der Extra-Ausflug im Urlaubsziel ist somit gesichert. Die Gutscheinwelt ist so zahlreich, dass ich hier gar nicht alles aufzählen kann, was es an Angeboten gibt. Brillen günstiger, mal eben etwas Farbiges für die Wand bestellen, Amazon hat Winterschlussverkauf – das sind Dinge, die man nie wüsste, wenn es dafür nicht extra Spar-Seiten gäbe, oder achtet ihr immer auf alle PopUps, die Angebote versprechen? Viel Spaß beim Entdecken der vielfältigen Sparmöglichkeiten.



0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F