Samstag, 23. November 2013

Wer kennt sie noch, die gute alte “Nebkenbude” von früher? Heute werden solche Läden eher Kiosk genannt. Als Kind hat man mich da mindestens drei Mal die Woche gesehen, es gab einzelne Schokoladenstückchen zu kaufen oder auch mal andere Dinge, die nicht viel gekostet haben. Heute gibt es eher die “Bunten Tüten” – gemischte Produkte, die unseren Kindern einfach mal Freude zwischendurch bereiten. Oftmals findet man hier dann aber doch das ein oder andere alte Stück Weingummi vor, ich frage mich, wie so etwas passieren kann. Normalerweise füllt man sie ja nicht einfach nur auf, sondern sortiert das etwas Ältere nach oben. Wir haben dieses Problem nun schon öfter gehabt und somit habe ich mich dann auf die Suche nach anderen Alternativen begeben. Meist bekommt man Dinge eher und besser im Internet zu kaufen, da bin ich auch gern bereit Porto zu zahlen. Oftmals bekommt man das Ganze ab einer bestimmten Bestellmenge auch portofrei, hierbei bin ich dann auf http://www.naschig.de gestoßen. Hier staffeln sich die Versandkosten zweimal. Bis 20.00 Euro zahlt man 3,95 Euro, ab 20,01 Euro sind es noch 3,50 Euro und ab 40,00 Euro entfallen diese komplett.


Grade jetzt vor Weihnachten bestellt man gern einmal mehr und hat somit die Gelegenheit gleich das ein oder andere zusätzlich für den bunten Teller zu bestellen. Aber kommen wir doch erst mal zu einer der berühmten bunten Tüten, die wir ja Testbestellen wollten. Bei naschig kann man diese aus zahllosen Produkten selber zusammenstellen oder aber bereits fertig gemischt bekommen. Bei den schon fertig zusammengestellten Tüten kann man aus 13 verschiedenen Mischungen wählen. Stellt man sich allerdings selber eine zusammen, wird man schnell merken, dass hier die Auswahl enorm ist. Ob Schaumzucker, Retro, Bonbons, Lutscher, Jelly Bellys, Cola, Lakritz uvm. hier bleibt so schnell kein Wunsch offen. Zumal jede Kategorie noch etliche Unterkategorien beherbergt. Sollte ich selber auswählen müssen, würde ich auch sicher einige Stunden damit zubringen. Aus diesem Gesamtsortiment kann man dann zusätzlich auch Stückzahlen bestellen. Die Preise stehen dabei direkt neben den Produkten, damit man auch was man abschließend in etwa zahlen muss. Und so mischt man fröhlich vor sich hin, bis man dann das hat, was man gern möchte. Als Verpackung kann man dazu dann entweder eine Standardverpackung wählen, oder aber die Deluxe Version mit Schleifchen – schön, wenn man das ganze verschenken möchte. 


Aktuell, zur Weihnachtszeit, gibt es auch noch die ein oder andere Leckerei, wie z.b. Bonbons im Glas (mit persönlicher Namenswidmung) oder leckere Schokoladen-Naschereien. Sehr praktisch finde ich auch die Idee eines Präsentkorbs, den man bei naschig kaufen und mit bis zu 15 / 100g Tütchen befüllen lassen kann. Das wäre direkt etwas für meinen Mann, der nascht furchtbar gern. Wer also tolle Verschenkideen sucht, sollte sich umschauen.

Fazit:

Alle Produkte aus unserer Test Tüte waren lecker und merklich frisch. Einzig die große Cola-Flasche hatte es in seine Einzelteile zerlegt, diese hätte aber eh nicht allzu lange überlebt. Die fertige Mischung war gut gewählt und man hat dort auf sicher für jedes Leckermäulchen etwas dabei.



Kommentare:

  1. ohh solche sterne (oben links) die kenn ich von früher die waren so genial. leider findet man sie sonst nrgends mehr :(

    heiko

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun weisst du ja wo man sie bestellen kann ;)

      Löschen
  2. Ich habe früher mein komplettes (!) Taschengeld in Süßigkeitenläden getragen. Darin konnte ich mich stundenlang aufhalten und aus den Boxen die Tüte zusammenstellen. Einfach traumhaft <3
    "Ich möchte noch einen Maoam Kracher und zwei Schlümpfe. Bei wie viel sind wir jetzt? .. Ah okay, dann möchte ich noch eine Schleckmuschel"
    Hach <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch*hach* so kenne ich das auch noch :D vorher hat man noch das Schaufenster angesabbert :D

      Löschen
  3. Zum Glück gab es das bei uns nicht :-) ich hätte wohl auch nicht wieder stehen können, das sieht so lecker aus. GLG zahnfeee

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F