Dienstag, 12. November 2013

Wer noch eine Mutter hat sollte diese festhalten. Leider gibt es schon viele Bekannte, deren Mütter verstorben sind, wir reden sehr oft darüber. Ich kann mich noch an meine Kindheit erinnern, wie oft habe ich innerlich gemeckert, wenn meine Mutter mir mal wieder etwas verboten hat. Oder sagte: Früher war das anders. Ich habe das gehasst, ich wollte es nie hören und habe so bei mir gedacht: Wenn du mal Kinder hast, dann sagst du so was nicht.Dabei blieb es aber auch, denn: Ich habe es meinen Kindern nicht nur einmal gesagt, das es früher ganz anders war. Auch ich habe bestimmte Dinge, die mir an meiner Mutter nicht gefielen, genauso wieder gegeben wie sie. Schon komisch, wie das manchmal läuft. Als ich auf die Welt kam, war meine Mutter grade ein paar Tage 18 Jahre alt, sie hat meinen Vater kurz davor geheiratet und musste damals noch das Einverständnis des Jugendamts einholen. So kann man sich vorstellen, wie schwer es alles für die Beiden war. Und dann hatten sie noch mich dazu. Einfach war ich sicherlich nicht, noch dazu kam, dass meine Mutter wieder arbeiten ging, als ich grade mal ein halbes Jahr alt war. Im Endeffekt bin ich dann bei meiner Oma in Ronnenberg aufgewachsen, die Zeit war schön, doch hat mir meine Mutter in vielem gefehlt.


“Früher” war das eben anders als heute. Heutzutage muss die Frau kaum noch arbeiten gehen, wenn der Mann einen Job hat. Viele Frauen tun es aber trotzdem, ich war da mit meinen Kindern auch nicht anders. Was mir aber gefehlt hat, war die Bindung, da meine Mutter doch immer recht spät nach Hause gekommen ist. Trotzdem hat sie viel für mich getan. Hatte ich mal wieder Mist gebaut – das konnte ich perfekt – hat sie für mich eingestanden. Brauchte ich etwas Geld, hat sie oft so lange auf meinen Vater eingeredet, bis er mir etwas geliehen hat. Beide waren vorab nicht grade begeistert, haben aber trotzdem immer hinter mir gestanden. Und heute ist meine Mutter allein, mein Vater ist schon einige Jahre tot. Er fehlt mir doch sehr und ich denke das ein oder andere Mal hat meine Mutter bereits in Gedanken mit ihm gesprochen, so wie es auch mir geht. Sie hält das große 3-Familienhaus instand, kümmert sich um so vieles und ist stolz das die Nachbarn nur Gutes über sie erzählen können. Die Tage erst hat meine Mutter nun einem weiteren Kind eine Freude bereitet. Michelle freut sich schon auf ihr neues Jugendzimmer.

Vielen lieben Dank dafür


Auch wenn wir uns in all den Jahren doch das ein oder andere Mal richtig gestritten haben, missen möchte ich meine Mutter nicht. Aber wer will das schon? Aber es gibt noch so viele Mütter auf der Welt, unteranderem jene, die Mütter von Olympioniken und Sportler sind. Nächstes Jahr starten die Olympischen Winterspiele in Sotschi. Dort einmal dabei zu sein, ist wirklich sehr interessant.

Danke sagen, ist so einfach


Kommentare:

  1. Wie recht du hast, wirklich sehr schön Worte! Ich sollte mir auch mal wieder eine nette Geste für meine Mama einfallen lassen <3 Liebe Grüße Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man vergisst immer, das das noch jemand ist, der sich freut :))
      Du hast Recht, man sollte wieder mal etwas schönes schenken ;)

      LG

      Manu

      Löschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F