Dienstag, 8. Oktober 2013

Die Wohnung kinderleicht reinigen


Welches Kind hat nicht mindestens einmal den Wunsch, alles so richtig einzusauen in der Wohnung? Wenn ich mich an meine Kindheit zurückerinnere, tat ich dieses nicht nur einmal. Muttern hatte grade frisch gewischt und ich kam von draußen rein – inkl. meiner Gummistiefel und der daran klebenden Erde. Freudenschreie habe ich ja damals nicht grade erwartet, aber den hinternvoll auch nicht. Und ich durfte dann erneut wischen. An diesem Wochenende war das bei uns mal ganz anders, der Flur durfte mutwillig verschmutzt werden.Idealerweise hatten wir noch 2 Tage lang Regen, perfekt für unseren Plan. Sonntagabend war der Flur noch nicht dreckig genug und so musste Ruß aus einer der Revisionsklappen herhalten. Idealerweise haben wir vier solcher Klappen in der Wohnung – Altbau sei Dank. Eigentlich konnte es gar nicht dreckig genug sein, wir wollten ja den Kobold SP530 von Vorwerk testen. Der Kobold SP530 Hartbodenreiniger wird genau, wie die Elektrobürste auch, an den Kobold “geklickt”. Um das Tuch zum Wischen an die untere Platte zu bekommen, öffnet man eine Klappe (siehe Bild unten) zieht den Schlitten vorsichtig heraus und nimmt sich eines der Tücher.



Diese sollten einmal vorher gewaschen sein, dann nehmen sie den Schmutz einfach besser auf. Nun nimmt an die Kobold SP530 DosierFlasche, gibt 5 ml Koboclean 14 Universal hinein und füllt mit 500 ml Wasser auf. Leicht schütteln, dann auf den unteren Flaschenbereich drücken, damit man oben die nötige Menge an Flüssigkeit zum Tränken des Tuches hat. Nun gibt man etwa 60 ml dieses Gemischs auf die Unterseite (helle) des Tuches. Und mit dieser Unterseite hakt man das Tuch dann mittels Klett und Haltestegen ein. Danach kommt der Schlitten wieder ins Gerät. Hier auf Genauigkeit achten, nicht dass man etwas am Gerät beschädigt. Hat man den Bogen aber heraus, macht man das Ganze im Schlaf. Nun noch die Klappe schließen und man kann direkt los legen mit dem Saugwischen. Hat man den Vorwerk nun vor sich auf dem Boden stehen, so wird man auf dem Hartbodensauger eine schwarze Klappe sehen, diese wird geschlossen, wenn man den Sauger startet, einfach vorsichtig mit dem Fuß drauf treten – siehe Video. 

Für die Leute, die gern Bilder von anderen Wohnungen herumreichen, es sieht nicht immer so aus :D

Die ersten 2-3 Male wird man sich noch etwas schwer tun den Fuß umzulegen – man darf auch die Hand dazu nutzen. Er besitzt eine Arretierung, die hörbar knackt, wenn man den Staubsauger in Position bringen möchte.Hier sollte man aber vorsichtig arbeiten, damit nichts kaputt geht dabei. Ich kann das mittlerweile schon recht gut – es knackt nicht mehr – nur mein Mann übt noch. Ist aber genauso angetan von dem was der Kobold SP530 Hartbodenreiniger kann, wie ich. Der Geräuschpegel ist nicht so hoch, wie er nun vom Video rüberkommt, an kann ihn gut ertragen und es nervt nicht. Ich habe einmal die Tür geschlossen und im Treppenhaus gelauscht, die Nachbarn werden auf sicher nicht umfallen. Was mir hier auch gut gefällt, ist die Tatsache, das der Reiniger sehr ergiebig ist. Ganze 5 ml braucht man jeweils aus der 500 ml Koboclean 14 Universal um ein 500 ml Gemisch inkl. Wasser zu erhalten. Muss man an schwerzugänglichen Flächen wischen, wird man merken, wie beweglich diese Bürste tatsächlich ist. Ich glaube man könnte sogar im Liegen wischen und es würde sauber werden. Kraft – wie beim normalen “Wischen” mit einem Schrauber braucht man auch nicht. Rückenschmerzen waren gestern, heute wischt man entspannt – oder lässt wischen. Doch sollte man sich ein wenig auf das Ganze “einarbeiten”, der Hartbodenwischer gleitet fast wie allein – man sollte ihn zu steuern wissen. Schaut man sich anschließend das Tuch an (welches man bei 60 °C waschen kann) ist an mehr als erstaunt, wie viel Schmutz man doch damit aufnimmt. Wir haben hier noch etliches an Hartböden, auch gemischte Böden, da werde ich sicherlich noch den ein oder anderen Artikel online stellen. Idealerweise saugt er gleichzeitig den Boden. Das macht mein Schrubber nicht ;)

Nachtrag: Ich benutze den SP530 übrigens auch auf versiegelten Holzdielen. Dadurch das der Hartbodenreiniger "nebelfeucht" wischt, kann an dem Holz nichts passieren.


Schrubbt ihr noch oder lasst ihr auch wischen?



Kommentare:

  1. ich will auch! Allerdings befürchte ich leider, dass er ein "bisschen" außerhalb meiner finanziellen Reichweite liegt. Du dürftest mich aber gerne jede Woche besuchen kommen - bekommst auch nen Kaffee :D

    Wir haben hier relativ alte Natursteinfliesen liegen. Die sehen zwar total super aus, aber lassen sich trotz Versiegelung sehr schlecht reinigen. Beim Laminat ist es zwar einfacher, aber wenn man 2 Kleinkinder hat.... nunja :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe in der Küche böse Fliesen liegen o.O Die glänzen normalerweise, aber sobald ich da mit einem Wischtuch drüber gehe, nichts mehr ^^
      Was der Vorwerk dazu sagt, das erzähle ich dir nächstes Mal. Ich habe hier schon Bauklötze gestaunt (mehr verrate ich nicht)
      Mach drei Kaffee draus :P

      Löschen
  2. Ich schrubbe noch und würde aber sehr gerne wischen lassen. ;) Diesen Sauger hätte ich nur zu gerne, denn Vorwerk ist einfach nicht zu überbieten! Das Video ist toll, denn so sieht man, welch gründliche Arbeit der Sauger leistet. Echt toll...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und was bietest du?
      Kanne Kaffee? :D
      Ne aber im Ernst ich bin hellauf begeistert, den geb ich nimmer her <3

      Löschen
    2. Na den würde ich auch nicht mehr hergeben. *lach*

      Löschen
  3. Ich schrubbe noch wie eine Blöde, obwohl ich zugeben muss, dass ich das richtig gerne mache - ich liebe es, wenn danach alles blitzt und blinkt und ich schnaufend und schwitzenf davor stehe und mir denke: Ja, das hab ich gemacht. Und dann spüre ichs auch noch in den Knochen. In der Hinsicht bin ich ein bisschen sadistisch zu mir selbst! ;-)

    Dein Staubsauger hat ja ordentlich etwas drauf, man könnte richtig Neid bekommen - darfst gerne man zu mir nach Hause kommen, wenn wir nach dem Fischen heimkommen. Da sieht der Boden immer aus, als wäre ein Bach durchgeflossen und hätte den ganzen Dreck zurückgelassen!^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich komme gern vorbei, eines Tages wird es auch mit einem Besuch klappen. Staubi macht sich klein (ja, das kann er) und kommt dann in den Kofferraum :D das wäre mal was :D

      Löschen
  4. Hallo, ich habe dieses Teil jetzt seit 4 Wochen und komme überhaupt nicht klar.... Mein Laminat und meine schwarzen Fliesen sehen zum Weinen furchtbar aus. Alles voller Schlieren, Muster etc. ICh habe schon alles ausprobiert.. mit unterschiedlichen Tüchern, mit Universlareiniger, mit Laminatreiniger, nur mit Wasser... Seit 3 Wochen versuche ich mal jemanden von Vorwerk nach Hause zu bekommen, vergeblich, es gibt noch nicht mal einen Anruf... Toller Service... Habt ihr vielleicht noch einen Tip für mich?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)

      Ich versuche mal Kontakt zu bekommen, leider habe ich hier keine Mailadresse von dir. Kannst du sie mir bitte mal über mein Kontaktformular schicken?

      Löschen
    2. Einen netten Gruß vom Kobold Team Facebook, bitte sende doch dort deine Kontaktdaten via PN
      https://www.facebook.com/Vorwerk.Kobold.DE dort dann oben rechts *Nachricht senden* Bitte deine Kontaktdaten und die Rechnungsnummer mit hineinschreiben :)

      Ich hoffe das ich dir habe helfen können :)

      Löschen
    3. Hallo Manu, vielen lieben Dank!! Vorwerk hat sich gemeldet und ich hatte gestern eine sehr nette Dame hier! Hatte leider die falschen Tücher!!

      Löschen
    4. Oh, das ist doch super :) Freue mich total das alles so toll geklappt hat.

      Liebe Grüße

      Manu

      Löschen
    5. Hallo zusammen, ich habe seit ca. 8 Wochen den Hartbodenreiniger Sp 530. Er hält nicht was im Vorfeld von Vorwerkverkäufern versprochen wurde. Absolut keine 20 qm mit einem Tuch ( mit Fußbodenheizung höchstens 10qm). Keineswegs Rückenfreundlich. Teleskopstange viel zu kurz. Keine Zeitersparnis durch ständiges befeuchten der Reinigungstücher. Schlechte Qualität, schlechte Beratung für viel Geld.

      Löschen
    6. Tut mir leid, wenn du schlechte Erahrungen hast machen müssen. Ich bin sehr zufrieden mit meinem Sauger und Wischer. Hast du doch schon mal an Vorwerk gewendet oder deinen Berater kontaktiert?
      Das hier ist mein Blog und stellt nur meine Meinung da, ich habe in diesem Fall nichts mit Vorwerk zu tun.
      Wende dich am besten an die Vorwerk Deutschland Facebookseite: https://www.facebook.com/Vorwerk.Kobold.DE?fref=ts dort bekommst du schnell eine Antwort.
      Alles Gute

      Manu

      Löschen
    7. Hallo,

      Hallo zusammen,

      ich habe schon seit ca. 1 Jahr den Hartbodenreiniger SP530 und bin bezüglich der Effizienz (saugen und aufwaschen) sehr begeistert. Aber mit dem Aufwaschergebnis bin ich nicht 100 % zufrieden. Nachdem die Fläche abgetrocknet ist (was übrigens sehr rasch geht), sehe ich hin und wieder Spuren vom Wischen im Boden. Das passiert mir sowohl beim Fliesenboden, als auch beim Laminatboden. Ich nehme die richtigen Tücher für die jeweiligen Flächen, halte mich an die Flüssigkeitsangaben und säubere die Gummilippen regelmäßig. Mache ich in der Handhabung etwas falsch? Woran könnte es liegen? Habt ihr auch manchmal Spuren in den Böden nach dem Aufwaschvorgang?

      Außerdem tu ich mir bei den Rändern und Ecken schwer, denn dort wird der Schmutz zusammengeschoben, da ich mit dem SP530 nicht an die Ränder komme. Wie macht ihr das an den Rändern? Bekommt ihr das hin?

      Vielen Dank für eure Antworten.

      LG Didi

      Löschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F