Sonntag, 22. Dezember 2013

Dabei hilft die Küchenwaage von Ozeri


Was wäre Weihnachten ohne Tanne, Geschenke, leckeres Mittagessen und Kekse? Langweilig, öde und fantasielos. Gut, die nadelnde Tanne haben wir uns auch dieses Jahr erspart, aber essen, Geschenke und vor allem Kekse gehen immer. Die letzten Jahre haben wir zwar wenig Kekse gebacken – zeitlich ging da so einiges schief – aber dieses Jahr sind es Kilos an Keksen geworden. Mein Mann hatte sich Backanregungen bei seiner Mutter und im Internet gesucht und als gelernter Bäcker sollte es ein leichtes für ihn werden. Denke ich allerdings an die Zutaten, wird mir automatisch die Hose zu eng.Kalorienreicher ging es nicht, aber was soll es, bilden wir uns eben ein, ein Bär zu sein, der sich Winterspeck anfuttern muss, um den Winter zu überleben. In der Vergangenheit hat es mich allerdings immer etwas genervt, das ich alles akribisch mit dem Messbecher abmessen musste, dieses Jahr sollte es dann endlich die Küchenwaage sein.

Eine, mit der man nicht mur Gramm, sondern auch ml messen kann. Wer allerdings den Markt kennt und weiß wie viele unterschiedliche Anbieter und nochmals doppelt so viele Küchenwaagen gibt, wird ahnen, wie schwer die Auswahl fiel. Ich konnte mich allerdings noch gut an Ozeri erinnern, dort hatte ich meine doppelwandigen Thermogläser Serafino. Damals hatte ich eine Küchenwaage gesehen, die mir zu diesem Zeitpunkt rein von der Optik schon gefiel. Allein die Optik macht es aber nicht, sie muss zumindest meine Mindestansprüche erfüllen. Zudem sollte sie einfach wieder verstaubar sein, möglichst pflegeleicht und eben die oben genannten Maßeinheiten erfüllen. Gefunden habe ich dann tatsächlich das was ich gesucht habe, nämlich die Ozeri Zenith Design, digitale Küchenwaage aus Edelstahl

Normalerweise mag ich keine Waagen aus Edelstahl – hier sieht man oftmals mehr Fingerabdrücke als Metall, aber nachdem ich sie dann doch zu Hause hatte, stellte ich fest, dass Edelstahl tatsächlich auch pflegeleicht sein kann. Die Oberfläche besteht nämlich aus SUS304 Edelstahl, welches keinerlei Abdrücke zulässt – Pluspunkt. Das gute Stück hat die Maße 20,3 x 20,3 x 1,5 cm und wiegt 454 g. Also durchaus praktisch um es anschließend wieder gut im Schrank verstauen zu können. Für den Betrieb werden 2 Lithium Metal Batterien benötigt.Insgesamt können bis zu 5000 g in verschiedenen Maßeinheiten gemessen werden- grammgenau, zuverlässig und leicht ablesbar. Durch die GFX-Sensoren wird eine genaue und blitzschnelle Gewichtsangabe erzielt. Durch das gut erkennbare LCD-Display stört selbst Sonnenlicht nicht. Das Arbeiten wird damit gut unterstützt. Um Batterien zu schonen, schaltet sich die Küchenwaage nach etwa einer Minute komplett allein aus, für mich ein weiterer Pluspunkt – ich vergesse so etwas immer sehr gern. 


Ich bin ehrlich sehr froh nun mittlerweile eine Küchenwaage in unserer Küche zu haben, die nicht nur wiegt, sondern auch noch meinen Part des akribischen Messbecherschwingens ersetzt. So ist nun alles wirklich aufs Gramm genau abgemessen, wirklich schnell wieder gesäubert und im Schrank verschwunden. Preislich überzeugt der Zwerg auch und zwar zahlt man statt 32,99 Euro nun 29,99 via Amazon. Ein Preis, der sich rechnet. Ich kann die Waage wirklich empfehlen – grade auch für kleine Küchen mit wenig Platz.



Küchenwaage oder der Meßbecher, was ist euch lieber?




0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F