Donnerstag, 10. Oktober 2013

                                          Der Run auf die Geschenke geht los


mal was anderes schenkenMittlerweile haben wir schon fast wieder Mitte Oktober, die Zeit rennt nur so dahin. Man meint fast zuschauen zu können, wie alles schneller zu werden scheint. Grade war man selber noch Kind und hat sich aufs Weihnachtsfest gefreut, so hat man jetzt selber Kinder und kann sich an ihren ­stahlenden Augen erfreuen. Aber nicht nur Kinderaugen können zu Weihnachten strahlen, sondern auch Omas und Opas Augen, wenn man das passende Geschenk für sie gefunden hat. Ehrlich gesagt geht mir dieser Geschenke Hype doch sehr auf die Nerven, nicht des Schenkens willen, sondern eher, weil alles oftmals nur noch materialistisch eingestellt ist. Die Kaufhäuser sind voller, als sie es ohnehin schon sind, die Luft reicht kaum noch zum Atmen und die Geschenke werden einem nur so aus der Hand gerissen. Grade so als wenn es das letzte Weihnachten des Lebens wäre. Schaut man sich mal die Menschenmassen an und wirft einen Blick auf deren Pakete, wird man sich manchmal fragen, warum es zwingend teure Technikprodukte wie Laptops, iPads oder Ähnliches sein müssen. Da fehlt mir die Verbindung zu Früher.
Die vielen, oftmals noch selbst gemachten Geschenke, das lang ersparte Fahrrad, weil die Eltern noch nicht so viel Geld hatten usw. Von daher wird es bei uns dieses Jahr etwas Gekauftes und etwas selbst gemachtes geben. Diese Idee kam mir letztens, als ich mal wieder meine ganzen Bilder durchgeschaut habe, die hier auf meiner Festplatte ruhen. Es sollen aber keine “normalen” Bilder werden, sondern Collagen mit einem schönen Rahmen drum herum. Und genau diese Rahmen habe ich nun unter http://www.arsvendo.de/ gefunden. Recht günstig im Preis, passend zu vielen meiner Ideen und auch jahreszeitlich abgestimmt. Zahlt man via Vorkasse, bekommt man zusätzlich sogar noch 10% Rabatt auf den gesamten Einkauf. Wichtig ist mir aber auch die Tatsache, dass ich hier alles kaufen kann, was ich für die perfekten Geschenke der Verwandtschaft benötige, ich hasse es, wenn ich dann zusätzlich noch durch Kaufhäuser oder Baumärkte rennen muss, um z.b. Schrauben, Klebehaken usw. nachkaufen zu müssen. So spare ich erneut Zeit und kann mich dem Bearbeiten der Bilder widmen. Insgesamt sollen es 8 gerahmte Bilder werden, ich bin gespannt, was unsere Familie dazu sagen wird. Und freue mich schon auf die Auswahl der Bilder.

Was verschenkt ihr denn zu Weihnachten?




Kommentare:

  1. Also ich verschenk ein Handy (fürn Papi, weil der ja dann eins braucht, so pensioniert wie er nun bald ist^^), Massagegutscheine und halt so Kleinkram. Wobei deine Idee auch toll ist, das wäre vielleicht etwas für meine Schwester... der habe ich das eigentlich schon letztes Jahr versprochen... *grübel*'
    Die fragt jetzt noch nach den Bildern...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja mach mal das wird auf sicher ne tolle Geschenkidee.
      Das du deinen Papa liebst, das merkt man in jedem Buchstaben den du schreibst, finde ich total toll, wie du immer an ihn denkst <3

      Löschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F