Dienstag, 20. August 2013

In aller Munde ist er zu finden, nur in meinem nicht. Dabei hört sich das so lecker an: Cronut, das hat so was Besonderes. Irgendwie liest sich das adelig – aber auch wieder interessant. “Erfunden” hat ihn Dominique Ansel aus New York, er hat einen Donut mit einem Croissant “gekreuzt”. Diese leckeren Dinger, sie müssen es sein, denn nach ihnen wird Schlange gestanden, würde ich ja nun auch zu gern einmal probieren. Ob ich mich allerdings in eine Schlange dafür stellen würde, lasse ich mal dahin gestellt. Mal davon abgesehen wäre das für mich auch nicht so leicht. NYC ist viel zu weit weg, und ob ich in meinem Leben dort einmal sein werde – das weiß der Himmel. Aber es soll ja noch so was wie Zufälle geben, wer weiß, eines Tages erfüllen sich auch Träume. Besagter Cronut aber, kostet dort zur Zeit 5 Dollar, etwa 3.80 Euro das Stück, maximal 2 darf jeder kaufen. Hergestellt werden grade mal 250 pro Tag. Und nicht etwa, weil der Bäcker faul ist, die Herstellung dieses Teiglings dauert 3 volle Tage. Und hat auf sicher 1 Millionen Kalorien, denn sie haben ja noch eine leckere Füllung. Mittlerweile gibt es diese aber auch im schwäbischen, dort heißen sie Don Crons und werden von Roland Förch aus dem schwäbischen Erlenbach hergestellt. Er backt sie in Traubenöl aus.


Mit Creme gefüllt oder mit Zitronenglasur bestrichen, sollen sie ein wahres Gedicht sein. Wenn ich mich im Online Shop dort umsehe, läuft mir das Wasser im Mund zusammen, zumal es dort noch andere leckere Sachen zu kaufen gibt. Ich denke, dass ich doch mal bestellen muss. Diese Dinger machen mich reichlich neugierig. Geht ja mal gar nicht, das die in aller Munde sind, nur nicht in meinem. Übrigens muss man auch hier schnell sein, zur Zeit gibt es 300 täglich zu kaufen. Aber Achtung, man soll diese Leckereien nicht in den Kühlschrank stellen, sie werden sonst matschig. Aber ich denke bis dahin werden sie es sicherlich eh nicht schaffen.

Und nun hab ich Hunger. Ihr auch?




Kommentare:

  1. *sabber* Ich habe mir nu, neugierig wie ich bin, gerade die Bilder angesehen... Wahnsinn, wie kann so ein Teigkringel nur so unglaublich lecker aussehen - erst recht nur auf einem Foto! *oooaaaaahhhh*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich lecke hier grade den Monitor ab*sabber*

      Löschen
    2. Zunge weg, das ist mein Monitor!!

      Löschen
  2. Ohjee. jetzt hab ich soo Hunger!!

    AntwortenLöschen
  3. Wahnsinn, sehen die lecker aus! Im ersten Moment erinnerte es mich an Krapfen die meine Mama manchmal macht, die sind zwar auch super lecker aber eben nicht gefüllt...so ich geh jetzt in die Küche, muss was essen :)

    Und übrigens ganz lieben dank hab mich sehr gefreut :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe hier richtig Magenknurren, wenn ich die Bilder sehe*sabber* lechz. ich stelle die mir höllisch lecker vor :))

      Und übrigens: gern :)

      Löschen
  4. Oh wow, da hast du mich echt auf den Geschmack gebracht!! Nach NY komme ich sobald wohl auch nicht, aber vielleicht schau ich doch mal bei Herrn Förch vorbei :) Danke für den Tipp!!

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe das Wort, wenn ich ehrlich bin, gestern zum allerersten Mal gehört. Aber lecker sehen die Teilchen auf jeden Fall aus!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Ich bin ein Kneipp-Vip Autor

Ich bin ein Kneipp-Vip Autor

Blog Ladies on Tour

Blog Ladies on Tour
Oktober 2017 wieder in Hamburg unterwegs

Shops,Tipps und Lieblingsblogs

Kaviar und Lachs online bestellen kaviardiscount.de

Hochwertige Daunendecken und Beratung vom Experten. daunendecken.de

Schöne Abendkleider gibt es online bei Queeniekleid.de

Sauna online kaufen

@Manuela Widmann 2017. Powered by Blogger.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Über mich

Hallo

Ich bin Manu und blogge hier seit (fast) 8 Jahren. Und kann mittlerweile auf viele nette Kooperationen zurückblicken. Das Bloggen selber macht mir viel Freude. Ich schreibe gern über neue und innovative Produkte, und auch immer mal wieder über meine Gewichtsreduzierung. Neben diesen Themen dürfen aber auch nicht die Bloggerevents fehlen, an denen ich bisher teilgenommen habe. Mich freut sehr, dass Du Dich auf meinen Blog "verirrt" hast. Ich hoffe, dass Dir gefällt, was Du hier zu lesen bekommst. Komm sehr gern wieder, es gibt immer etwas Neues zu entdecken.

Bloggerevent im Feb 2017

Bloggerevent im Feb 2017
Klick auf das Logo und Du kommst zu allen Artikel

Hinweis

Textdiebstahl schnell sichtbar gemacht Protected by Copyscape

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorherige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden. Auch etwaige Textauszüge (inkl Phrasen) dürfen NICHT kopiert werden. Jeder Blogger sollte doch selbst in der Lage sein, seine Artikel mit eigenen Worten zu gestalten - ohne sich bei anderen Bloggern zu bedienen. Nachmachen muss man mich auch nicht, eigene Ideen sind doch viel netter ;) Oder nicht? Man kann prima erkennen, wer das tut.

Offenlegung / Kennzeichnung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind mir von Firmen oder Kooperationspartnern Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - bezahlte Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte kostenlos waren, sondern durchaus auch selber gekauft worden sind. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.
F